Freitag, 22. August 2008

America's Next Topmodel goes Trangender

In der kommenden Staffel von America's next Top Model wird erstmals ein T-Girl unter den 14 Contestants sein. Die 22 jährige Isis aus New York City ist die erste Transsexuelle, die in einer Top Model Show auftreten wird.

Der amerikanische Fernsehsender The CW überträgt die 11. Top Model Staffel ab dem 3. September 2008. Es handelt sich dabei um das Original der Sendung, die in Deutschland mit Heidi Klum als Germany's next Topmodel bekannt geworden ist.

Erfunden wurde die Show von dem ehemaligen US amerikanischen Top Model Tyra Banks. Sie spielt in der Show die Rolle, die hier von Heidi Klum besetzt wird.

Ausschnitte der Sendung kann man direkt auf der Website von The CW anschauen. Auf jeden Fall drücke ich Isis alle Daumen und hoffe so sehr, dass sie es möglichst weit schafft und mir ihrem Auftreten automatisch ein bisschen zur Aufklärung zum Thema Transgender beiträgt.
© 2008 The CW Television Network

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Seit 2008 hat sich einiges getan, es gibt etliche T- Girl Models, die in jeder Top Model Show bestehen könnten und ernsthafte Konkurentinnen für alle CisModels wären. Lea T., Felipa Tavares, Kim Lya oder Andreja Pejic haben alle Voraussetzungen, ganz oben zu stehen, man müsste nur aufhören, immer wieder ihre TG-Vergangenheit hochzuspülen. Sie sind so feminin wie alle anderen Models. Isis King, für mich ein absolutes Spitzenmodel, macht, soweit ich weiß, heute als Modedesignerin Karriere. Grundsätzlich sollte man sich aber fragen, ob solche Shows Sinn machen und ob man als Frau nicht nur instrumentalisiert wird und zu einem Schauobjekt degradiert wird. Modebewusst und einfach weiblich lässt es sich auch so leben, was Du uns in Deinem Blog ja immer wieder zeigst. Liebe Grüße von Felicitas

Kommentar veröffentlichen