Sonntag, 16. August 2009

First Timer: Auf Dienstreise

Svenja im LKAEs passiert immer wieder, dass ich Dinge und Situationen zum ersten Mal als Frau erlebe. Das geht zwangsläufig allen Transsexuellen so. Diese "First Timer" sind für mich ziemlich spannend und in jedem Fall etwas ganz Besonderes. Vom Einkauf bis zum Arztbesuch hat es in den letzten Jahren schon alle möglichen "ersten Male" als Svenja gegeben und inzwischen hat alles eine angenehme Normalität erlangt und ist schnell zur Routine geworden.

An diesem Sonntag aber erwartet mich ein ganz besonderer First Timer: Ich fahre zum Bundeskriminalamt nach Wiesbaden und werde dort eine Woche lang bleiben. Als Sven bin schon häufiger beim BKA gewesen, aber das ist lange her. Diesmal reise ich zum ersten Mal als KHK'in Svenja zu den Kollegen nach Wiesbaden.

Ich fahre allein und die Kollegen, mit denen ich diesmal zu tun haben werde, kennen mich nicht. Sie wissen nur, dass ich eine Kollegin vom LKA aus Schleswig-Holstein bin.

Das ist für mich eine neue und besondere Situation. Ich kann mit Leuten zusammenzuarbeiten, die mir noch ganz unvoreingenommen begegnen. Für die bin ich keine TransFrau, sondern einfach eine Kollegin aus Kiel.

Mit den Kollegen meiner Stammdienststelle verhält sich das ganz anders. Sie akzeptieren mich zwar als Svenja, aber sie werden mich niemals wirklich als Frau wahrnehmen können:
"Wo ist eigentlich Svenja? Ach, da kommt er ja gerade."
Mehr als einmal pro Woche bekomme ich ein solches "Er" zu hören. Mein Passing unter Freunden, Bekannten und Kollegen ist nicht so dolle.

Umso mehr freue ich mich über den Umgang mit Menschen, die mich erst jetzt ganz neu kennenlernen. Solange wohlmeinende Kollegen sie nicht wieder "vorwarnen", werden sie vermutlich den ExMann in mir nicht bemerken. Für eine Frau bin ich zwar ein wenig groß geraten und habe auch eine ungewöhnliche Stimme, aber die haben andere Frauen auch.

Ich bin gespannt auf meine Dienstreise zum BKA. Dort erwartet mich eine interessante Aufgabe und ich hoffe, dass ich dabei auch ein wenig was in die Suppe zu krümeln habe. Ich werde die einzige Frau im Team sein und bin schon jetzt gespannt, wie sich die Zusammenarbeit gestalten wird.

Für mich ist diese Reise neben dem dienstlichen Aspekt auch eine tolle persönliche Chance, um zu überprüfen, wo ich als Frau stehe. Wie weit bin ich gekommen? Wie lange hält mein Passing?

Es könnte klappen. Drückt mir die Daumen. Ich werde auf jeden Fall nachberichten...

Kommentare:

Bea hat gesagt…

Liebe Svenja,
ich bin mir sicher, dass Du diese Situation, wie so viele andere auch, glänzend meistern wirst. Das mit dem "Vorwarnen" wäre natürlich blöd, aber selbst wenn jemand vorgewarnt ist, so wird er Dich ganz sicher nicht als "Er" wahrnehmen, wenn er Dich dann persönlich kennen lernt.
Ich brauche nicht Daumendrücken. Ich WEISS das Du das alles gut hinbekommst.
Lieber Gruß aus Sunset Valley im SIMS-Land :-)

Simon hat gesagt…

Ich wünsche dir viel Spaß und "Passing-Erfolge" in Wiesbaden :) Ich bin gespannt, wie's läuft!

Anonym hat gesagt…

Genieße das wunderschöne Wiesbaden und mache dir nicht so viele Gedanken.

Gruß

Markus

Paul S. Rocka hat gesagt…

Svenja, alles Gute. Du wirst Deine Frau stehen.

Michaela hat gesagt…

Hallo Svenja,

ich wünsche Dir alles Gute in Wiesbaden und es wird sicher ganz interessante Erlebnisse geben.

LG Michaela

PS: Die erste Version des Kommentars habe ich gelöscht, da ein Schreibfehler drin war.

Eric hat gesagt…

Viel Erfolg auf deiner Dienstreise

littlefee hat gesagt…

hallo svenja..
das schaffst du! .. wünsch dir ganz viel freude mit den kollegen und vielleicht reicht es ja für einen kleinen flirt :)
lg ich :)

Polly Oliver hat gesagt…

Weißt du, das mit dem "er" ist glaube ich ein bisschen so, wie wenn man jemanden unter einem Spitznamen kennen lernt und lange so nennt, wenn derjenige dann beschließt, dass er so aber nicht mehr genannt werden will, wirds schwer.
Mir ist es mal passiert, dass ich einen guten Bekannten, den ich auch immer nur unter seinem Spitznamen kannte, gefragt habe, ob er mir nicht aus seinem Urlaub eine Postkarte schicken könnte.
Das hat er auch getan, nur hat er mit seinem Vornamen unterschrieben und ich hab bestimmt 10 Minuten da gesessen und überlegt, wer mir denn da jetzt die Karte geschickt hat :D

Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß!

Liebe Grüße, Polly

Fuchsi hat gesagt…

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen für eine spannende, erfolgreiche und selbstbestätigende Zeit!

Lieben Gruß,
Fuchsi

chiefjudy hat gesagt…

Hui, das hört sich ja wirklich spannend an! Ich wünsch Dir viel Erfolg, sowohl beruflich, als auch mit dem Passing.
Also, wegen der Größe würde ich mir mal keine Gedanken machen, ich kenne einige Biofrauen mit über 1,80. Und dunkle Stimmen haben auch mehr, als man denkt.
Und was das Passing unter Freunden/Bekannten etc angeht - ich glaube, da hat Polly Oliver ein wahres Wort gesprochen. Ein guter Vergleich.

Also, viel Erfolg und Spaß und ich bin gespannt auf den Bericht :-).

Hermione hat gesagt…

Viel Spaß und Erfolg in Wiesbaden!
Wenn ich mal so offen sein darf, Du siehst auf dem Foto echt heiß aus. Und das sag ich als Hetero-Frau. : )
Das mit dem Passing wird schon klappen, da drücken wir alle ganz fest die Daumen, und außerdem hast Du das ja eh voll drauf. Wenn also niemand "vorwarnt", kann da gar nix schiefgehen.

(übrigens hat es grad ewig gedauert, bis ich KHK nicht mehr mit "Koronare Herzkrankheit", sondern "Kriminalhauptkommissarin" übersetzt hab)

chiefjudy hat gesagt…

LOL ja genau. Ging mir bei "KHK" auch so... Berufskrankheit.

Chrisi hat gesagt…

Nun denn, viel Spaß und viele neue Erfahrungen. Ich warte gespannt auf den Bericht über die Woche in Wiesbaden.

Claudia hat gesagt…

Puh, bin ich froh, daß ich nicht als einzige dachte, daß KHK doch koronare Herzkrankheit steht. ;-)

Svenja, Dir wünsch ich Spaß und Erfolg in Wiesbaden.

Liebe grüße von Claudia aus Kiel

Perle hat gesagt…

Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen.
Bei Deinem Passing geht das doch auch gar nicht anders.

Bini. hat gesagt…

Vorwarnen ... das klingt ja so als hättest du ne ansteckende krankheit ... und warum? klingt auch so, als müssten die unwissenden kollegen geschützt werden, vor was oder wem? - son quatsch ... ich denke, du bist frau genug, um dort die situation entsprechend händeln zu können und ich finde, deine kollegen sollten dir nicht vorgreifen, egal aus welchen motiven heraus sie andere meinen "warnen" zu müssen ... tse ...

viel erfolg in wiesbaden und liebe grüße

bini.

Eike hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt, wie Du die Jungs in die Tasche steckst. Mal im Ernst: Ich gehe mal davon aus, dass beim BKA in erster Linie clevere Kerlchen arbeiten. Insofern wirst Du wohl kaum Kontakt mit extem stumpfen Exemplaren haben und entsprechend keinen Ärger. Während Du eine Woche in meiner Heimat weilst, mach ich Deine unsicher. Ostseeurlaub mit den Kindern. Schade, keine Svenja am Strand :-(
Übrigens: Im Rheingau schmeckt bestimmt JEDER Wein besser, als Dein geliebter Blanchet (*schüttel*), probier es ruhig einmal aus!

Alles Gute in WI wünscht

Eike

Bea hat gesagt…

"... Mal im Ernst: Ich gehe mal davon aus, dass beim BKA in erster Linie clevere Kerlchen arbeiten. Insofern wirst Du wohl kaum Kontakt mit extem stumpfen Exemplaren haben und entsprechend keinen Ärger...."

Eike,
mir scheint, Du kennst Dich nicht brsonders gut aus in diesen Kreisen, oder?

(werte Kolleginnen und Kollegen: das war ein Wi-hitz!)

Und wegen dem Wein: Ich hoffe, Svenja bringt ein paar Fläschchen mit. Nur so zum Probieren. Und unter uns: Ich glaube niemals nicht, dass sie ihren geliebten Blanchet gegen einen anderen eintauschen würde. Niemalsnich!

Bea hat gesagt…

PS: Viel Spaß beim Ostseeurlaub und vor allem: schönes Wetter :-)

brunohs hat gesagt…

Ich denke , das das normal ist, das deine Kollegin noch "ER" sagen. Aber das wird sichbestimmt legen. Ich denke du wirst es ganz gut meistern

wohnbox hat gesagt…

Der Pullover passt perfekt zur Tür, ist das Absicht?

Ich wünsche dir eine schöne und erkenntnisreiche Zeit da unten, privat und beruflich :)

Und sonst schließ ich mich Hermione an: Du hast es voll drauf, also mach dir keinen Kopf über ungelegte Eier ;)

Anonym hat gesagt…

Liebe Svenja,

und ich sag noch: Stell' da einfach so hin und schau' mal, was passiert! Freut mich sehr, daß Du's jetzt tatsächlich ausprobierst. Schließlich ist das der eigentliche Passingtest, und ich habe keine Zweifel, daß Du ihn mit fliegenden Fahnen und klackernden Absätzen bestehen wirst.

Also: Viel Spaß da unten, und komm uns ja heil wieder zurück! Ich werde das beim nächsten Stammtish überprüfen und erhoffe einen ausführlichen Bericht!

Fühl' Dich von Herzen umarmt von
Venka :D

Anonym hat gesagt…

PS: Auf dem Foto siehst Du einfach hinreißend aus!

Neidvoll, Deine
Venka ;>

Annika hat gesagt…

Hoffentlich hat das jetzt nicht zur Folge, dass wir eine Woche lang nichts mehr von dir zu lesen kriegen? Ich wünsch dir eine gute Zeit.

Und die Sache mit der Farbe des Oberteils und des Türrahmens gibt mir auch zu denken... Verschmelzung mit der Dienststelle? Das muss was zu bedeuten haben :)

Bea hat gesagt…

Ich könnte wetten, Svenja war an der Farbauswahl für die Dienststellentürrahmen maßgeblich beteiligt ...

Anonym hat gesagt…

Gibt's zu,Du willst doch eigentlich nur die Wiesbadener Weinwoche unsicher machen,oder?Ob sämtliche Besprechungen von Schierstein in der Wiesbadener Innenstadt verlegt werden?

Lynn

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bea: Der erste Tag war jedenfalls prima. Das Hotel ist zwar Mist, aber dafür kann ich morgens zu Fuß zum Dienst stöckeln.
@Simon: Dank dir. Bericht folgt.
@Markus: Du glaubst immer an das Beste, ich weiß.
@Paul S. Rocka: Danke
@Michaela: Warte bis du den Bericht liest.
@Eric: Danke schön.
@littlefee: Oh, nein. Bloß kein Flirt. Außer mir sind da doch nur Jungs! Und außerdem würde Bea mir den Kopf abreißen. (hoffe ich?!)
@Polly Oliver: Das ist eine gute Erklärung und ich bin schon gar nicht mehr so gepestet bei dem Gedanken daran. Danke für die gute Erklärung.
@Fuchsi: Dank dir, warte nur auf den Bericht.
@Chiefjudy: Koronare Herzkrankheit? Bei der Polizei sind die Abkürzungen anders. Bei uns heißt GV auch nicht Großverbraucher. Im CITTI Markt lach ich mich immer schlapp an der Kasse "nur für GV"
@Hermione: Sag mal, wieviele Ärztinnen und Schwestern tummeln sich denn hier? Jedenfalls seid alle herzlich willkommen.
@Chrisi: Bericht ist schon im Entwurf
@Claudia: Noch ein Medicus? Ich dachte immer, koronar sei so ein mexikanisches Bier.
@Perle: Na ja, sie meinen es gut und wissen es nicht besser.
@Eike: Danke, das hast du lieb gesagt und es stimmt auch. Ob mit oder ohne Passing, beides ist problemlos. Ihr seid an der See? Oh, viel Spaß. Der Strand? Das ist ein Thema für einen ganz anderen First Timer. Wein der besser ist als kalter Blanchet? Sorry, Baby. Sowas KANN es gar nicht geben. Blanchet ist T-Girl's Delight :-)
Bea: Ganovin! Was sollen denn die Leute denken?
@Brunohs: Na gut, was sind schon 4 Jahre? Mensch, Brunohs, in der Zeit bring ich einem Schimpansen das Klavierspielen bei. Nicht perfekt aber ganz gut.
@Wohnbox: Nichts ist zufällig, das ist alles ein Feature :-)
@Venka: Ich werd dir alles berichten, Babe. Und der erste Tag war schon mal prima.
@Annika: Das Hotel ist zwar sch...e, aber ich hab wenigstens W-LAN hier. Verschmelzung mit der Dienststelle, genau. Ich schreib mir gleich noch ne Stunde mehr an.
@Bea: Das weißt du nur, weil das ganze LKA innen pink gestrichen ist. Also nur Türen und Wände. Der Fußboden ist babyblau. Yeah! Die Einschläge kommen näher.
@Lynn: Hier ist richtig was los mit dem Weinfest. Gestern war ein Mordsfeuerwerk. Mal schauen, ob die einen halbwegs trinkbaren Blanchetartigen hier haben :-)

Eike hat gesagt…

Blanchetartig!!!



Ahhhhhhhh, ich glaub, jeder ordentlicher Sommelier wird Dich der Räumlichkeiten verweisen.

Ich seh Dich schon vor mir: "Ober, können Sie mir einen blanchetartigen Weißwein empfehlen? Bringen Sie ihn bitte mit Eis"

Mädchen, sei doch mal offen für neues.

liebe Grüße von Eike, der auch froh ist, W-LAN zu haben.

brunohs hat gesagt…

Na das möchte ich sehen, den Klavierspielenden Schimpansen. *göhl*

Polly Oliver hat gesagt…

Also GV steht bei mir für Geschlechtsverkehr, aber gut, so ist jeder ein bisschen anders konditioniert ;)
(Btw, hier auch Medizin, also Tiermedizin, bald, so in 4 Jahren, falls ich das Studium überlebe, *g* )
Und büdde, gepestet sein macht nur hohen Blutdruck ;)

Anonym hat gesagt…

Hab Spaß! Alles andere ist Fußball.

Herzlich, Paula.

feronia hat gesagt…

Hej Svenja, ich hoffe, es geht so gut weiter, wie es angefangen hat! Obwohl, eigentlich mach ich mir da keine Sorgen.
Hier noch ein kleiner Glücksbringer: http://pegasosfliegt.com/2009/08/18/ein-preis/

zoee hat gesagt…

mach dir einfach nicht so einen kopf, svenja. du kannst doch nur gewinnen.

und du weisst, wo ein tritt bei männern weh tut - im ego! :))

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eike: Heute gehen alle zum Weinfest, aber ich geh nicht mit. Deshalb kann ich nicht sagen, ob der Wein so kalt ist wie Blanchet. Wer weiß, ob die überhaupt Eiswürfel haben an den Weinständen. Das sollen ja teilweise solche Banausen sein. Und ich bin offen für Neues: letztens gabs im Birdy den Blanchet mit einer Cocktailkirsche und ich hab nicht gemeckert.
@Brunohs: Erwarte bitte keine Perfektion, aber ich denke, so ein bisschen Rachmaninov kriegt er hin. In vier Jahren kann mal ALLES lernen.
@Polly Oliver: Ich weiß, bei mir auch. Aber Abkürzungen werden nunmal unterschiedlich interpretiert. Für chiefjudy bin ich nur eine koronare Herzklappe.
@Paula: Mein Papa sagt immer: "Wir sind wir und alle anderen sind Friseure!" Wobei ich Friseure, bzw. Freiseurinnen ausdrücklich mochte.
@Feronia: Oh, das ist mal was Gutes, danke schön! Ja, das baut auf. Cool.
@Zoee: Oh, Zoee. Manche Jungs sind in ihrer Art echt schwierig. Können die auch in Beziehungen so sein? Wie soll ich es ausrücken: stumpf ...?!

Dilara hat gesagt…

DER ROCK WIEDER O.O

Sonne hat gesagt…

Das kriegste gebacken. Hundertpro. Und wenn dir einer der Jungs annen Hintern fasst, hau ihm auf die Griffel. ;-)

railway hat gesagt…

Hallo Svenja, du schaffz datt! Ganz ährlich. Und auf meine Seite wartet ein Award für Deinen tollen Blog!

chiefjudy hat gesagt…

Ja, sorry, ist echt Berufskrankheit ;) . Ich desinfiziere mir auch immer die Hände vor dem Kochen, Putzen, Bügeln...ist wirklich schlimm.

Aber GV ist auch bei mir Geschlechtsverkehr. Von daher stimmen wir wieder überein. Cool!

Viel Spaß beim Weinfest,äh, der Arbeit mein ich ;)

Lily hat gesagt…

Hier werden alle verfügbaren Daumen und Zehen und so gedrückt, dass alles genau so läuft, wie du dir das wünschst.
Lily

littlefee hat gesagt…

öhm, ich wusste nichts von bea so lange les ich hier noch nicht mit *schäm*

sorry, bea!!

.. hat alles geklappt oder hab ich was überlesen??? *neuggggierbin*

Bea hat gesagt…

littlefee, hier weiß NIEMAND was von Bea. Sogar die nicht, die hier schon so lange mitlesen. *smile* ;-)

Lily hat gesagt…

Ah... die Tarn-Bea :-)

Perle hat gesagt…

Mir ist noch nie eine Woche so lang vorgekommen.

Und das, wo ich doch immer standhaft geleugnet habe, die Neugierigkeit in Person zu sein. *schäm*

Gibt es Neuigkeiten?
Hat das Daumendrücken genutzt?

Gespannte Grüße,

Perle

zimtapfel hat gesagt…

Also Svenja, jetzt mal Butter bei die Fische! Eine Woche ist um, du müsstest doch mittlerweile wieder an der Förde eingetroffen sein. Also, her mit dem Tatsachenbericht, wie wars? Und bitte keine noch so nebensächlichen Details auslassen, wir wollen alles wissen! ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

So, ihr Lieben. Ich bin wieder da. Der Körper hat bis auf einen schlimme Blase am linken PeeptoeFuß keinen Schaden genommen, die Seele ist auch wieder heile. Morgen früh gibts die ganze schmutzige Story.

@Dilara: Im Dienst kann ich doch nicht so kurze Röcke tragen. Privat würde ich den natürlich never anziehen.
@Sonne: HiHi, that will never happen! Beides meine ich.
@Railway: Danke schön. Mensch, cool, das seh ich ja jetzt erst mit dem Award. Danke schön. Ich muß mich gleich mal dort einlesen. Dein Blog ist doch der, wo meine Marke abgebildet ist, oder?!
@Chiefjudy: Seit dieser NeueGrippeStory wasch ich mir so oft am Tag die Hände, dass die Haut schon ganz trocken ist. Ich kau nicht mal mehr die Kaugummis, die ich im Kino unterm Sitz finde.
@Lily: Oh, danke schön. Das war auch mega spannend.
@Littlefee: Bea ist ja auch eine geheime Geheimagentin.
@Bea: Psssst.
Perle: morgen gehts los.
@Zimtapfel: Ich werde kein schmutziges Detail auslassen.

Bea hat gesagt…

Ich will ALLES wissen!

chiefjudy hat gesagt…

Soll ich dir vom nächsten USA-Aufenthalt so Händedesinfektionsquatsch mitbringen? Das pflegt gleichzeitig. Kein Quatsch. Das mit der Neuen Grippe ist aber meiner Meinung nach eh alles Panikmache. Die verläuft oft harmloser als die "normale" Influenza. Aber mit den Kaugummis vom Boden hab ich in der Tat auch aufgehört.

Mensch, jetzt sehe ich die Türfarbe erst. Ist ja der Hammer. Ich hätte eher auf Grün getippt oder so. LOL

Außerdem will ich auch alles wissen.

feronia hat gesagt…

Juhu, ne schmutzige Story!

Eric hat gesagt…

Ich frage mich, was ich von dem Satzteil "...Die Seele ist auch wieder heile..." halten soll, das klingt nicht wirklich positiv - ich hoffe du hattest eine gute Dienstreise und dein Passing hat so hingehauen wie es sollte ...

Eike hat gesagt…

""Seele wieder heil?...schmutzige Story?""

Ohjemineh,

als eifriger Tatort-Gucker hab ich hoffentlich kein zu verzerrtes Bild von Deinen Kollegen? ;-)

Ich stell mir nen Wecker, will doch wissen, wie es Dir ergangen ist. Gerade zurück von der Förde, will ich doch hoffen, Du hattest ne gute Zeit in Wiebaden.

gespannte Grüße

Eike

Anonym hat gesagt…

Ich kaufe ein S!

chiefjudy hat gesagt…

Eha. Nun fällt's mir auch auf... ich hoffe, das mit der Seele war nicht all zu schlimm? :(

Anonym hat gesagt…

Es ist Bemerkenswert was Du aus Deinem Leben gemacht hast.
Ich Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

lg Ute

Kommentar veröffentlichen