Freitag, 16. Juni 2006

Scheidung

Heute ist der 16.Juni 2006 und ich bin seit 24 Stunden wieder Junggeselle. Ein komisches Gefühl. Ich erinnere mich noch genau an den Tag meiner Hochzeit, den 25.August 1994.

Die ganze Scheidung hat nur knapp zehn Minuten gedauert, dann verkündete die Richterin: "im Namen des Volkes, die Ehe wird geschieden."
Hinterher hab' ich mich total befreit gefühlt und hatte gleichzeitig ein schlechtes Gewissen, eben weil ich mich so gut gefühlt habe. Zugleich war todtraurig, dass alles so gekommen ist, denn Matina war die absolut große Liebe meines Lebens. Ich muß mir immer wieder klarmachen, dass es aber nicht alleine das Svenja-Gen war, das uns auseinandergebracht hat. Ja, vielleicht hat Svenja es überhaupt erst möglich gemacht, dass ich Tina geheiratet habe?! Ich weiß es nicht und hinterher ist es auch egal.
Ach ja, Klamotten. Was anziehen zur Scheidung? Ich war eher dezent gekleidet (...nein, in diesem Fall war das nicht rosa Glitzer girly whirly...), dunkle Hüftjeans, hohe schwarze Pumps, Langarmshirt und Jeansjacke. War alles ok.

Kommentare:

Motorrad Kultur Reisen hat gesagt…

Hihi, wenn ich schon mal hier bin, hier mein Senf: Du hast da einen Tippfehler! Du warst am 16.6.2006 nicht Jungeselle sondern Junggesellin, hm? :-)))

Svenja hat gesagt…

@Geli: *lach* Hast du auch wieder Recht. :-)

Kommentar veröffentlichen