Freitag, 5. November 2010

Schuhe kaufen macht Spaß

Svenja bei Deichmann CITTI-Park Schuhe kaufen„Sag mal, wieviele Paar Schuhe willst du dir eigentlich noch kaufen? Man kann doch nicht sein ganzes Geld in Ballerinas, Pumps und Stiefel stecken.“, zickt Claudia mich von der Seite an, während wir gemeinsam durch den Kieler CITTI-Park stöckeln.

"Und wo genau steht das noch mal geschrieben?", gebe ich ebenso zickig zurück und bin auf der Stelle eingeschnappt.

„Und außerdem stecke ich keinesfalls all mein Geld in Schuhe. Oder glaubst du, dass ich meine ganzen Röcke, Kleider und Strumpfhosen geschenkt bekomme? Und die Parfums, das MakeUp und den Schmuck? Es ist eben nicht ganz billig, eine Frau zu sein. Nicht einmal die Hälfte meines Geldes  investiere ich in gutes Schuhwerk. Wenn überhaupt...“

"Gutes Schuhwerk, dass ich nicht lache.", muffelt Claudia vor sich hin und aus den Augenwinkeln sehe ich, wie sie schon wieder die Augen verdreht, obwohl sie genau weiß, wie ich das hasse: "Wenn ich nur an die pinken Korkpantoletten denke, die du unbedingt haben wolltest und dann hast du sie nur ein einziges Mal angezogen, weil du dir damit fast die Gräten gebrochen hättest. Von wegen, Gutes Schuhwerk..."

„Na und? Ist doch egal. Die waren aber total schön. Außerdem kann ich ja wohl schlecht barfuß laufen, oder?!“

„Barfuß? Nicht mal ein Tausendfüßler könnte alle deine Pumps und Stiefel, Ballerinas und Stiefeletten, Wedges, Clogs und Peeptoes auftragen. Nicht mal, wenn er hundert Jahre alt wird.“

„Nun übertreib mal nicht.“, wiegele ich sanft ab. „Wusstest du zum Beispiel, dass ich nur sechs Paar Ballerinas besitze?“

„Sechs Paar? Das ist doch eine glatte Lüge. Alleine unter dem Fenster in deinem Zimmer stehen mindestens 12 Paar davon.“ Bei Claudia setzt langsam die Schnappatmung ein.

„Nun lass mich doch mal ausreden, ich meinte doch auch sechs Paare aus schwarzem Wildleder. Sonst habe ich natürlich mehr. Und außerdem habe ich einen Ruf zu verteidigen,“, füge ich mit leiser Stimme hinzu und schlage bescheiden die Augen nieder: „Vor dir steht nämlich die Mitbgegründerin der StudiVZ Gruppe: Ich trage Ballerinas auch im Winter.“

Claudia ist beeindruckt, jedenfalls sagt sie nichts mehr und sieht mich nur bewundernd von der Seite an. Wir stöckeln weiter durch den Kieler CITTI-Park. Nächster Halt Deichmann. Ich muss unbedingt diese braunen Keilstiefel aus der Werbung anprobieren. Braune Keilstiefel habe ich nämlich noch gar keine. Jedenfalls diese nicht.

Bei Deichmann angekommen, setze ich mich auf die große Ankleidebank und probiere die wunderschönen Overknees mit Keilabsatz an. Aber was ist das? Ich krieg den Reißverschluss nicht zu, weil mein Spann einfach zu hoch ist. Mist. Dann muss ich wohl noch eine Weile mit den drei Paar braunen Keilstiefeln leben, die ich schon habe. Aber schön ist das nicht.

Um mich etwas abzulenken, frage ich Claudia ganz höflich: „Kannst du mir mal bitte die, die und die in 41 bringen? Und die Peeptoes in beiden Farben, bitte.“ und zeige dabei mit dem Finger auf verschiedene Modelle.
„Wieso ich? Ist was mit deinen Füßen?“, fragt Claudia mich verständnislos.
„Na hör mal, ich kann ja wohl schlecht auf Strumpfhosen durch den Laden rennen, oder? Was ist denn, wenn ich hier auf ein Kaugummi trete? Oder auf eine Heftzwecke? Das ist dann allein deine Schuld.“

„Ja, ja, ist schon gut, Tinky Winky. Es kann ja auch wirklich niemand von dir verlangen, dass du mal eben wieder in deine Pumps schlüpfst. Das ist ja viel zu mühevoll. Bleib bloß sitzen, ich mach das schon.“, erwidert Claudia und verschwindet kopfschüttelnd hinter dem nächsten Regal, um nach einer ganzen Weile voll beladen mit Schuhkartons wieder aufzutauchen. Ich sag ihr natürlich nicht, dass das aber ganz schön lange gedauert hat. Hat es aber.

Bei Deichmann ist heute für mich nichts dabei, außerdem habe ich die meisten sowieso schon und für Buffalos fehlt mir heute das Geld. „Ich brauche unbedingt noch Strumpfhosen.“, verkünde ich so laut, dass ein älteres Ehepaar sich irritiert nach mir umsieht. „Ich brauche Blickdichte in allen Farben, besonders in hellgrau, grau, mittelgrau, dunkelgrau und anthrazit. Grau ist nämlich das neue Schwarz.“ füge ich klugscheißerisch hinzu und ziehe dabei die Augenbrauen hoch, wie ich das immer tue, wenn ich eine elementare Wahrheit zu verkünden habe. So wie damals, als plötzlich braun das neue schwarz war und ich das als Allererste wußte.

Aber zuverlässig wie ein Uhrwerk geht das Genörgel natürlich wieder los: „Strumpfhosen? Dein Schrank ist doch voll davon und mindestens ein Dutzend hast du noch nicht mal ausgepackt.“

„Na und? Du weißt doch, dass ich niemals Hosen trage und deshalb brauche ich nunmal zu jedem Outfit die hundertprozentig passende Strumpfhose, sonst taugt der ganze Look nichts. Außerdem brauche ich die jeweils in glänzend und in matt, in glatt und in wollig und am liebsten zwei Stück von jeder Sorte.“

"Aber vorher muss ich erstmal meine Schuhe wechseln, die grauen Wildlederpumps bringen mich nämlich gerade um. Aber bevor du wieder anfängst zu meckern, nein, die sind nicht neu. Die habe ich schon letzte Woche gekauft."

Zum Glück habe ich extra ein paar Ersatzschuhe in der Handtasche. Die grauen Stiefel habe ich in endlosen Partynächten total bequem eingetanzt und außerdem sind die Absätze nur 5cm hoch. Endlich bequeme Laufschuhe.

Svenja zieht im CITTI-Park die Pumps ausIch setze mich auf eine große Ledercouch und wechsele in Ruhe meine Pumps gegen Stiefel. Trotzdem bin ich irritiert: "Was glotzen die Landeier eigentlich so? Haben die noch nie gesehen, wie eine Dame der Großstadt elegant ihre Schuhe wechselt?"

"Dame? Der Begriff wäre mir jetzt nicht dazu eingefallen, wie du hier in deinem Minikleid auf der Couch sitzt und deine große Ich-wechsel-die-Schuhe-Show abziehst. Und gewöhn dir endlich ab, jede Else anzuflirten, die zufällig in deine Nähe kommt. Die sind immer völlig irritiert."

"Na gut, du hast ja Recht. Ich bin wirklich keine Dame, denn dafür bin ich noch viel zu jung. Immerhin bin ich ja erst vierundzwanzig..."

Kommentare:

Sudda Sudda hat gesagt…

Was?

Nur SECHS Paar schwarze Ballerinas???

Nein also... das enttäuscht mich fast. Das kann doch nicht.

Du, mein großes Schuhvorbild. Dein Stern gerät ins Flackern!

Ach wat..

Übrigens hier auch... Schuhe und Handtaschen.

Aber das ist auch logisch. Wenn man dick ist, gibt es zu wenig hübsche Kleidung und alles was einem dann noch bleibt sind eben Schuhe und Handtaschen. Mein weiblicher Kaufinstinkt war nämlich trotzdem immer hervorragend ausgebildet.

Mittlerweile nimmt aber mein Klamottenkonsum deutlich zu. Deutlich. Plädiere hier für einen weiteren Meter PAX!

nrRrdb0y hat gesagt…

Irgendwie kommt mir das bekannt vor ich hab als mann auch xtausend schuhe was meine frau ziemlich ungewöhnlich findet noch irritierender findet sie das ich 3 schränke voll mit t-shirts habe. Aber der nerd von heute muss eben immer ein cooles shirt anhaben und ohne sneakers ist kein outfit komplett. Und im winter müsses es eben stiefel mit stahlkappen sein man will ja 1 nicht frieren und 2tens sich nicht unnötig verletzen *fg*. Ich hoffe du hattest trotz allem eine schöne shoppingtour.

Sabine hat gesagt…

Hihi, ja so ist das bei den "Damen". Die haben nie genug Schuhe. Ich will sofort einen begehbaren Kleiderschrank! Sas Stiefelproblem ist doch echt ätzend, oder? Bei mir passen die Dinger nie über die Waden, grummel.
LG Sabine

féizào hat gesagt…

*seufz* Manchmal frage ich mich, ob ich wirklich ne Frau bin. Ich gehe total ungerne Schuhekaufen, am liebsten mach ich das im Internet. Deichmann wird mich niemals als Kundin sehen. Strumpfhosen besitze ich drei Stück und Ballerinas gar keine. :)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda: Wenn du so weiter abnimmst, dann musst du dir bald alles neu kaufen, aber das macht ja auch Spaß. Wo du doch mein großes Vorbild in LCHF Ernährung bist :-)

@Der Nerd von nebenan: Das ist ein cooles Bild mit dem Schrank voller noch cooler Shirts. Nee, das wusste ich wirklich nicht. Interessante Parallele :-)

@Sabine: Waden sind nicht mein Problem, es ist der hohe Spann. Aber ich bin jederzeit gerne bereit, meine Füße zu foltern, wenn ich da nur irgendwie reinkomme. Wie ich immer sage: Ist doch total egal, ob dir die Füße bluten, Hauptsache du siehst gut aus in den Schuhen, Baby.

@Feizao: Ich biete auch Lehrgänge an. Komplett mit Shopping Tour, anzicken von Verkäuferinnen, endlos durch die Mall stöckeln, ohne Grund kichern und rumgackern. Vielleicht hast du ja mal Lust dazu :-)

Volker hat gesagt…

Ich gehe NICHT bei Deichmann einkaufen.
Da enden die Schuhgrößen nämlich bei 46 :-(

(OT, für Indsider: nur bis 19.00 Uhr, also harmlos)
Dir ein wundervolles Wochenende.
Was mich daran erinnert, dass morgen wieder Samstag und somit Deichmann- Tag ist ;-)
GdlG Volker

Pieps hat gesagt…

Boah, kannste nich' do' ma' in'n Kaugummi latschen un' mir dat mitbring'? Hä?

Die Frittenfachverkäuferin hat gesagt…

ich finde es sehr praktisch, dass du so viele Schuhe hast! Da kannst du an Nikolaus mehr raus stellen!

Zeitzeugin hat gesagt…

Ich hasse (Fein)Strumpfhosen! Ätzende Viecher, bekommen schon beim Ansehen Laufmaschen, sie rutschen etc.etc. Trotzdem bin ich seit Monaten auf der Suche nach meinen imaginären Traumstrumpfhosen: schwarzer Feinstrumpf mit schwarzem Bondage-Flock(Druck, whatever), also dünne (oder zur Not auch etwas breitere) Streifen kreuz und quer. Wie zugeschnürt. Gibt es aber nirgends (nicht, dass ich es gesehen hätte).
Schuhe ahbe ich auch fast keine - zumindest alles außer Stiefel. an Stiefeln kaufe ich mich tot.

Dir steht grau und vor allem diese graue Strumpfhose wirklich, mMn sogar besser als Schwarz. Betont deine tolle Beinform

(hätte auch nicht gedacht dass du auf Frauen stehst. Kenne das nur anders (was nicht heißt, dass es nicht auch anders gehen könnte, war es eben nur so gewohnt bislang). Nennst du dich dann "lesbisch"? Sorry ich weiß es wirklich nicht ;) )

Und: 5 cm ist wirklich fast nichts, da hast du recht! *g* Trage zwar nicht so häufig hohe Schuhe, aber wenn, dann sind es wirkliche HighHeels mit minimun 10cm.

Irina hat gesagt…

Ersatzschuhe? In der Handtasche? Und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wofür Handtaschen gut sind! Klar, *vor'n Kopp klatsch* als Schuhbeutel natürlich! Gut, dass du das mal gesagt hast!

FrauVivaldi hat gesagt…

Boah, soooo viele Schuhe..... zum Glück hab ich ja einen Schatz der genauso gern Schuhe kaufen geht wie ich (und auch mit mir und für mich *g* - und auch Klamotten und überhaupt...). Aber bis ich auch nur annähernd so viele Schuhe hab wie Du muss ich noch lange shoppen gehen... :-) Und Du hast nur DREI paar braune Keilabsatzstiefel? Und Du lebst noch??? Unfassbar! ;-)
..Übringens ist eins der nächsten Wochenenden mal wieder shoppen in Kiel angedacht :-)

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Svebja, sollte jemals jemand zweifeln, ob Du wirklich eine Frau bist, zeig ihm Deine Schuhsammlung. Überzeugender geht es nicht.
Ganz liebe Grüße, die Christiane

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Volker: Du kaufst ja auch Jungsschuhe und die würde ich auch nicht dort kaufen, da hast du Rehct. Ich wünsch dir auch ein schönes Wochenende. Morgen Deichmann Tag? Nee, heute ist meine Monatslieferung von H&M gekommen, da sind glaube ich auch Stiefel drin...
Lieben Gruß, Svenja

@Pieps: Na logo, Baby. Heute gibts Fisch und Spinat, magst du doch sowieso nicht, oder?

@Die Frittenfachfrau: Leider ist das Treppenhaus dafür ein bisschen zu klein. Mist...

@Zeitzeugin: Feinstrumpfhosen? Die trage ich so gut wie nie, ich mag die nicht. Höchstens im Hochsommer, damit die Beine hübscher aussehen.
Danke für das Beinkompliment :-) Grau ist ja auch das neue Schwarz. Aber das hatte ich wohl schon erwähnt, oder?
Nein, hohe Schuhe trage ich auch selten. Höchstens so 7cm. Ich mag flache Schuhe.
Viel Glück bei der Suche nach deinen Strumpfhosen mit dem Muster. Klingt sexy.
Auf Frauen? Lies doch mal den Link, den ich auf "anzuflirten" gelegt habe. Der erklärt das sehr gut.

@Irina: Du ahnst nicht, was ich in diesem Riesenshopper alles drin habe. Und oft auch Schuhe zum Wechseln :-)

@Frau Vivaldi: Ja, ich lebe noch, aber frag nicht, wie. Das ist mehr ein Dahindämmern. Die drei Paar KeilStiefel, die ich habe, sind nämlich von letzter Saison und total aus der Mode.

@Christiane: Oh danke schön. Du meinst also, das ist eine ganz normale weibliche Eigenschaft? Mich hast du schon überzeugt.
Liebe Grüße, Svenja

Perle hat gesagt…

Hihi...
Du solltest beim Schuhkauf Dein Gewissen (Claudia) doch mal zuhause lassen. Oder doch gleich online einkaufen.
Ich habe mir übrigens auch gerade erst ein paar saugeile (sorry, aber ich bin noch immer totaaaal begeistert von den Dingern) Plateau-Booties gegönnt, die ich momentan allerdings noch vor meinem Gewissen (sprich: Inox) im Schrank verstecke. ;-) Dort stehen sie neben meinem einzigen Paar Ballerinas. ;-)

Andrea hat gesagt…

@Svenja: ich liebe deinen Humor. Muss mal gesagt werden. Solltest Du je nach Berlin kommen, sag Bescheid, dann gehen wir Schuhe shoppen (und Strumpfhosen und Parfum und Kosmetik und..) bis der Arzt kommt. ;)

@Sabine: das Problem mit den Stiefeln kenne ich auch. Über meine Fußballerwaden passen die in den seltensten Fällen.

@Zeitzeugin: nach meiner Erfahrung muss man billige Strumpfhosen nur scharf angucken, dann haben sie Laufmaschen. Teure Strumpfhosen halten bei mir ewig. Ich habe drei Paar Wolford-Strumpfhosen, die haben schon 10 Jahre auf dem Buckel und noch nicht ein Fädchen gezogen. Und ich bin eher grobmotorisch bei so Sachen...

chiefjudy hat gesagt…

Das mit den Schuhen in doppelter Ausführung, wenn ein Paar toll ist...woher kenne ich das nur? ^^ Und mir fällt auch ein, daß ich noch braune Stiefel für den Winter wollte. Hab ja bisher nur drei Paar schwarze. Das selbe gilt für die Strumpfhosen. Ich häte mir letzten Winter die ganzen tollen Dinger gleich doppelt kaufen sollen. Mittlerweile habe die alle den laufmaschentod gesehen :-(

Ich drück die Daumen für mehr Erfolg auf der nächsten Tour :D

Chrisi hat gesagt…

Hast Du eigentlich mittlerweile ein Schuhzimmer? Denn wie bisher im Schrank wird doch wohl nicht mehr reichen. :-)

Stefan hat gesagt…

Hallöle!

Ich roll mich weg. Extraschuhe in der Handtasche.
Zu was Frauen so fähig sind. Klappt das auch mit Motorradboots? Wenn das Rackpack groß genug ist?

Aber WARUM sind Schuhe für Frauen so wichtig?
Ich frag nur, weil ich immer gedacht habe, als Besitzer von 11 Paar ausgesprochen robusten Timberlands-Boots bin ich schon seltsam.

Männer machen bekanntlich alles mit einem Paar. Holzhacken, Mottorradfahren, heiraten, tanzen oder so.

Warst Du Als Sven auch Schuhfixiert?



Schuhschöne Grüße
Stefan

Diana hat gesagt…

*prust* ach Svenja, kann ich auch mal in Ruhe ne Pizza essen ohne ständig den Computer vollzusabbern? Deine Schreibweise bringt mich immer wieder an den Rand des Todlachens, nicht zuletzt deshalb, weil mir vieles soooooo bekannt vorkommt. Zuviel Schuhe? Gibts nicht! Zuviele Strümpfe? Wie denn sowas? Und die kindliche Begeisterung beim Anblick neuer Kaufkandidaten kenn ich zu Genüge. Und ich verwette meinen Hintern darauf, dass wir einen gemeinsamen Traum haben: einen begehbaren Kleider- und Schuhschrank ;-) Danke für dieses Gelächter des Tages.

Anonym hat gesagt…

Guck mal da: Eject Shoes. Steffi

Aleksandrah hat gesagt…

Ich hab sehr gelacht beim lesen...und konnte absolut nachvollziehen, dass man eben nienieniemalsnicht genug Schuhe, Röcke, Kleider, Handtaschen & Co. haben kann - geht mir schließlich auch nicht anders ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Perle: Irgendwann erzähl ich euch mal die Geschichte von CLAUDIAS Schuhschrank und ihrem Tick für megateure Wolford Strümpfe. Dagegen bin ich ein Waisenkind. Aber mecker ich deshalb? Oder erzähle es überall rum? Für ein Paar von Claudies Schuhen kann ich mir bei Deichmann den ganzen Wagen vollpacken. Schnaub...
Aber ich muss ehrlich sagen: Geile Boots (ist aber ein reiner Hosenschuh, oder?) und super süße sexy Ballerinas, liebe Perle.

@Andrea: Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin! Nein, im Ernst, das wäre prima. Gibts denn in Berlin Schuhgeschäfte und ist da auch Deichmann?
Wolford? OMG, hoffentlich liest Claudia das nicht, dann hast du gleich einen Fan mehr.

@Chiefjudy: Ich wusste, dass du es verstehen würdest. Und du hast drei Paar schwarze Stiefel? Da muss ich wirklich aufholen. Ich hab die letzten Jahre alles in braun und lila gesteckt. Und ein bisschen in pink und weiß, aber das erzähle ich nicht groß rum. Danke, Chief :-)

@Chrisi: Ich hab doch ein 1-Zimmer Apartment, das IST mein Schuhzimmer :-)

@Stefan: Motorradstiefel? Hab ich echt nur zwei Paar. Die X-Boots und die normalen Bikerstiefel. Neee, früher in meinem ersten Leben waren Jungsschuhe mir ziemlich egal. Ich hab immer diese australischen Outback Boots getragen. Aber schon da hatte ich mehr Pumps als Sneakers :-)

@Diana: Siehst du: DU verstehst mich. Ich hab doch gerade erst bei dir im Blog die total süßen rosa Pumps gesehen. Das waren Buffalos, oder?
Einen begehbaren Kleiderschrank? Nun, den hab ich, auch wenn er klein ist. Inzwischen ist der nicht mehr zu begehen, weil soviel Klamotten drin sind. Ich muss unbedingt mal wieder eBay machen und etwas Platz und Geld schaffen.

@Anonymous: Eject Shoes? Guck ich gleich mal. Danke für den Tipp.

@Aleksandrah: Gibt es ein harmloseres Hobby, das soveil Spaß macht? Ich glaube nicht und ich gebe dir völlig recht.

Ferun Namid hat gesagt…

Also ganz ehrlich ich bin eine Frau und sich massenhaft Schuhe zu kaufen unterstreicht nur ein lästiges Klischee.
Wenn man Schuhe nicht bei Deichmann kauft, sondern einmal mehr Geld für ein paar gute Schuhe ausgibt, braucht man auch nicht so viel und Ballerinas im Winter finde ich lächerlich. Sowas nennt man dann wohl Fashion Victim *Seufz*
Also ich brauche das alles nicht um als Frau wahrgenommen zu werden.
Aber jedem das seine..........

Ela hat gesagt…

Hej Svenja,

eigentlich war ich ja schon voll müde, aber jetzt bin ich wieder hellwach, weil ich mich grad beim Lesen über Deine neuesten Schuhabenteuer kaputt gelacht hab. :-) Zu geil!!!!! Ich wär gern dabei gewesen, da hätt ich wahrscheinlich am Boden gelegen vor Lachen. :-)

Du musst uuuuuuuuunbedingt mal den Citti-Park in Lübeck kennenlernen, oder das Haerder-Center mit gefühlten 80 Klamotten- und Schuhläden (sagt Eggi jedenfalls). ;-)

Die liebsten Grüße
Ela

Irmi hat gesagt…

Huch Svenja,
bei den paar Schuhen, die Du hast, muß man sich doch nicht aufregen, wenn noch ein Paar hinzukommt. Übrigens siehst Du in den grauen blickdichten Strumpfhosen umwerfend aus.
Liebe Grüße
Irmi

Sam hat gesagt…

Du schleppst echt Ersatzschuhe mit? Dazu wäre ich wahrscheinlich zu faul... und meine Tasche zu klein - obwohl die, wenn ich dem Gatten glauben darf, notfalls den ganzen Hausrat schluckt ;)

Oh, btw: Schon gesehen, dass es bei shoemanic.com eine Art "Schuhflat" für ein Jahr zu gewinnen gibt? Das wär doch was, oder?

Diana hat gesagt…

Svenja, die pink Pumps sind "Sex and the City" Pumps, frag mich nicht wer die herstellt, aber der Name verspricht ja allerhand. Obwohl, ehrlich gesagt, ich hab mir grad heute mal wieder kurz 10cm Dinger fürs Pub angetan, irgendwie ist das nix, bis 8cm kann ich gut laufen, aber was darüber ist wird langsam mehr aua wie boah :-) naja, die pink Pumps muss ich vielleicht doch noch kaufen, egal ob ich sie tragen kann, haben muss ich sie glaub :o)

Hexe hat gesagt…

Hm, ich glaube ich bin keine Frau.
Ich besitze an Schuhen:
1 Paar Nordic Walking Sneakers (total bequem und
2 Jahre alt)
1 Paar Ballerinas in rotkariert (auch schon 1
Jahr alt)
1 Paar Birkenstocks (aber nur billige Imitate
von Deichmann und auch schon 2 Jahre alt)
1 Paar Schnürstiefel mit Fellfutter (3 Jahre
alt)
1 Paar Bundschuhe (für mein Mittelalterhobby
und 5 Jahre alt)
1 Paar Holzschuhe (auch fürs Hobby und uralt)

Menno, kein einziges Paar gekauft dieses Jahr. Aber ich hasse Schuhe kaufen.

Ich bin keine Frau. :-(

Diana hat gesagt…

@Hexe: Das Frausein ist eine Frage der Wesensart, man kann sie weder am Schuhgestell noch an Geschlechtsteilen festlegen. Das Geschlecht sitzt tief im Inneren und ist unabhängig von so Äusserlichkeiten. Ich selbst liebe die Vielfacht der Schuhbekleidung und kann nicht genug davon haben, dafür besitze ich nur zwei Handtaschen, eine davon liegt nur rum. Als Frau kann man zwar all diese Dinge schätzen, muss aber nicht - eben weil die Weiblichkeit eine Frage des Herzens oder der Seele ist.

Anonym hat gesagt…

Seufz... 41...
Ich muß bei Deichmann wenigstens nicht lange suchen, ich brauche nur zu schauen, wo auf der Schachtel "XXL" draufsteht. Ist zwar diskriminierend, aber geht flott...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Ferun: Das SchuhGen sitzt nicht zufällig auf dem selben Chromosom, wie die Gene für Humor und Lebensfreude, oder?!

@Ela: In Lübeck gibt es auch einen CITTI-Park? Das wusste ich gar nicht. Und auch das Haarder Center kenne ich noch nicht. Aber wenn Eggi da 80 Schuh- und Klamottenläden fühlen kann, dann ist es dort genau richtig :-)

@Irmi: Da hast du Recht. ich verkauf ja auch immer mal wieder Schuhe bei eBay, wenn ich sie nicht vorher in die Altkleider werfe, weil ich einfach zu faul zum Einstellen bin. Danke für das schöne Strumpfhosen Kompliment. Du weißt ja: Grau ist das neue schwarz :-)

@Sam: Ja, das tue ich meistens, wenn ich auf neuen Schuhen losgehe und der Trick ist, sie zu wechseln, bevor das ganz große AUA einsetzt. Shoemanic? Nein das guck ich mir gleich mal an. Danke für den Tipp.

@Diana: 10cm Absätze? Wow. Aber das sind dann wirklich reine Limousinenschuhe, um direkt aus der Limo die paar Schritte bis in die Bar zu stöckeln. Wenn ich die trage, atme ich ja schon dünne Luft :-)

@Hexe: Für mich ist das die reine Lebensfreude und der Spaß an den schönen Dingen, die ich 43 Jahre lang nicht tragen konnte. Jetzt hole ich das alles nach und manchmal übertreibe ich es dabei ein wenig. Aber das tut niemandem weh, außer meinem Bankkonto :-)
Mir macht eine Shoppingtour mit Freundinnen immer viel Freude und natürlich werden dabei auch Schuhe anprobiert. Man brezelt sich ordentlich auf, gackert rum, geht Kaffee trinken, lästert rum, probiert hier, probiert da. Mir macht das total viel Spaß.

@Diana: Wesensart, danke. Das Wort fiel mir nicht ein. Ich hatte ja leider keine weibliche Pubertät, mit all dem, was für Mädchen dazugehört. Vermutlich habe ich deshalb einen großen Nachholbedarf.

@Anonym: Mit 41 habe ich wirklich noch Glück, obwohl es inzwischen viele Modell gibt, die sie nur noch bis 40 herstellen. DAGEGEN sollte man mal protestieren. Was ist dagegen schon Stuttgart21?

Anonym hat gesagt…

Jetzt weiß ich endlich was du in der riesigen gelben Rolle auf deiner Kawasaki versteckt hattest.

Schuhe!!!

Motorradschutzkleidung hast du ja angezogen gehabt, das 278 gramm schwere Kleid, Zahnbürste usw. passten ja bequem in den Tankrucksack.

Und weil dein Zelt voller Schuhe war, musstest du auch immer ein Hotelzimmer nehmen.

Gruß aus Horneburg

Markus

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Markus: Pöh! Das wäre schön gewesen. Leider hatte ich nur ein ganz kleines Paar Ballerinas aus Stoff mit. Die hätten locker in meine Innentasche gepasst. Aber fürs nächste Mal nehme ich mehr mit. Versprochen...!

yael hat gesagt…

diese vertrackten billig-schuh-läden,ebay-shops usw. diese täuschend echten leder-imitationen...und schon hat man sich wieder zwei,drei paar gekauft. bringt schon spaß:-)
obwohl: du gefällst mir auch burschikos in motorrad-stebeln!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Yael: Na gut, aber dann wirklich nur so: http://pic.mysvenja.de/Siebte-Sinn-CrossStiefel-Comic.jpg
Aber du hast völlig Recht. Die Lederimitationen sind dermaßen gut geworden, dass sogar Buffalo die immer häufiger einsetzt. Waren wir eigentlich schon mal zusammen shoppen?

Blondisoph hat gesagt…

Leider kann ich beim Schuhtick nicht mithalten :-( Besucher wundern sich bei mir regelmälßig über zwei Dinge: 1. ich habe keinen Kleiderschrank. 2. ich habe ein überschaubares kleines Schuhregal. Auch Frauen müssen sich gelegentlich auf's Wesentliche konzentrieren! Die bittere Wahrheit in Sachen Schuhe ist: meine Problemfüße tragen die Namen "Held 1" und "Held 2", weil sie immerhin überhaupt noch taugen - nur halt nicht für einen ausgeprägten Schuhtick. Absätze gibt's nur zu besonderen Anlässen wie a) sehr reizvolles Date oder b) Abservier-Date. Für diese zwei Anlässe sollte man immer den passenden Schuh zur Hand haben ;-)

Diana hat gesagt…

@Svenja: genau das sag ich auch immer, ich hab mega Nachholbedarf, deshalb sind Hosen oder absatzlose Schuhe ein völliges no-go für mich.

Was die 10cm Absätze anbelangt, solche hatte ich gestern im Pub an, noch nie getragen und dementsprechend rutschige Absätze, die auch noch bleistiftmässig waren......... naja, hab mich glaub arg blamiert, bin gelaufen wie eine betrunkene Giraffe auf Stelzen, üüüüübelst. Einmal mehr zeigte sich, dass ich mit 6-8cm laufen kann, was darüber geht, sieht nicht wirklich nett aus ;-)

Beatrice Boisblancs SL-Blog hat gesagt…

Hihi, Du schreibst wirklich wunderhübsch… ich kann mein Grinsen gar nicht mehr abstellen. Und das mit dem Schuhtick verstehe ich völlig und nach Deinen Erfahrungen müßte das eigentlich auch jeder Mann verstehen… vermutlich ist das Gen nur verschüttet und muß einfach nur zärtlich ausgegraben werden.

Ich schreibe übrigens gerade an einem locker-leichten Buch (demnächst fertig…) über Mann-Frau-Grenzerfahrungen und freue mich schon über regen Zeilenaustausch.

Gruß von Bea

Anonym hat gesagt…

Ooooh, jaaa! Lass uns eine 40+ Demo machen!! Sollen die doch ihren blöden Bahnhof verbuddeln, wen juckt das denn. Endlich mal die wirklich wesentlichen Probleme in die Öffentlichkeit!
Sitzblockade im Schuhladen! Bis sie uns wegtragen, oder nachgeben... (wenn sie uns wegtragen brauchen wir aber auch keine Schuhe...)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Blondisoph: Die passenden Schuhe für jeden Anlass, da stimme ich dir zu. Für ein Abservier Date? Das hatte ich noch nicht, eher andersrum, aber dabei ist es natürlich doppelt wichtig, auf dem ehrenvollen Rückzug die passenden Schuhe zu tragen. Ich sag mir immer: "Du kannst ruhig mal abserviert werden, Hauptsache, du siehst gut aus dabei, Babe."

@Diana: Und das schöne an diesen ganzen Klamotten- und Schuhticks ist doch, dass es kaum etwas harmloseres gibt. Mein Schwiegervater konnte leicht 250 EUR in eine Lok für seine Modellbahn stecken und das ist ebenso harmlos. Aber auf Schuhen kann ich wenigstens noch zum Dienst stöckeln, aber wer kann mit Märklin schon zur Arbeit fahren?

@Bea: Na, ich denke schon, dass es eine ganze Menge an Jungs gibt, die Frauenschuhe auch ziemlich hübsch finden. Aber manche haben für solche Äußerlichkeiten überhaupt keinen Blick. Da heißt es nur: Entweder die Bratkartoffeln von der Else schmecken, oder eben nicht...
Dann bin ich ja gespannt auf dein Buch. Das Thema klingt interessant.

@Anonym: Oh ja. Auf DEN Zeitungsartikel in den KN am nächsten Tag bin ich aber wirklich gespannt.

Ferun Namid hat gesagt…

Doch ich hab ne Menge Humor und Lebensfreude. Ich lese eigentlich sehr gerne deinen Blog und amüsier mich immer köstlich.
Aber in diesem einen Fall kann ich deine Freundin wirklich sehr gut verstehen. Man muss ja nicht immer mit jedem einer Meinung sein. Das hat dann auch nichts mit Humorlosigkeit zu tuen.
Ich mag halt diese Klischeebilder überhaupt nicht.

@Hexe:
Doch wir sind Frauen. Auch ohne tausende Paar Schuhe. *drück*

El Sapone hat gesagt…

*pruuuust*
Svenja, du bist süß. Ich kenne das mit den Schuhen leider nicht, weil meine Füße breiter als lang sind und mir daher so gut wie nie was paßt.

Hexe hat gesagt…

Ach Svenja, ich gönne dir deine Schuhe doch und auch die Freude am bummeln. Ich war da noch nie ein Typ für, meinen Spaß und was dazu gehört hole ich mir eben in anderen Dingen. Und das ist auch gut so. Die Vielfalt im Leben ist ja wichtig. Ich weiß ja aus deinem Blog, dass du nicht oberflächlich bist und auch ernsthafte Dinge im Leben hast.

ille* hat gesagt…

...du kennst dann ja sicher das Problem, dass die Möbelindustrie einfach nur unrealistische Schuhschränke herstellt?! Acht Fächer - da passen ja gerade mal meine Hausschuhe rein und wohin mit den Stiefeln usw...
Ich habe jetzt einen Kleiderschrank in einen Schuhschrank umfunktioniert. Da wird es aber auch schon eng :-(
Fakt ist: Ich mag Deichmann, aber ich liiiiiiebe Görtz17 - ein Traum für mich, ein Graus für mein Konto. Aber wenn Leute in Immobilien investieren wird ja auch nicht doof geguckt... ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Ferun Namid: Aber das ist ja das erstaunliche an Klischees: Oft stimmen sie und haben sich vielleicht gerade dadurch begründet. Dein Kommentar hatte mich sehr verletzt und ich bin mit dem Gedanken daran schlafen gegangen.

@El Sapone: Die Füße breiter als lang? Dann wärest du ja Daisy Duck und das glaub ich ganz sicher nicht :-)

@Hexe: Du hättest mich an dem Tag erleben sollen. Ich hab gesprüht vor Lebensfreude und Lebenslust und die Augen haben geglänzt. Nicht wegen der Schuhe, sondern aus reiner Freude daran am Leben zu sein, jung zu sein und einen schönen freien Tag zu genießen.
Diese Kraft zieht jeder Mensch aus anderen Dingen und es ist schön, wie unterschiedlich die sind.

@Ille: Da gebe ich dir Recht: Was soll ich mit einem Schuhschrank mit acht Fächern? Ich könnte alle meine Leoparden Ballerinas reinstellen, aber dann ist er schon voll. Und die goldenen...?
Görtz17 ist im Sophienhof in Kiel genau gegenüber Deichmann und das ist auch mein Lieblingsschuhladen. Im Netz war es immer der Buffaloshop, aber inzwischen holt Zalando mächtig auf, denn die haben alles.

Hexe hat gesagt…

Ich würde dich ja zu gern mal kennenlernen. Ich könnte mir vorstellen, dass das ein toller Tag würde.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hexe: Ja, verlass dich drauf. Zusammen hätte wir ganz sicher einen tollen Tag. Auf meiner nächsten Deutschlandreise werde ich im ZickZack alle meine BloggerBuddies besuchen :-)

Ferun Namid hat gesagt…

Das tut mir leid.
Ich wollte dir keine schlaflosen Nächte bereiten.
Meine Prioritäten liegen wohl einfach oft woanders.
Bin wohl ganz und garnicht Klischee Frau.
Und ich kenn nun auch nicht persönlich so schuh und modesüchtige Frauen.
Deshalb empfinde ich das wohl auch nicht als normal, sondern als "falsches Klischee"

riese hat gesagt…

was soll man als mann zu diesem beitrag denken? oder schreiben?

DENKEN. wo finde ich in meiner bude platz für einen neuen schuhschrank.

SCHREIBEN weiber sind wohl doch alle gleich, haben alle eine schuhmacke.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Ferun: Andererseits ist es spannend, wie unterschiedlich die Menschen und ihre Interessen sind.

@Riese: Jetzt sag nicht, du kennst auch solche Frauen? Wie sind denn deine Girls in dieser Beziehung drauf? Lassen sie dich Schuhschränke bauen und du nutzt die Chance, dir noch einen weiteren Akkuschrauber zu kaufen?! :-)))

riese hat gesagt…

die chefin ist vernünftig, die wanze hat viel von ihrem vater. aber eine neuer akkuschrauber springt dabei nicht für mich raus, leider leider

yael hat gesagt…

mit dir geh ich auch grad noch zusammen shoppen *lach*-dann bin ich ja komplett pleite hinterher ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Riese: Gut, dann brauchst du zumindest keine Schuhschränke zu bauen.

@Yael: Verlass dich drauf, Babe!

der_Hanni hat gesagt…

Leute, gebt Gas! Bald sind wieder die 100 Kommentare erreicht, um einen weiteren Blog-Eintrag zu erzwingen ... ;-)
Schelmische Grüße, Jo.

Anonym hat gesagt…

Schuhe für Absolut jeden Anlass finde ich total wichtig. Am besten einen ganzen Schrank voll. Ich liebe Schuhe :-) und ja vielleicht ist es einfach übertrieben. Wenn da nicht mein Schuhtick wäre :-)

Leider finde ich nicht so viele in meiner Größe 45. Deichmann kommt da nicht mehr in Frage. Ich bestelle meistens im Versand und muss ständig zurückschicken.

Kennt jemand einen Schuhladen wo ich tolle Stiefel finden kann, das wäre schön.

Ganz liebe Grüße

Franzi

riese hat gesagt…

sie an sie an. da weis ich doch wo der jackpott hingegangen ist, denn die reise kann dauern.

Auf meiner nächsten Deutschlandreise werde ich im ZickZack alle meine BloggerBuddies besuchen :-)

Inka hat gesagt…

Juchuu! Nach den vielen Reisegeschichten endlich mal wieder ein Beitrag über ein richtiges Frauenthema. Danke dafür! Ich bin auch ganz verrückt nach Schuhen, vor allem nach Stiefeln, und kann Dich gut verstehen. Allerdings sind dem Kaufrausch bei mir Grenzen gesetzt. Ich habe zwar schlanke Füße und dünne Waden, aber dummerweise Schuhgröße 44, und in der Kategorie ist die Auswahl leider immer noch stark begrenzt, obwohl die Frauen immer größer werden und gerne auch mal auf großen Fuß leben. Meine Schuh-Schopping-Streifzüge enden meist frustriert vorm iMac. Im Internet gibt's zum Glück auch gute Angebote in meiner Größe.
Übrigens: Statt Strumpfhosen sind bei den sinkenden Temperaturen zur Zeit die kuschelig warmen Thermo-Leggins meine absoluten Favoriten.
Liebe Grüße
Inka

Andrea hat gesagt…

Ob es in Berlin Schuhgeschäfte gibt?
Ist der Papst katholisch?

Sie belieben zu scherzen, gnä' Frau, hier gibt es Schuhgeschäfte ohne Ende! Allein in Laufweite von meiner Arbeitsstelle sind 6 Stück (für den Quickie in der Mittagspause). Und Deichmann gibt's ja nun wirklich überall.

Falls man mehr auf Manolo Blahnik oder Prada steht, sowas kriegt man hier auch. Ist jetzt nicht unbedingt meine Preisklasse, aber gucken kostet ja nix. :)

Tom hat gesagt…

*gg* Konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen, schön geschrieben. Spätestens nach der Lektüre dieser Geschichte muss auch der letzte Zweifler verstehen, dass DAS eine Frau geschrieben hat ;-)

Nila hat gesagt…

Grins, ich habe erst Freitag den Tag mit einem Schuhkauf bei Deichmann gerettet. Mann, kann ich dich verstehen. Leider sind es bei mir nur 3 Paar geworden. 1x Winterstiefel, 1x Overknies und 1x Ballschuhe!
Bei Größe 39/40 ist die Auswahl einfach riiiiesig *schwärm-seufz*
Liebe Grüsse

Kira hat gesagt…

*ganzbreitgrins* jaja, das große grüne D kann Dich sooo gut verstehen... da hab ich letztens eine Verkäuferin geschockt - die hatten so tolle schwarze flache Overkneestiefel aus Leder... ja und als ich sie anhatte waren es doch UNDERKNEEstiefel. Also bei mir (1,83m lang). Da hab ich die Verkäuferin gefragt ob sie die auch in lang hätten... die hat irgendwie blöd geguckt... und gemeint sie hätten keine ÜBERGRÖßEN! So ne Unverschämtheit - ich hab Schuhgröße 40! Die Siefel hab ich aber trotzdem genommen :-)

Anonym hat gesagt…

Hm, ich fürchte, da kommt meine Vergangenheit doch deutlich durch: ich finde Schuhe ein notwendiges Übel und trage mal eingelatschte Dinger, bis sie zum Entsetzen meiner Liebsten von den Füßen fallen. Pumps nur, wenn es sein mus (der Gang ist eben eleganter, aber sonst..).

Bewundere dich - vielleicht sollte ich auch mehr Schuhe kaufen und anziehen.Wirkte vielleicht besser...

Nur die T-Shirt-Manie aus einem Kommentar kann ich nachvolziehen: ich muss auch von jedem Konzert, auf dem wir waren, ein "Beweis-T-Shirt" mitnehmen. Kann frau zwar sonst nicht anziehen, sind aber prima Pyjama-Oberteile...

Ciao

steffie

ToWi hat gesagt…

Die grauen Heels stehen dir übrigens sehr gut...
Nur mal so am Rande, falls das noch keiner erwähnt hat.

Pummelfee hat gesagt…

;) ich hätte gern viel mehr Schuhe...nur ich hab zu hohe Ansprüche...und zu flache (max 5 cm) Absätze

...letztens war ich im Deichman um farbige Stiefel zu finden. Rot oder Weiß wäre toll gewesen! Blau ok...

Oder nen schönes Rehbraun..

Aber nein...schwarz so weit das Auge reicht.

*Seufz* *g*

Shoushous Welt hat gesagt…

Ach einfach immer wieder entzückend, bei dir zu lesen, obwohl ich den Schuhfanatismus vieler Frauen einfach nicht teile ebensowenig wie den Handtaschenwahn, aber bei der Anprobe wäre ich doch gern dabei gewesen.

LG Shoushou

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hanni: diesmal bin ich vorher weich geworden... :-)

@Franzi: Ja, das ist doof mit 45. Nein, da kenne ich auch keine Adresse. Vielleicht sonst jemand?

@Riese: Yep! Die Reise kann dauern. Selbst wenn ich überall nur 14 Tage bleibe :-)

@Inka: Wenn man jenseit Gr.42 lebt, hat man es wirklich schwer, weil die wenigstens Geschäfte das noch führen. Mit meiner 41 bekomme ich fast immer noch etwas Hübsches.
Thermoleggings? Baby, du sprichst mit Svenja: Die hab ich natürlich längst :-)

CoraCora hat gesagt…

Mach dir nichts draus, ich könnte auch Stunden über Stunden bei Deichmann, Schuhhof etc. verbringen (ganz zu schweigen von C&A, H&M oder Orsay...). Es gibt doch nichts entspannenderes außer vielleicht einem Schaumbad :)

Letztlich kann ich auch nie genug bekommen egal wie viel ich schon besitze ^^; Aber leider habe ich eine eingebaute "Ich hab schon genug"-Sperre ... und dann gehe ich aus Frust zum Fleischer :)

Aber bei einem muss ich gestehen mich ertappt zu fühlen: Ich schleppe auch gerne Wechselschuhe mit mir rum ... ^^; Im Auto habe außerdem sowieso immer für den Notfall Ballerinas (ich habe beobachtet ich fahre mit Absätzen viel offensiver, komisch vielleicht stacheln sie wirklich meine flirtig-spielerische Ader an)

viele grüße nach kiel

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Cora: Schaumbad? Das ist ein gutes Stichwort. Die Fotos dazu habe ich schon. Ich muss nur mal gucken, ob da genug Schaum drauf ist :-)
Ich fahre auch gerne mit Ballerinas, die sind super. Was den Jungs ihre Turnschuhe, sind mir die Ballerinas :-)

wohnbox hat gesagt…

Du hast bei deiner Körpergröße Schuhgröße 41? Hmpf. Aufgrund meiner großen Füße wurde mir immer gesagt "Du wirst mal groß, mein Kind" und in freudiger Erwartung bin ich dann doch bei 1,68m kleben geblieben *seufz* Vielleicht wären meine Beine dann auch so kilometerlang wie deine geworden.. Die in Hosen zu verstecken wäre wirklich Ressourcenverschwendung ;)

CoraCora hat gesagt…

Achja, hab was vergessen: Die StudiVZ-Gruppe gibt's ja wirklich ;) Bist du sicher, dass du uns nicht allen etwas vorspielst und in Wahrheit doch 24 bist??
Zumindest gibt's in der Gruppe eine Svenja aus Kiel ;) ^^

PS: Dass ich Bäder so schätze liegt wohl auch daran, dass ich zur Zeit keine Badewanne besitze (seit vielen Jahren...). Aber ein neues Bad wird ja gebaut :) Sofern ich den Handwerkern trauen kann ;) (Männer sind ja immer so langsam wenn es um Bäder geht, denen sind elektronische Schaltungen halt wichtiger... seufz)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Wohnbox: Ja, da hab ich Glück gehabt. Ab 43 ist schon doof, weils die kaum zu kaufen gibt.
Ressourcenverschwendung, ach wie lieb von dir. Danke schön. Und dann weißt du vielleicht auch, in welchem Park das Foto von mir aufgenommen ist im Sommer mit dem grünen Shirt?!

@CoraCora: Na hömma! Ich mach doch kein Spaß. Ich hab wirklich die Gruppe mal mitgegründet, obwohl es wohl mehrere gibt. Inzwischen bin ich aber nicht mehr bei Studi.

wohnbox hat gesagt…

Immer wieder gern.
Ich habe auch 41, das ist wirklich die letzte Größe, in der es noch einigermaßen Auswahl gibt..

Hmmmmm, ich muss raten. Der zwischen Preußerstraße und Uniklinik?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Wohnbox: du auch 41? Wir können Schuhtausch machen, yippieh! :-)
Nein, das ist der "Schräger Funken Park" Knooper Weg, Ecke Mittelstraße.

Terry hat gesagt…

...jetz hab ich mich extra im Feierabendverkehr durch die Stadt gekämpft, um mir die Stiefel mit Keilabsatz genauer anzuschaun (und vielleicht gleich zu Kaufen)...

Hmmmpf...!!!

Nix war`s. Keine mehr da... HEUL! :-(

LG Terry, auchmitGr.41

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Terry: Kannst du dir meine Laune vorstellen, wenn du die hast und sie dir passen und ich nicht? Dann wär ich aber nicht in Partylaune gewesen.
Oh, Terry, die sind soo sexy. Aber ich hab noch ein halbes Dutzend anderer Keilstiefel in allen Farben. Acht ist doch ein halbes Dutzend, oder?!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@ALL: Guck mal, hier sind sie:
http://www.deichmann.com/DE/de/shop/damen/damen-schuhe/00000001026659/Keil-Overknees.prod?r=5&c=3&filter_brand=&filter_bootleg=&filter_color=&filter_handle=&filter_heel=&filter_padding=&filter_size=all&orderby=&dir=&q=&st=PRODUCT&filter_category=&filter_cat=damen/damen-schuhe

Volker hat gesagt…

Ich hab jetzt nicht wirklich diesen Link in meinen Browser kopiert, oder?
Aber wenn wir schon bei Mädels- Themen sind: die "5th Avenue" finde ich als Mann für eine Frau scharf- ÄH, sehr schön *rausred*
Liebe Grüße
Volker

Kommentar veröffentlichen