Donnerstag, 24. Dezember 2009

Der Tag vor Heiligabend

Svenja Kiel bei PLAZAEs ist der Tag vor Heiligabend und ich habe mein Geschenk schon bekommen. Ihr werdet es nicht glauben, aber Svenja hat ein Kind gekriegt. "Ein Kind? Svenja? Jetzt übertreibt sie's aber!", werdet ihr sagen.

Nein, nicht so wie ihr denkt. Eines meiner fünf Kinder hat zu mir zurückgefunden. Ganz selbstbewusst, freundlich und so wunderbar lieb, herzlich und vertraut. Die Kleine hat ihr Herz in beide Hände genommen und mich einfach angerufen. "Papa, ich bins. Nessi."

Wir haben uns getroffen und stundenlang geredet und geredet. Wir haben gemeinsam alte Fotos aus glücklichen Tagen angeschaut und mussten ganz oft lachen. "Schau mal, da sind wir alle vorm Weihnachtsbaum. Und guck mal, wie Mama da ausgesehen hat. Und Kim und..." Welch ein herrlicher Tag.

Ich bin schrecklich glücklich und könnte die ganze Welt umarmen. Heute merke ich, dass ich immer Papa meiner Kinder sein werde, ganz egal was sonst geschieht. Auch als Frau kann ich ein guter Papa sein, T-Girls können sowas. Schon beim Schreiben schießen mir wieder Tränen in die Augen, aber ich lache voller Glück dabei. Ich hatte solche Angst vor Weihnachten und jetzt wird es das schönste Fest von allen. Ob es Wunder gibt, fragt ihr mich? Ja, Wunder gibt es und manchmal geschehen sie dann, wenn man sie am wenigsten erwartet. Mir ist eines geschehen.

In meiner ausgelassenen 1a Prädikatslaune bin ich heute einkaufen gefahren und hab alles für ein wunderbares und verzaubertes Weihnachtsfest besorgt. Es gibt einen kleinen Svenja-WeihnachtsEinkauf-Comic dazu :-)

Frohe Weihnachten euch allen und immer daran denken: Wunder geschehen.

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
(Franz Grillparzer) Ich liebe diesen kleinen Vers.


Svenja Weihnachten 2009 Kiel
Svenja PLAZA Kiel heiße Theke

Kommentare:

Hannah hat gesagt…

Das sich deine Kleine gemeldet hat, freut mich wirklich, wirklich sehr für dich : )

Yva hat gesagt…

Hallo Svenja!

Ich denke, sie werden alle ihren Weg zu Dir zurückfinden. Vielleicht dauert es noch ein wenig oder es wird zwischendurch etwas holprig. Aber wenn Du wirklich so bist, wie Du in Deinem Blog herüber kommst - und daran hab ich eigentlich keine Zweifel - bin ich mir ziemlich sicher, daß diese Funkstille nicht ewig andauern wird.

Daß dieser Prozeß aber dann ausgerechnet einen Tag vor Weihnachten einsetzt, war kurzfristig auch etwas zu viel für meine Tränendrüsen. :) Ich freue mich für Dich, wünsche Dir frohe Festtage und genügend Kraft, damit Du weiter durchstarten kannst.

Yva

P.S.: Die Gedankenblase "nur eine Flasche..." im Comic war einfach nur göttlich! Wer macht eigentlich die ganzen Bilder von Dir?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Yva: Die Fotos macht entweder meine beste Freundin, oder ich arbeite viel mit Selbstauslöser. Macht echt total Spaß.
Dir auch ein zauberhaftes Weihnachtsfest. Danke schön für den lieben Kommentar.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hannah: Danke dir. Es ist wunderbar. Und ich hoffe, dass ich noch viele Kinder kriegen werde. Und das Schöne: Es macht nicht mal dick :-)

Gesche Clasen hat gesagt…

Das ist einfach unglaublich schön. Ich freu mich so sehr für dich. Habe gestern mal deinen ganzen Blog von Anfang an durchgelesen und der Post mit dem verlorenen Sorgerecht und deinem Kummer darüber hat ganz fertig gemacht. Das mit deiner Tochter ist ein wunderbarer Anfang und du wirst eine neue Form des Zusammenseins mit deinem Kindern finden. Aber daß dir solche Wunder geschehen, ist eigentlich klar: erstens schreibst du in besagtem Post, daß du dazu neigst, das Positive zu sehen und das Negative zu verdrängen. So mußt du ja das Gute anziehen. Was für eine beneidenswerte Eigenschaft! Bei den meisten Leuten ist das ja andersrum. Und -was mich ja so fasziniert, die ich ängstlich vor jeder Veränderung zurückschrecke- du gehst deinen Weg. Du läßt dich von deinem Schmerz nicht ins Bockshorn jagen, sondern stellst dich. Und verlierst nie deinen Humor. Klasse!
Endlich wieder schöne Weihnachten, was? :-)))

Manfred hat gesagt…

Ganz Kurz gesagt, ich freu mich für dich, das du zumindest erst mal wieder für 20% Papa sein darfst.
Warte ab, vielleicht wird dann bald aus 20% :-)
40% :-)) 60% :-))) 80% :-)))) 100% :-)))))

Gruss ,Manfred

Diana hat gesagt…

Na Du bist mir vielleicht eine Kuh, ich bin schon den ganzen Tag so sentimental drauf und dann schreibste sowas, hab etwas Ehrfurcht vor meinem Mascara ;-)

Spass beiseite, ich hab ja selber ein Kind und "muss" mich immer wenn sie zu mir kommt zurück verkleiden, zumindest vorläufig noch. Und ich fürchte mich wie der Teufel vor Weihwasser, dass ich sie irgendwann verlieren könnte, weil ich dieses Maskenspiel nicht mehr lange auf die Reihe kriege. Da sind so Texte wie dieser einfach Tränenfutter, ich freu mich soooo mit Dir.

Und dann noch das mit dem Pferdefutter, ich hab fast den Monitor vollgesabbert :-)

Und als Letztes, es ist ja Weihnachten, schenkst Du mir diesen Rock? Der ist ja sooooo nach meinem Geschmack. Oder sag wenigstens wo Du den her hast :-)

Ich wünsch Dir frohe Festtage und alles Gute im nächsten Jahr, Du bist wirklich Balsam für meine Seele....... irgendwann muss ich Dich echt besuchen :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja.

Glückwunsch zum wiedergefundenen Kind-damit hat Weihnachten doch schon viel vom Schrecken der letzten Jahre verloren, oder?

Dann feier schön und genieß die gute Laune-verdient hast Du sie Dir.

Eine gesegnete Weihnacht, Uwe

PS: Das fröhliche Gesicht steht Dir deutlich besser :-)

Anonym hat gesagt…

Hi Svenja,
dass sich dein Kind gemeldet hat ist für mich der Beweis, dass es (Weihnachts)Wunder gibt.
Ich bin ganz gerührt gewesen von deiner Angst vor Weihnachten und nun um so glücklicher, dass du zu deinem Kind zurück gefunden hast und ihr zusammen so viel lachen konntet.
Du bist die beste väterliche Mutter bzw. der beste mütterliche Papa, den ich kenne.

Ganz liebe Grüße und frohe Weihnachten wünscht dir Farah, deine transidente Moderatorin

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Gesche: Oh, wie lieb von dir. Ich freu mich sehr über deinen tief empfundenen Kommentar. Es fühlt sich wunderbar an, wieder Papa genannt zu werden. Heute sag ich ganz ehrlich: „Ich bin der größte Fan, den Weihnachten je hatte“. Dir auch: Frohe Weihnachten und ein paar wirklich glückliche Tage.

@Manfred: Ach, ich freu mich auch. Es gibt ja teilweise Familien, die haben nur zwei, oder drei Kinder, da sind meine 20% schon ein toller Anfang :-)

@Diana: hi, hi... du nun wieder :-)
Ich hab mir selbst das Mascara beim Schreiben in den Ausschnitt tropfen lassen. Warum soll es dir besser gehen? Ach menno, ich wünsche dir, dass du bald ganz mit offenen Karten spielen darfst und dass deine Tochter dich schließlich so annimmt und trotzdem voller Stolz „Papa“ zu dir sagt. Fröhliche Weihnachten. Und ja, du musst wirklich mal auf einen Besuch nach Kiel kommen. Eine wunderbare Stadt und ich freu mich, sie dir zeigen zu können.

@Uwe: Weihnachten und Schrecken? Ich kann mich schon fast nicht mehr daran erinnern. Im Hintergrund kocht der Rotkohl und die Ente duftet auch schon ganz wunderbar.
Dir auch eine gesegnete Weihnacht und hab Dank für deine aufmunternden eMails und Kommentare.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Farah: Ach Farah, du bist ein Herz. Manchmal bedaure ich es, dass du soweit weg wohnst. Gemeinsam könnten wir tolle Sachen auf die Beine stellen. Und ja: Es gibt Weihnachtswunder und wir können es schaffen, tolle Frauen mit einem ganz wunderbaren Alltagsleben zu werden. Frohe Weihnachten und bis bald in eurem tollen Blog.

Hexe hat gesagt…

Ich kann garnicht viel sagen, mir fehlen die Worte. Das freut mich so für dich, dass deine Tochter den Anfang gemacht hat. Jetzt folgen die Anderen sicher auch.

Ich kenne deinen Blog ja noch nicht so lange aber ich bin unglaublich gerührt.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hexe: Ich danke dir. Manchmal ist es erstaunlich, wie stark Kinder sind. Frohe Weihnachten.

Anonym hat gesagt…

Guten Tag,

ich lese Deinen Blog seit 2007 und habe mich in der ganzen Zeit nie zu einem Kommentar (auch wenn es schon in den Fingern juckte) hinreissen lassen, aber ich muss sagen,daß das jetzt irgendwie der schönste Eintrag überhaupt ist.

Alles, alles Gute wünsche ich Dir und Deiner Zukunft !!!

Christian

Sissy Sisco hat gesagt…

WOW, das ist sicherlich das schönste Weihnachtsgeschenk von allen gewesen :-)
Freue mich sehr für Dich, dass Dein Weihnachten dieses Jahr glücklich ist. Und warte mal ab - wenn ein Kind kommt, dann folgen die anderen auf den Fuß :-)
Und dazu Blanche *zwinker*
Wünsche Dir / Euch frohe Weihnachten!!!!!!!
Liebe Grüße
Sissy

worldofppc hat gesagt…

Liebe Svenja, als stiller Leser Deines Blogs kann ic h Dir gar nicht sagen, wie sehr mich das freut!!! Klasse!
Schönes weiteres Fest!

Indication hat gesagt…

Ach, das freut mich Papa Svenja! Dann kommen die anderen bald nach. Schöne Weihnachten und fröhliches Feiern. Alles wird gut! ;-))

Anonym hat gesagt…

Ich freue mich für dich. Vielleicht meldetsich auch meine Tochter mal wieder bei mir.

Frohe Weihnachten

Markus

Ursula Currywurst hat gesagt…

Siehste, alles kommt zu der, die warten kann :) Ich freu mich so für dich! Frohe Weihnachten!

Kes hat gesagt…

*schluchtz*
Es gibt irgendetwas zwischen Himmel und Erde das uns solch wunderbare Dinge erleben lässt. Schön das es Dir wiederfahren durfte. Danke das Du das mit uns geteilt hast.
*unbekannterweise mal liebevoll drücks*

AndreB hat gesagt…

Na bitte - auch kleine Schritte können ein großer Erfolg sein. Ich denke, ein schöneres Geschenk hätte Dir niemand sonst machen können.
Ich freue mich für Dich!!

Alles Gute und ein paar nette, ruhige Tage!

Andre

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sissy: Das Leben ist manchmal wirklich schräg, unberechenbar und dann ganz wunderbar überraschend. Welch ein schöner Tag.

@Worldofppc: Oh, danke. Dir auch. Aber bitte nicht nur still mitlesen, ich freu mich so über jeden Kommentar. PPC? Mac?

@Indication: Ja, ich bin mit Stolz Papa Svenja :-)
Ich liebe dieses Weihnachten. Alles Liebe für dich.

@Markus: Das wünsche ich dir von Herzen, mein Lieber. Es wird Zeit, dass wir mal wieder ein Glas Blanchet zusammen trinken und ein paar Wälder unter die Stollen nehmen, oder?!

@Ursula Currywurst: Danke schön. Dass ich mal ein geduldiger Mensch sein würde, hätte ich selbst niemals für möglich gehalten.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kes: Das ist doch auch zum Schluchzen, oder? Im Kino fand ich solche Sachen immer ein wenig unglaubhaft, aber nun ist es mir selbst passiert. Danke für die unbekannte liebe Drückung. Svenja

@Andre: Mit Babyschritten kommt man schießlich doch ans Ziel. Danke und dir auch ein paar wundervolle Tage.

kanadafrau hat gesagt…

huch, da habe ich gleich pipi in den augen! ich freue mich unglaublich fuer dich! gerade nach deinem letzten artikel ist es schoen, so etwas zu lesen!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kanadafrau: Oh, danke schön. Ich wusste gar nicht, dass du noch mitliest. Ich freu mich darüber und wünsche dir auch frohe Weihnachten. Und diesen Sturm bei euch in Kanada hätte ich auch gern gesehen. Tipp für die anderen: Ein ganz toller Blog http://kanadafrau.wordpress.com/

riese hat gesagt…

hei svenja

svenja du bist eine hexe!
oder wie willst du es sonst erklären das du in ein paar stunden (tagen) ein paar geister der vergangenen weihnacht vertrieben hast?

20% ist schon mal ein anfang auf dem weg zur 100,
verständlicherweise überglücklich,
dann fangen die feiertage als solche nun auch für dich an,
halt feiertage,

Volker hat gesagt…

Nun sitze ich hier und heule wie ein Schlosshund- vor Glück. Vor *deinem* Glück. Meine Frau schaut mich an und weiß gar nicht, was los ist ;-)

Ich habe dich als Svenduro gefunden, als Svendura "durch Deutschland begleitet" und zu guter Letzt diesen Blog entdeckt. Erst vor kurzem, es kommt mir aber vor, als würde ich dich schon lange kennen. Und auch ich halte den heutigen Eintrag für einen der schönsten.

Ich wünsche dir, dass es genau SO weitergeht!

Ein frohes Weihnachtsfest!

Gruß
Volker

Bibiane hat gesagt…

Ich bin begeistert - ich hatte Dir so die Daumen gedrückt :-)))))))

brunos hat gesagt…

Das ist wirklich eine große Sache, das sich deine Tochter einfach so von sich aus meldet. ich finde das wirklich großartig. Ganz ehrlich. Und ich hoffe das du eine schöne Weihnachtszeit hast mit viel Freude und neuem Mut.

Britta hat gesagt…

Tschakka! Sisso! Blut IST dicker als Wasser!! *befriedigt nick-nick-nick*
Wow - freu ich mich für Dich!!! *strahl*

Weißt Du - wir "Gestaltwandler" verlangen unser Brut allerhand ab...
Meine sagte letztens: "Wenn Du jetzt immer Frau bist... wie soll ich dann "Papi" zu Dir sagen? Das ist doch irgendwie komisch?" - "Na, Spatz... innen bleib ich doch wie immer?" - "Hmm... ja... innen bleibst du derselbe... dieselbe..." *verwirrt guck* "Ist aber trotzdem komisch!"

Tja... was soll man dazu sagen? Siebeneinhalb halt. Und mein seltsames hin und her kennt sie von Anfang an. Ich verlange ihr viel ab. Das weiß ich.
Und um so dankbarer bin ich für ihre Liebe - trotz aller Irritation. :-))

Mensch, wie cool! Klasse Tochterkind haste da - die anderen kommen bestimmt nach!

Hab eine tolle Zeit! :-)))

Georg hat gesagt…

Sprachlos vor Freude...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Riese: Die Geister der vergangenen Weihnacht. Den Film dazu, ‚Die Geister, die ich rief‘, hab ich mir heute nochmal angesehen. Die Stelle ist genial, als Bill Murray sagt: „Ich bin der größte Fan, den Weihnachten jemals hatte.“. Ich hab heute abend 10 Stunden gefeiert und zum Frühstück auch schon und sogar morgens schon Gans gegessen. Welch ein Heiligabend.

@Volker: Oh, wie süß von dir. Dann hast du meine Fährte ja auf ganz ungewöhnliche Art bis in den Blog verfolgt. Danke für den lieben Kommentar und herzliche Grüße euch beiden. Svenja

@Bibiane: Wir haben viel zu bereden, viel zu bereden...
Daumendrücken hilft eben DOCH.

@Brunos: Manchmal geschehen unglaubliche Dinge und kleine Menschen wachsen über sich selbst hinaus. Ich liebe Weihnachten 2009.

@Britta: Unglaublich, wie unsere Töchter mit uns umgehen, oder? Ein Spruch aus Jurassic Park dazu: „Das Leben findet einen Weg.“ Und so ist es auch. Meine Tochter ist schon 18, aber ich hab auch noch kleinere Kinder. Alles wird gut. Frohe Weihnachten für euch.

@Georg: Und ich plapper dafür schon den ganzen Abend und kann kaum stillsitzen. Wie schön, dass du mit Lily auch so ein schönes Fest hattest. Wir haben heute 10 Stunden lang Heiligabend gefeiert. Ich bin total erledigt und geh jetzt schlafen. Aber ich hab viele Fotos gemacht...

Tigi hat gesagt…

Ich freue mich für dich und finde es toll was deine tochter getan hat!
Liebe ist halt doch die stärkste kraft!
Vielleicht probierst du das nächste mal in voraus nicht zu schwarz zu sehen.

Liebe grüsse an dich und alle die hier schreiben und noch ein schönes weihnachtsfest.

Tigi

Perle hat gesagt…

Oh Svenja, das sind ja mal richtig frohe Weihnachten und Botschaften!
Und mein Respekt an Dein Kind! Über seinen Schatten zu springen ist nicht einfach.

Genießt das Wiederfinden und die restlichen Feiertage.
Liebe Grüße, Perle

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Tigi: Ich und schwarz sehen? Du meinst sicher pink.

@Perle: Das habe ich ihr auch gesagt: Ich bin stolz auf dich.

Eva hat gesagt…

Hey Svenja, hier ist eine von diesen ich-lese-schon-lange-mit-aber-hab-noch-nie-kommentiert... nun muss ich aber wirklich mal, weil mir grad die Tränchen übers Gesicht pullern... freue mich so riesig für Dich über die neueste Entwicklung!!
Auf die Wunder! :-)
Liebste Grüße aus der Nachbarschaft

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eva: Ein Gruß aus der Nachbarschaft, oh, wie schön. Ja, auf die Wunder.
Liebe Grüße zurück. Von Balkon zu Balkon?

Lily hat gesagt…

Liebe Svenja,
ich gratulier euch beiden von Herzen. Mensch, das ist so toll, und so wunderbar richtig... Mir hat das ein bisschen was dazu gezeigt, was Weihnachten heute sein kann. Wobei das weiß Gott nicht immer solche Extreme sein müssen, recht unauffällige Geschichten wie chez Lily gestern sind auch was wirklich schönes.
Außerdem zeigt mir das, dass es sich immer auszahlt, wenn man sich bemüht, möglichst ganz bei sich zu sein. Die Menschen um einen rum, die spüren das, selbst die, die sich ein bisschen entfernt haben.
Schöne Feiertage wünsch ich dir noch,

lily

CCCXIII hat gesagt…

Hi,
da hast du etwas schönes zu Weihnachten bekommen. So jetzt noch ein Kind zum Geburtstag, eines zu Ostern, dann noch Nikolaus dann haste sie nächstes Weihnachten wieder alle beisammen.

Frohes Fest.

istschonzeit hat gesagt…

Liebste Svenja,

geht es dir gut? Ich muss das fragen, da wer sich freiwillig früh morgens zu Plaza aufschwingt und sich dann auch noch mit nem ganzen Hähnchen "belohnt" mir durchaus Sorgen macht. :D

Allerleirauh hat gesagt…

Das ist ja wunderbar (und ich sitz jetzt hier und heule ein paar Freudentränchen). Das freut mich sehr für dich!!! War aus deinen "Papa-Einträgen" doch immer zu lesen, wie sehr du deine Kinder vermißt - warts nur ab, die anderen kommen auch noch :-)

Anonym hat gesagt…

Ach wie schöööön! Freu mich riesig für dich!

Liebe Weihnachtsgrüße Mimi

Eva hat gesagt…

Vor einem Jahr hätte es - glaube ich, da ich ja nun nicht so ganz genau weiß, wo sich Dein Balkon befindet - noch fast geklappt, da wohnte ich in der Straße, wo Dir mal der Absatz brach ;-) Inzwischen bin ich umgezogen, aber arbeite noch auf der Ecke. Außerdem ist Kiel doch eh ein Schuhkarton, da passt es doch fast immer mit "Nachbarschaft". Übrigens auch ein Grund, warum Dein Blog so Spaß macht - die Fotos wirken immer so herrlich vertraut :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lily: Das Leben erfindet wirklich ganz unglaubliche Geschichten. Ich hätte nicht gedacht, dass es sich einmal auszahlen würde so straight zu sich selbst zu stehen. Welch ein denkwürdiger Jahreswechsel. Dir auch von Herzen schöne Feiertage.

@CCCXIII: Ein schöner Gedanke, der mir Freude macht.

@Istschonzeit: Der Einkauf hat total Spaß gemacht. Ich stand schon um 10 vor acht vor der großen PLAZA Tür. Und ich liebe diese heiße Theke, da gibts die besten halben Hähnchen der Stadt. Oh, du bist gemein, jetzt hab ich schon wieder Appetit auf Hähnchen :-)

@Allerleihrauh: Diese doofe Vermissung hat mich manchmal fast aufgefressen, aber jetzt ist dieses Gefühl weg. Endlich.

@Mimi: Dank dir und herzliche Weihnachtsgrüße zurück.

@Eva: Ich bin eben durch die Wilhelminenstraße spaziert und sie sah aus wie immer: Ein schmutziges Trümmerfeld der Bergstraße. Ganz unangenehm, dabei ist es eine so hübsche Straße. Du wirst in Zukunft bestimmt noch viele bekannte Fotos zu sehen bekommen. Ich bin derzeit ganz wild aufs Fotografieren.

bini. hat gesagt…

oh svenja, das ist ja einfach nur wunderschön :) ich freu mich tierisch mit dir und für dich :)

alles liebe und frohe weihnachten

bini.

Karan hat gesagt…

Der heutige grieselgraue Tag schaut auf einmal gar nicht mehr so düster aus, sondern hat einen Goldrand bekommen...

Danke für's Mit-Teilen und frohe Feiertage! :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bini: Ich werd dir demnächst mal alles ganz genau berichten. Frohe Weihnachten.

@Karan: Ein gutes Bild, dieser kleine Goldrand. Dir auch frohe Feiertage und ein paar verzauberte Momente. Svenja

Eric hat gesagt…

Ich freue mich sehr für dich.

Es muss unglaublich schwierig sein für ein Kind, wenn man dem Papa gegenübersitzt, der jetzt eine Frau ist. Für mich wirkt das surreal - ich wüsste nicht einmal genau welche Anrede die richtige wäre: Papa so wie es mal war - oder doch Mama (das ist aber schon belegt), vielleicht eine Alternativform zu Mama (Mom)?

Von der anderen Seite her frage ich mich dann, kann man als Frau ein 'Papa' bleiben?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eric: Manchmal hat die Situation vielleicht etwas Surreales, das stimmt. Und dennoch ist die Anrede Papa genau richtig Svenja wäre auch ok. Aber Mama wäre grundfalsch. Das bin ich nicht. Nein: ich bin der Papa, Papa Svenja und es funktioniert damit bislang sehr gut.

Claudia hat gesagt…

Liebe Svenja! Diese Frage: Wie werden mich die Kinder ansprechen, löst sich meist von selbst und erstaunlicherweise spontan. Meine Tochter, die selbst schon zwei Kinder hat, hat mich zu meiner großen Überraschung mit "Papa Claudia" angesprochen. Da gab es keine Diskussion! Damit war das Problem aus der Welt und alle Beteiligten waren glücklich und zufrieden. Ich wünsche dir weiterhin Frohe Weihnachten und komme gut ins neue Jahr! Claudia.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Claudia: Stimmt, an dir und deiner Tochter kann ich mir ein gutes Beispiel nehmen. Und für die Kinder ist es über viele Jahre schon eine vertraute Gewohnheit, mich Papa zu nennen. Ich glaube, das wird überhaupt kein großes Problem sein. Dir auch frohe Weihnachten und noch ein paar verzauberte Momente.

SG hat gesagt…

Wir lernen: Die schönsten Geschenke sind meistens die, die man nicht kaufen kann. :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Svenja,

ich freue mich sehr für Dich! :-D

Und das beste daran: Wenn sie mit ihren Geschwistern über Dich spricht, wird sich auch bei ihnen etwas bewegen. Langsam, aber sicher. Vertrau ihnen - es sind auch Deine Kinder, und wie ich Dich kenne, werden sie ganz wundervolle Menschen, die alle wieder zu Dir zurùckfinden werden.
Kopf hoch und eine dicke, breit grinsende Umarmung,
Deine
Venka :-*

Gabriela*Katzenom hat gesagt…

Glückwunsch dann noch viel Glück damit es auch mit den anderen Kindern klappt.

Eike hat gesagt…

Hurra!

Ich freue mich sehr für Dich. Das ist doch ein wunderbarer Anfang! Den Kontakt muss man pflegen, pflegen, pflegen. Irgendwann wil die Kleine bestimmt mal bei Ihrer anderen Mama übernachten. Ist doch toll.

Ich bin meiner Ex heute noch dankbar, dass sie unserer Tochter nie rein geredet hat. Sie durfte bei mir schlafen, mit mir Urlaub machen, anrufen, wann sie wollte und vorbei kommen sowieso. Jetzt ist sie 19, studiert und heute haben wir uns bei meinen Eltern getroffen. Übermorgen schläft sie mit ihrem Freund hier, bevor ich die beiden zum Flughafen bringe. So soll es sein.

Schön, dass Deine Tochter sich auch ein eigenes Bild machen darf und die Mutter offensichtlich den Umgang mit Dir niht verbietet. Ich verstehe sowieso nicht, wieso Du das Sorgerecht verloren hast. naja. Ist eben passiert.

Hooofentlich kommt Dein Kind von nun an öfters. Vielleicht ziehen die Geschwister nacch?

liebe Grüße


Eike

chiefjudy hat gesagt…

Das freut mich ganz ganz arg für dich :-)!!!

Und mit den anedern Kindern wird's dann auch noch, denke ich, der Anfang ist gemacht.

Wünsche dir noch wunderschöne Feiertage, und freue mich, daß es dir gutgeht ;)

Frau Landgeflüster hat gesagt…

Liebe Svenja,

das klingst sooo großartig. Ich freue mich für Dich!!

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,

STRIKE…
Es ist schon mehr als ein Jahr her, als ich Dir genau das bei einem Mailwechsel bei TT.de vorhergesagt habe. Schön….sehr schön das. Ich freue mich sehr für Dich…ganz ehrlich!! Sollst mal sehen, das entwickelt sich, hab noch ein wenig Geduld.
Es freut sich mit Dir…Kristin

Anonym hat gesagt…

Liebe Svenja,
das Wunder von "Kiel",so ähnlich wie der Film der immer zu Weihnachten kommt.Ich freue mich riesig für Dich, liebe Grüße und noch ein schönes Restweihnachten, Claudia aus E´förde

riese hat gesagt…

hei svenja

ich als alter nichtpsychologe hätte er gedacht da sdie älteren kinder vón dir den anfang machen, aber das nun eines der jüngeren seinen pappa zu weihnachten einen besuch abstatten.
wieder daheim wird der zwerg von seinen geschwistern sicherlich gelöchert und ausgefragt, so das sie sich ein bild über das dasein, das leben ihres papas machen können, ich bin kein psychologe aber ich würde meinen sie geraten duch die erzählung in zugzwang
kinder sind für bekanntlich neugierig oder sollte sich das hgeändert haben? ich glaube kaum
und was hilft mehr als die neugierde befriedigen?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@SG: Stimmt :-)

@Venka: Ja, das hoffe ich auch. Und einmal zurückgedrückt.

@Gabriela: Danke schön.

@Eike: Ich werde mir richtig Mühe geben, den Kontakt nie wieder einschlafen zu lassen und ich weiß: das gelingt mir.

@Chiefjudy: Oh, ich danke dir und bin mir fast sicher, dass sich 2010 noch vieles zum Guten wenden wird. Auf jeden Fall ist es gerade sehr, sehr spannend.

@Frau Landgeflüster: Danke schön.

@Kristin: Ja, das stimmt. Propheten gab es einige, aber wenn man selbst in der Situation steckt, ist es unglaublich.

@Claudia aus ECK: Ein guter Titel dafür. Den hätte ich als Überschrift nehmen können für das Posting, aber das war sogar mir zu theatralisch.

@Riese: Die Kleine hab ich sie nur genannt, weil die anderen Kinder größer sind. Sie ist aber schon volljährig :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Svenja,

ich habe deinen Blog erst kürzlich gefunden. Die meisten deiner Posts habe ich inzwischen gelesen. Deine Trauer über den Verlust deiner Familie war ja mehr als deutlich. Umsomehr freut es mich zu erfahren das deine Tochter wieder den Kontakt aufgenommen hat. Da sie ja, wie du schreibst, schon volljährig ist kann ihr auch niemand den Kontakt mehr verbieten.
Ich bewundere deinen Mut diesen langen und schweren Weg zu gehen, und vor allem dies so öffentlich zu tun. Mir fehlt dazu dieser Mut.

ich bleibe lieber völlig anonym

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Ich danke dir.

kanadafrau hat gesagt…

hallo svenja!
klar lese ich hier noch mit. ich hinterlasse halt nur zu ganz besonderen anlaessen kommentare... nein, scherzerchen, ich hinterlasse in den wenigsten blogs, die ich lese, regelmaessig kommentare *schaem*... das kommt gleich zu den neujahrsvorsaetzen ;)

Sina hat gesagt…

Hey Svenja,
Boah, mir liefen grad so die Tränen beim Lesen! Himmel! Darf ich das als meine Weihnachtsgeschichte 2009 erklären? So wundervoll!
Wie du schon sagtest, in kleinen Schritten vorwärts. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
Alles Gute wünscht
Sina

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kanadafrau: mir geht es leider ähnlich. Ein guter Neujahrsvorsatz, auch für mich. :-)

@Sina: Oh, danke. Für mich ist es auf jeden Fall Die Weihnachtsgeschichte 2009. Und ich bin selbst so gespannt, wie es jetzt weitergeht.

worldofppc hat gesagt…

Ja und Ja. Wobei PPC = PocketPC = Windows Phone. Und meine Macs sind Intel-basiert... Ich glaub, wir haben den selben iMac, wenn ich mich an Deinen Einkauf erinnere... :-D

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Worldofppc: Dann bist du sicher genauso glücklich mit deinem neuen iMac. Der Screen ist unglaublich brillant.

shortend hat gesagt…

Freue mich sehr für dich!!! Ist bestimmt das schönste Geschenk gewesen, das deine Tochter auf dich zu kam. Ist das schön!

Lilly hat gesagt…

Mensch, so schön das zu lesen, Svenja!
Freue mich mit dir!

Lieben Gruß von
Lilly

istschonzeit hat gesagt…

grins.

als wenn ich schuld wäre, dass du Appetit bekommst. Ich hab ja nicht mal direkt davon geredet. PÖH. :D

Nina [libromanie] hat gesagt…

Ich freu mich so für dich! Da hab ich glatt ein Tränchen verdrückt. Nur gut, dass der Comic mich dann gleich wieder zum Lachen gebracht hat. ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lilly: Das ist auch was zum Freuen, oder? Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen.

@Istschonzeit: Bist du wohl!

@Nina: Dann ist es gut. Am Ende soll immer etwas Lustiges stehen.

worldofppc hat gesagt…

@svenja: Ja, keine Frage. Und mit Parallels läuft auch Windows 7.... :-D

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@worldofppc: Nein, das interessiert mich nicht. Ich wollte endlich von dem unsympatischen Microsoft loskommen. Mit Vista haben die mich damals verloren. Nee, kein Windows auf dem Mac. Es gibt für mich keinerlei Notwendigkeit dafür.

worldofppc hat gesagt…

Machst Du online-Banking? Wenn ja, wie und womit? BankX taugt - finde ich - nix, und die Bankseiten (Deutsche und SEB) unterstützen nur Windows (für den Kartenleser)...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@worldofppd: Nein, das nutze ich nur online. Ich arbeite meistens in der Wolke und nicht gern lokal.

worldofppc hat gesagt…

Siehste? :-)

TiNO hat gesagt…

"Wenn ich wieder Socken krieg, lass ich mich scheiden!"

Geil! xD

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Tino: Ich denke, das ist aus dem prallen Leben gegriffen.

Schlafzimmer Blog hat gesagt…

*Lach* sehr cool, bin begeistert von deinem Blog, werde jetzt öfter vorbei sehen ;)

SoD hat gesagt…

Mensch das freut mich sehr für dich:) Musste direkt mal mitheulen:D Ich drück euch die Daumen das die Beziehung noch enger wird:)
LG Steffi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Schlafzimmer Blog: Darüber freu ich mich sehr.

@SoD: Das sieht sogar recht gut aus, danke schön.

Anonym hat gesagt…

Auch 5 Monate später hat dieses Weihnachtsereignis (würde ich es WeihnachtsGESCHICHTE titeln, hätte es was erträumtes, aber es ist REAL!)nichts von ihrem Zauber verloren !

Ich wünsche Dir, dass sich dieser Zauber vertieft hat !

... Hannelore, die gar nicht von Dir loskommt ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hannelore: Oh, wie lieb von dir, danke schön dafür. Es ist alles im Fluß und ich kann nie sehen, was als nächstes geschieht. Aber der Kindertraum hat sich leider nicht fortgesetzt. Aber ich habe noch vier andere Kinder, mit denen es irgendwann klappen könnte. Ich wünsche es mir so sehr.

DeQyu hat gesagt…

Ich weiß, dass ich mich viel zu spät melde, aber ich finde, dieser Post ist einer deiner aller-allerschönsten,Svenja, und ich habe tatsächlich einen kleinen Freudensprung gemacht als ich es as erste Mal gelesen habe.
Deine Tochter ist, wenn ich das so sagen darf, ganz nach dir gekommen: selbstbewusst und nur auf ihr Herz hörend, so kenne ich das von dir. ;-)Lass mich dir bitte noch mal lange nachdem dieses Weihnachtswunder geschah beglückwünschen.
Ich freu mich echt unglaublich für dich :-D Und glaube mir: wenn ein Stein anfängt zu rollen, ist das immer das Zeichen für eine Lawiene, in deinem Fall besteht die aus 4 Kinder. Wenn du darauf vertraust dass sie kommen, dann klappt es sicher. Wir alle hier drücken dir die Daumen.
Dein DeQyu.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@DeQyu: Ja, das hat sie getan und ich war sehr stolz auf sie und ich war vor Freude ganz aus dem Häuschen. Leider hat sich kein dauerhafter Kontakt daraus entwickelt. Sie hat sich nach wenigen sehr netten Treffen wieder zurückgezogen. Aber ich weiß, dass es ihr gut geht und dass sie ganz in meiner Nähe wohnt. Danke DeQyu :-)

DeQyu hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
DeQyu hat gesagt…

So, noch einmal in deutsch:
Der kommentar klang zwar ziehmlich kitschig, ich mein ihn aber ernst. Mach wieter so mit deinem Blog, es ist definitiv mein Liebling^^.

Michael (der aus Langenfeld) hat gesagt…

Bin über den 21. Tag deiner Motorradreise in Wales erst hierauf gestoßen und hatte beim Lesen auch so einen fechten Druck auf den Augen :-) Ich finde es nur ein (kleines) bisschen Schade dass sich kein dauerhafter Kontakt entwickelt hat - oder kam in der Zwischenzeit doch noch etwas zu Stande? Wünschen würde ich es dir denn ich kann es nachvollziehen (selbst Vater von mittlerweile 2 erwachsenen Töchtern) dass man das "Papa-sein von Töchtern" wohl in keinem Stadium des Lebens ablegen kann.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@DeQyu: Oh, dich habe ich auch lange nicht mehr besucht. Gleich mal gucken, ob du noch aktiv bist...

@Michael: Ich denke, so alle paar Jahre müssen die Kids einmal abchecken, ob ich noch da bin. Und das bin ich dann, jederzeit :-)

Kommentar veröffentlichen