Samstag, 28. Oktober 2006

Abnehmen!

Auch wenn ich auf Claudia erst ganz schön sauer war, als sie mich freundlicherweise darauf hinwies wie dick ich geworden bin, Recht hat sie ja.

Ich entschließe mich zur Atkins Diät und zu einem umfangreichen, abwechslungsreichen Sportprogramm: Schwimmen, schwimmen, schwimmen!

Es ist Samstag und ich stehe gegen neun Uhr auf. Nach einem leichten Frühstück aus Speck, Eiern und Käse gehe ich mittags in die Schwimmhalle. Hier ist es für ein T-Girl noch richtig blöd. Als Svenja gehe ich hier auf keinen Fall durch, selbst wenn ich mich in meinen schönsten Badeanzug werfe. Also: Ärger vermeiden und unauffällig in die Herrenumkleide gehen. Da falle ich zwar auch etwas auf, schließlich hab' ich überhaupt keine Jungssachen mehr, aber es geht schon. Spätestens unter der Dusche dürften sich die Zweifel an meinem Geschlecht zerstreuen.

Ich fange mit 1000m Freistil an. Puh, ganz schön anstrengend, schließlich bin ich seit 1993 nicht mehr richtig geschwommen. Nach 500m klappt es aber doch sehr gut und ich beschließe, von jetzt an mindestens zweimal pro Woche Schwimmen zu gehen. Die Lessinghalle ist nur fünf Minuten zu Fuß von meiner Wohnung.

Nachmittags mache ich noch eine kleine Motorradtour mit meiner KTM und hab' eine Menge Freude daran. Welche eine Power!

Heute habe ich im Briefkasten eine Ladung vom Amtsgericht Kiel für den 24.11.06 zur Unterhaltsverhandlung. Na,bravo! Schade nur, dass meine Vornamensänderung noch nicht durch ist. Das wäre eine skurrile Situation wenn zwei Girls sich um Unterhalt anzicken.

Abends ruft mich meine ExGattin auf dem Handy an, um mir mitzuteilen, dass sie endlichArbeit gefunden hätte. Sie fängt am 2.11. im CITTI-Park in Kiel an. Klingt gut, ich bin ja mal gespannt auf die Verhandlung.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey Svenja,

ich liebe Deinen trockenen Humor - "leichtes Frühstück aus Speck, Eiern und Käse" *hihi* Weiter so :)))

Gruß, Inga M.

kichererbse hat gesagt…

Wieso Arbeit? Was ist denn mit dem Ebay-Shop?

Pieps™ hat gesagt…

Duuuuuuu_huuuuu Bäääääjbieh, nur wo soll ich einglich bein nächst'n Ma' rein geh' zun Umzieh'n? Weil bei die Mäd_schjänn kreisch'n die immer gleich los, wenn ich rein komm' un' bei die Jungs kichern die immer so blöd, wenn ich mein' Bääääkiiiiiehni anzieh' .... Obwohl der voll schön is' ... Jaaaaa_haaaaa, is' ....

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Wir gehen beide für Mädchen, das weißt du doch. Wo du doch so einen schönen Bikini hast, sogar in pink!

Kommentar veröffentlichen