Sonntag, 8. Mai 2011

Muscheln schubsen

SvenjaVieles in meinem Leben hat sich verändert, aber eines ist doch immer gleich geblieben: Der Spaß am Zelten, Grillen und mit der Enduro im Sand zu spielen.

Na klar ist das eigentlich typischer Jungskram, aber inzwischen bin ich ein großes Mädchen und spiele voller Begeisterung wieder mit.

Und das ist mein Plan: Am Freitag fahre ich zusammen mit meinen Motorradkumpels Volker, Ela, Eggi und Rainer nach Römö. Uns ist nämlich zu Ohren gekommen, dass sich der Sand am Autostrand über die langen Wintermonate dermaßen verdichtet haben soll, dass die armen Muscheln darunter kaum noch Luft kriegen. 

Mit den Stollenreifen unserer Enduros werden wir den Sand behutsam auflockern, um ein wenig Luft an die halb erstickten Viecher zu lassen. Wir sind nämlich alle große Tierfreunde.

Unsere Enduros, das sind vier Yamaha XT 660 und meine kleine green cow mit ihren mageren 250 ccm. Um gegen Ela und die Jungs nicht völlig abzustinken, werde ich mangelnde Motorleistung kurzerhand durch Wahnsinn wettmachen müssen.



Wir werden das ganze Wochenende über im Sand spielen, zelten, Spaß haben und mächtig angeben, wie das nicht nur Jungs können. Außerdem wollen wir testen, wieviel Grillfleisch man an einem Wochenende auf diesen kleinen Einweggrills verkohlen kann.

Meine Rettungsaktion zugunsten der Muscheln habe ich zum ersten Mal schon mit 16 Jahren gestartet und sie war seitdem immer ein großer Erfolg. Zuletzt habe ich mich 2005 aktiv um den Tierschutz auf den Nordseeinseln bemüht. (Die Claudia in dem Bericht ist übrigens nicht meine Claudia, sondern ein früherer Motorradkumpel.)

Endurowandern mit SvenjaYesterday's Hero: Sven 1978, die erste green cow 1982, Sven mit 30 (die Jacke trage ich heute noch)

Warum ich den Balkon klarmache? XT-Volker kommt schon am Donnerstag zu mir und wir wollen auf meinem Balkon eine letzte Einsatzbesprechung abhalten, bevor wir am Freitagmorgen starten.

Oh, ich bin schon so aufgeregt. Hoffentlich komme ich mit der green cow gut zurecht und noch hoffentlicher ist tolles Wetter. Ich bin dann mal unterwegs, Muscheln schubsen. Es wird nachberichtet...

PS: Ich merke gerade, dass dieses ganze trans-Thema für mich so ziemlich over ist. Ganz andere Dinge sind wieder wichtig für mich und wer meinen Blog wegen trans liest, der wird über kurz oder lang ziemlich entäuscht sein. Andererseits bin das immer noch ICH :-)

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Erster :-)
Ich freue mich! Ich scharre mit den Hufen, es ist alles fertig. Ich könnte schon heute losfahren! (Moment, mal schnell meinen Chef anrufen...)

Hexe hat gesagt…

Ich wünsche den Muschel wirklich viel Spaß bei euerer Rettungsaktion.

Und dir und deinen Mit-Muschel-Rettern natürlich auch.

Übrigens, ich habe den Blog schon immer nur wegen dir gelesen. Nicht wegen Trans. Aber auch. Und überhaupt. Und so.

Nicole Melanie Richter hat gesagt…

Hallo, Svenja!

Der ganze 'Trans-Kram' von 2005 bis... hat sicher schon sehr vielen Lesern und Leserinnen deines Blogs einen sehr umfassenden Eindruck vermittelt, was es heißt, im falschen Körpergeschlecht geboren zu sein. Du hast dich prächtig entwickelt und wenn du jetzt langsam Abstand gewinnst und einfach dein neues Leben als Frau genießen willst, so sei dir das von Herzen gegönnt. Entschuldigen brauchst du dich dafür sicher nicht!

GLG - Nicole

Anonym hat gesagt…

Dein Motorradkumpel Claudia von 2005 schaut doch fesch aus, erinnert mich an meinen Vertragshändler. Kein Wunder, daß du damals schon etwas feminin neben ihr wirktest, hört man ja auch an deiner Stimme im Zelt.

Tierschutz geht uns alle an!

Luigi hat gesagt…

Hört sich ja cool an. Macht bestimmt ne Menge Spaß! Ich fahre ja kein Motorrad - leider. Früher sind wir oft Sonntags auf den Ring ein wenig Benzin, Bier und Fleisch vernichten. Müssten wir auch mal wieder machen.

PS: Ich lese den Blog hier nicht wegen der Trans-Geschichten sondern nur weil es öfters tolle Fotos von dir hier gibt, im Minirock und so. Wenn das so bleibt bleib ich auch ;)
Ne, also mal im Ernst, ich kenne kaum Frauen die sich so toll zurecht machen wie du und dabei solch eine Weiblichkeit ausstrahlen. Ich gugg dich gerne :)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Volker: Dann bist du wohl dieser besagte XT-Volker?
kicher... Ich freu mich schon auf Donnerstag. Bring ein bisschen Appetit mit, wenn du kommst.

@Hexe: Ach Mensch, Hexe, welch ein lieber Kommentar. Danke schön. Ich hab ihn gleich Claudia vorgelesen und die fand ihn auch total witzig und lieb. LG, Svenja

@Nicole: Danke dir und sicher hast du Recht. Das T-Thema kommt ja indirekt trotzdem vor, besonders dann, wenn es gar nicht vorkommt: Dann sieht man, dass es irgendwann völlig belanglos wird und das Leben ganz wunderbar weitergeht. Lieben Gruß, Svenja

@Anonym: Ja, Claudia war schon ein hartes Bikergirl. Sie hat sich später auch eine KTM gekauft. Aber jetzt haben wir schon sehr lange keinen Kontakt mehr.

@Luigi: Dank dir, Luigi. Du ahnst gar nicht, wie gut dein Kompliment tut und wie gerne ich mich so anziehe, wie ich mich immer anziehe. In meinem ersten Leben hab ich schon gesagt: Wenn es nach mir ginge, würden Frauen viel mehr Röcke und schöne Sachen tragen. Und heute stehe ich dazu und trage niemals Hosen. Außer auf dem Motorrad, aber daran arbeite ich. Protektorenleggings...?

mo jour hat gesagt…

wo ist römö? ist das smörrebrödisch für roma? das wäre von mir aus etwas näher ;-). aber öb's da möscheln göbt???
gute reise - kommt munter hin und gesund zurück, unbedingt!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Mo: Oh, danke. Du hast Recht: Ich hab' Römö gar nicht erklärt. Dabei dachte ich, du als VW-Bulli Girl kennst die Autostrände in- und auswendig :-)
Römö ist jedenfalls die kleine Nordseeinsel neben Sylt. LG, Svenja

Kes von Mauseohr hat gesagt…

Und ich les alles, weil es immer noch Svenja ist die schreibt. Das stylische Supergirl mit dem megacoolen Moppedhobby ^^ (*duck* *fg*)

Georg hat gesagt…

Ich lese wegen Dir. Gut so. Viel Spaß. Ich beneide Dich...

noch ne Claudia hat gesagt…

Viel Spaß und viel Erfolg beim Tierchen retten auf Römö.

Ich glaub, ich hab die aktuelle Claudia neulich im N.I.L. gesehen.

Rubinengel hat gesagt…

Möööööööööööönsch endlich, ich dachte du läßt das Transen nie sein ! Für mich bist du eine Frau, egal was war... genauso wie ich jetzt eine Blondine bin, egal welche Haarfarbe ich früher hatte, schließlich lebst du jetzt und nicht im früher.
Äh ja und zu den Muscheln... schön in Wein gekocht, lekkaaaaaaaaaaaaa sach ich dir...ist nur die falsche Jahreszeit*möp
laß dich lieb knuddeln
Rubinengel

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kes von Mauseohr: Nich Mopped, M-O-T-O-R-R-A-D-! menno.
Aber stümmt und außerdem waren wir schon mal zusammen in der Feininger Ausstellung, stümmts...?!

@Georg: Ach Georgie, ich dank dir. Du solltest bald auch wieder unter die Biker gehen. LG, Svenja

@noch ne Claudia: Ins N.I.L. geht Claudia eher nicht, aber am Samstag war ich mit ihr zusammen dort auf der Terrasse und haben dort mit einer gemeinsamen Freundin gesprochen. Aber dann war ich direkt dabei...?!

@Rubinengel: lach... Hast du gar nicht gedacht. Gaaar nicht! :-)
Aber im Ernst, dass du jetzt eine Blondine bist, pöh. Du weißt ja, wie man eine Brünette in einem Raum voller Blondinen nennt, oder?: UNSICHTBAR.
Und die Muscheln will ich nicht kochen, sondern wir wolln die retten. So eine Art Under Cover Greenpeace Aktion...

Eggi hat gesagt…

Hi Svenja!

Ela und ich sind schon ganz aufgeregt!!

Meine XT 660 Z hat fürn Strand zwar die falschen Reifen, aber dann muß ich sie halt ein paar Mal aufheben. :-)

Aber eigentlich interessiert mich das alles gar nicht: Ich will Fleisch vom Einweggrill essen!!! *MEGALACH*

Sind wir bald da?
Sind wir bald da?
Sind wir bald da?
Sind wir bald da?
Sind wir bald da?
Sind wir bald da?

:-D

Liebe Grüße
Eggi
(Ela schwingt grad den Staubsauger)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eggi: Ach ist doch egal, falsch Reifen gibts gar nicht. Je weniger Profil desto drifter...
Ich hab dieses Wochenende insgesamt 3.9 Kilo Fleisch gegrillt, aber bevor du dich wunderst: Wir waren ja auch zu zweit.
Bis bald auf Römö, ihr beiden Muschelschubser in Spe :-)
LG, Svenja

Koni hat gesagt…

Viel Spaß beim "umgraben". Ich beneide Dich. Wäre gern dabei.

Und wenn Du mal hier im Süden bist, dann komm auf ein Grillsteak hier vorbei.

Koni

Irmi hat gesagt…

Svenja, vom Muschel schubsen habe ich noch nie etwas gehört. Was man auf seine alten Tage nicht alles noch so lernt.
Ich wünsche Dir einen schönen Aufenthalt auf der Insel mit Deinen Freunden.
Liebe Grüße
Irmi

Inka hat gesagt…

Hallo Svenja,
na dann viel Spaß! Den Strand von Rømø kenne ich gut, war als Kind oft dort, da auf der Insel ein Teil unserer dänischen Verwandtschaft lebt.
Und mit ein bisschen Glück findest Du im Schlick noch ein paar schöne Bernsteine. Ich bin dort schon über so manchen Klunker gestolpert.
Liebe Grüße
Inka

Gerti-in-trans hat gesagt…

Klasse Idee - wünsche Euch viel Spaß.
Thema Trans - man sollte alles nicht so eng sehen und nicht verabsolutieren. Wir bleiben sicher im rein "medizinischen " Sinne immer "trans", da "unvollkommen" als Frau vom Körper her. Das ist nun mal so und nicht zu ändern. Die Frage ist, welche Rolle es für Dich oder mich spielt. Wenn man sich so, wie man sich entwickelt hat, wohl fühlt, sind "Definitionsfragen" uninteressant...

Perle hat gesagt…

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß da oben auf der Insel mit dem riesigen Strand.
Ach, und solltet Ihr mit Euren Stollenreifen ein paar Muscheln ausbuddeln, dann schickt diese doch bitte-gerne-danke an Frau Perle.
Diese kümmert sich dann "rührend" um sie. :-)

Postpanamamaxi hat gesagt…

Huhu Svenja,
ich hoffe, Ihr hattet so richtig Spaß beim Muschelschubsen.
Das Wetter war ja gottvoll. Wir waren Freitag in Ribe mit der Familie, da war es auch schön. Und total entspanntes Fahren.

Als junges Mädchen träumte ich auch vom Endurofahren (und vorher vom BMX-Rad, vom Skateboard) und musste mir immer anhören, dass das nichts für Mädchen ist. Ich habe mir meine Träume ausreden lassen und mich in eine Schublade gefügt.

Darum mach das, was Dir Spaß macht. Und wenn Du feststellst, dass BSE (Bier, Steak, Endurofahren) ein geniales Wochenende ergibt, dann zieh es durch und pfeif drauf, was andere denken. Es gibt keine typischen Jungs- oder Mädchenhobbys. Ich bin früher Kart gefahren als Mädchen. War cool.

Du bist Du und wenn Du glücklich bist, dann kann es doch nur richtig sein!

Und um Dein tolles Chassis beneide ich Dich, von solchen Beinen kann ich nur träumen. Hätte ich die, würde ich auch nur noch Röcke tragen und den Leuten die Augen verblitzen.

Aber auf dem Motorrad gilt safety first, da muss frau dann halt Helmfrisur und knubbelige Protektoren tragen, auch wenn es keine Zierde ist. Und Hosen sind auf dem Mopped wärmer, was auch ein Argument ist. Blasenentzündung ist fies und echt unnötig.

Grüße von der Westküste
Postpanamamaxi

Sudda Sudda hat gesagt…

Hauptsache du bist und bleibst du selbst.
So.

DAS mag ich.

Die anderen mögen die stärkeren Maschinen haben, aber ich wette du wirst die einzige sein, die farblich perfekt auf ihr Teil abgestimmt ist.

Der Styleaward ist dir also schon mal sicher!!

Kerstin hat gesagt…

Hej Svenja,
ich bin über das "Trans-thema" auf Deine Seite gekommen, und ich werde diese weiterlesen: wegen dir!
Ich fahre morgen in den Urlaub und werde am ersten Abend 2 Pfund Fleisch verbrennen.
Und dabei is mir egal, ob ich männlein oder weiblein bin!

Ich finde dieses Schubladendenken erschreckend.
Gut: "Sozialisation"!???
Aber was viel schlimmer ist, daß sich viele(Trans-)Betroffene selber deswegen foltern.
Ich kenne eine MzF TS, die 3/4 des Tages damit beschäftigt is sich evtl. männlich anmutende Bewegungen abzutrainieren????????????????
Gut: ich habe als ich die ersten Male meine Weiblichkeit in die Öffentlichkeit getragen habe, auch krampfhaft darauf zu achten versucht ja nix männlich anmutendes zu tun!
Aber irgendwann hab ich mir gesagt: du spielst jetzt seit 33 Jahren einen Menschen,der du nicht bist.
Jetzt is Schluß!!!! Ich bin Ich,
egal was der Rest denkt!

Sonnige Grüsse, Kerstin

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Koni: Oh, danke. Wenn ich mal wieder nach Süden fahre, werde ich mich von Grill zu Grill durch die Republik schnorren :-)
Danke dir, Koni.

@Irmi: Ja, das Muscheln schubsen ist kein sooo bekannte Angelegenheit. Aber spätestens nach dem nächsten Wochenende wird sie es sein, denke ich. Dank dir, Irmi. Lieben Gruß zurück aus Kiel, Svenja

@Inka: Auf Römö habe ich mit meinem ersten PickUp gutes Geld verdient im Sommer beim Rausschleppen der Touristen, die sich am Strand festgewühlt hatten. Je eher die Flut, desto höher der Preis :-)

@Gerti: Danke, Gerti. Ich bleib immer Svenja, egal welches Etikett jemand draufklebt.

@Perle: Du sollst dich aber nicht „rührend“ umd die armen Mupfeln kümmern. Du willst die ja bloß in Rotwein kochen. Oder war es weißer? Neee, die buddeln die green cow und ich schön tief im Sand ein.

@Postpanamamaxi: Ribe ist sooo schön. Ich hab da so oft auf der Mauer gesessen und den schönen Dom angeglotzt. Dann kennst du sicher auch den Imbiss draußen an der Durchgangsstraße, oder? Das ist eigentlich DER BikerPausenPölserImbiss. Da ess ich schon seit gut 20 Jahren immer wieder mal einen Risted Pölser.
Ja, mit den typischen Hobbies hast du sicher recht, aber im Motorsport sind wir Girls noch ganz schön unterrepräsentiert. Ich tu was dagegen... :-)
Liebe Grüße aus Kiel,
Svenja

@Sudda: Oh ja, ganz sicher bleib ich ICH. Geht ja gar nicht anders. Ahh, ich glaub Volker ist auch total stylish angezogen. Na, es gibt ja Beweisfotos hinterher.

@Kerstin: Diese TS, die fast den ganzen Tag lang trainiert hat, das war aber nicht ich, oder?! Lach, nein im Ernst, ich bin auch schlimm, was mein völliges Abrasieren männlicher Eigenschaften angeht. Deshalb hatte ich 2007 sogar mein Motorrad verkauft: Jungskram. Inzwischen bin ich wieder ganz neu dabei als Svenja und muss alles erstmal wieder lernen. Deshalb auch nur eine kleine 250er.
Hab einen schönen Urlaub. LG, Svenja

Sudda Sudda hat gesagt…

Ach wat... Volker "versucht" gegen dich nur. Soviel ist sicher!!

Ich freu mich auf die Fotos und drücke Daumen für perfektes Wetter!!

Anonym hat gesagt…

EGAL um was es in Deinem Tagebuch geht, ich glaub jedem der hier hängenbleibt, geht es hauptsächlich um Dich und das Trans rückt in den Hintergrund und wird irgendwann vergessen, weil es schlicht Spaß macht Dich zu lesen :).

DAS find ich auch, das Du immer lecker aussiehst auf Deinen Fotos und das viele Frauen sich schöner anziehen könnten, viele haben den Kleiderschrank voll mit den tollsten Sachen und wollen ihre "guten/hübschen" Sachen schonen... rein in die schönen Klamotten, wozu hat man sie denn sonst, vielleicht ist das schon überzogen aber oft renn ich sogar abends zu Hause einfach in festlichen Kleidern oder im Partyoutfit rum, weil mir wiederrum die Sachen zu schade sind um sie nur selten zu tragen und mir einfach danach ist, sich hübsch fühlen macht gute Laune. Und den Mann freuts wenn man nach der Arbeit anstatt in Wohlfühlklamotten ins kl.Schwarze schlüpft, der Bequemlichkeit tuts eigentlich auch keinen Abbruch...
Also ich guck Dich auch weiter, nich nur wegen Minirock und geschmackvollem Aussehen auf Deinen Fotos, macht aber ganz ehrlich noch mehr Spaß, - Voyeurismus lässt grüßen muaha (*grübelgrübel-mussichdasjetztmeinemKerlbeichten?-achwasguckenisterlaubt*;)
LG Dorette

Anonym hat gesagt…

P.S. Motorräder sind auch schon längst nicht mehr nur Jungskram, das ham wir Ladys uns schließlich auch nach und nach erobert ...tststs, bissal mehr Emanzipation hier eh?!
Bin schon gespannt auf die Fotos, gibts auch eins im Minirock am Strand auf dem Moped?, säh bestimmt klasse aus ;). Viel Spaß, ihr macht tolle Ausflüge... geht doch nichts über Freunde und zusammen was unternehmen...

SoD hat gesagt…

baoh! ich will auch*entsetztguck*
also wenn jetzt kein Umzug anstünde würde ich mich unauffällig hinter euch festhacken *hrhr*
Ich wünsch euch aufjedenfall ganz viel Spass:) Auf das die Muscheln ein bessers Leben führen danach!:)

noch eine Claudia hat gesagt…

Hallo Svenja, hm, nein, die Person, die dann wohl nicht Claudia war, war allein.Komisch, ich fand, sie sah Claudia sehr ähnlich. Naja, wer weiß, wen ich gesehen habe...Ich bin auch schnell vorbei gegangen, weil ich es hasse an im Cafe sitzenden Leuten vorbei zu gehen. Da komm ich mir beobachtet vor.

Lg Claudia

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda: lach... ja, so wird es sein. Außerdem ist Volker ja ein großer Junge, aber wir tragen beide gerne neon...

@Dorette: Ach Dorette, das geht runter wie Öl, ich dank dir schön. Es macht einfach total Spaß, wenn man sich hübsch angezogen fühlt. Ich bin immer ziemlich unglücklich, wenn ich ein paar Kilo zuviel habe und mir meine schönen Sachen nicht mehr passen. Seit meinem Geburtstag im Januar hab ich ungefähr 6 Kilo abgenommen und mehr Geld kann ich gar nicht sparen: Ich hab soo viel neue Kleider :-)
Lieben Gruß, Svenja
PS: wegen der Fotos weiß ich noch nicht. Na, mal sehen, was sich so ergibt.

@SoD: Ich werde ein paar Beweismuscheln fotografieren, wie sie voller Dankbarkeit glücklich die green cow anlächeln...

@noch ne Claudia: Komisch... und aus denselben Gründen stöckel ich so gerne an vollbesetzten Straßencafés vorbei :-)

Michaela hat gesagt…

Hi Svenja,
ich kann dich verstehen. Das Leben besteht nicht nur aus Transthemen und es ist doch sch... egal ob Motrradfahren und Zelten keine typischen Mädchen Sachen sind. Ich finde, daß es wichtiger ist, daß es dir Spaß macht und du dich dabei wohl fühlst.

Ich wünsche Dir viel Spaß bei deinem Ausflug und hoffentlich habt ihr gutes Wetter.

Ganz liebe Grüsse vom Bodensee,
Michaela

Anonym hat gesagt…

:)find ich auch schön wenn die älteren Kleider einen wie neu anglitzern weil man sie wieder tragen kann. 6 Kilo na gratuliere, Deine Diät ist auch gut, ich schwöre auch auf diese Ernährung, Fette sind oft nicht die Schuldigen bei Übergewicht, meist sinds die Kohlehydrate die man sich im Übermaß gibt, und die Zusatzstoffe/Geschmacksverstärker in Fertigsaucen/gerichten(bösesZeug). Eigentlich find ich ein Polster hier und da gar nicht schlimm, solang man gesund ist und sich gut bewegen kann. Aber das Problem mit den Kleidern hab ich auch, für meine Lieblingskostüme müsst ich auch genau 6 Kilo abnehmen :)... hmpf hab aber keine Lust, hab immer viel Hunger ... brauche noch ne bessere Motivation, außer das die Lieblingskleider wieder passen? Evtl. muss ich mich irgendwann entscheiden, mit ein bisserl mehr Kurven fühl ich mich besser/weiblicher, aber das ständige Zu- und Abnehmen zwischen 3-10Kilo ist glaub ich nicht so gut für den Körper…
Sachma bis Du auf FB?

Grüßle Dorette

Shoushous Welt hat gesagt…

Das klingt nach richtig viel Fun, den du auch bestimmt haben wirst, so ein kleine wenig beneide ich dich um dieses gefühl der Freiheit, was du dir gönnst, bei uns gehts irgendwie gar nicht mehr unter 5 Sterne

LG SHoushou

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Michaela: Ich sehe es bei dir ja auch, dass du dich inzwischen mit vielen anderen Themen beschäftigst und deine Liebe zu Büchern und Museen wieder mehr Raum einnimmt. Das ist schön. Herzliche Grüße, Svenja

@Dorette: Nöö, ich mach keine ausgesprochene Diät. Ich ess eben fast nur Fleisch, Fisch und Käse. Den Begriff FB habe ich noch nie gehört. Was ist das denn?
Viele Grüße, Svenja

@ShouShou: Oh, ja, diese Phase kenne ich aus meinem ersten Leben noch. Immer oberstes Regal und SIE wäre never mit mir Motorrad gefahren. Aber ich bin mir immer treu geblieben. Ich fühlte mich im Zelt schon immer wohler, als im Hotel. Keine Ahnung, weshalb das so ist. Obwohl ich letztes Jahr im Hotel Wolfsschlucht nach einem langen Regentag auf dem Motorrad fast schwach geworden wäre... :-)
Herzliche Grüße, Svenja

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Svenja, also ich bin zwar über das Thema Transgender auf Deinen Blog gekommen, aber ich lese ihn nicht ausschließlich wegen diesen Themas.
Ich lese auch Blogs von schwulen Männern, möchte aber auch nicht ausschließlich über dieses Thema informiert werden.
Es wäre doch sehr langweilig, wenn es immer nur darum ginge.
Ich interessiere mich für die Vielfältigkeit der Menschen um die es geht. Du schreibst immer toll, wenn das so bleibt, dann bleibe ich doch auch, ist ja wohl klar.
Fingest Du jetzt an, Topflappen zu häkeln und schriebst nur noch über Farbe, Form und Material, dann wäre ich sicher bald weg.
Aber diese Befürchtung habe ich nicht bei Dir. ;-)))
Ganz herzliche Grüße, die Christiane

Pieps™ hat gesagt…

*KREISCH* Bääääääjhbiiiiiiiieh! Wir müssen so_fort na' Aldi! Die ham grad TinkerBell-Bettwäsche im Angebot! Die müss'n wir für den Volker kaufen!!!!! Damit der sich bei uns au' wohl fühlt! Los komm schon! *hüpf hüpf hüpf*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Christiane: Danke, das ist lieb von dir, wie du es schreibst. Und: Nein, keine Angst, ich fang nicht an zu häkeln. Höchstens einmal einen ultrakurzen Häkelminirock :-)
Liebe Grüße zurück, Svenja

@Pieps: Hmpf.... Der Volker braucht keine TinkerBell Bettwäsche. Ich wette, der hat einen Hello Kitty Schlafsack. Wette ich drauf...
Und bestümmt einen Snoopy Pyjama :-)

Anonym hat gesagt…

is ja n Ding, dann machst Du das rein gefühlsmäßg :), diese effektive Abnehmweise nennt sich nämlich Atkins-Diät, Schwerpunkt kohlenhydratreduzierte und eiweiß-und fettreiche Ernährung. Und FB = Facebook, falls Du auch dabei bist, würde mich freuen darüber zu connecten und Dir ne Mail mit meinem Daten schicken, muss aber nicht sein, kannst auch einfach ignorieren, werd es nicht persönlich nehmen. Bleib ich dann halt nur hier Fan von Dir.
LG Dorette

Pieps™ hat gesagt…

Nur der Volker hat bestümmt sein' Snuhpi-Pödschahma bei, weil der is' nämlich soooo kuhl, der pennt nich' immer nur im Däjsiehdack-Nachthemd, so wie andere Leute .............. ja genau, ich guck DICH an!

Un' ich hab' au' schon ganz viele Fleischklößchen für den gesammelt! Weil du willst ja nix mehr unter'm Koppkissen sehen!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Dorette: Mit Atkins habe ich schon vor Jahren angefangen und halte es seit einigen Jahren mehr oder weniger straight durch: hier zum Beispiel
Nein, auf Facebook bin ich nicht. Ich war mal dort, aber das mochte ich nicht. LG, Svenja

@Pieps: Pöh... Ich hab ja immer nur das Daisy Duck Nachthemd an, weil du Hello Kitty nicht magst und immer Albträume kriegst, weil du von Katzen träumst...
Selbst schuld!

Pieps™ hat gesagt…

@Volker: kannste einglich mit die Tzwennja Schlafsack tausch'n? Weil von Hello Kitti krich immer Albträume!

Volker hat gesagt…

Pieps, dir zuliebe bringe ich nicht den Tom & Jerry- Schlafanzug mit, sondern das Emily Erdbeer- Nachthemd. Ich finde zwar, dass ich fett darin aussehe, aber bevor du (wieder) von Katzen träumst...
Svenja, bist du sicher, dass ich nicht aus dem Schlafkokon falle, den du für mich an das Balkongeländer hängst- von außen!?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: du schläfst sowieso morgen nacht schon im Tankrucksack, damit ich dich nicht vergesse, du kleine süße Schlafmütze.

@Volker: Emily Erdbeer? Kicher.... die kenn ja nicht mal ich. Aber was sollen denn die Nachbarn denken. Neee, du bleibst schön drinne.

Pieps™ hat gesagt…

@Volker: kuhl! Abba has' du au' Bonny Blaubeer?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Nu lass ma' den armen Volker in Ruhe. Der will doch nur kurz Station machen, damit wir morgens alle zusammen nach Römö starten können.
Und Pieps: Es werden keine "Überraschungen" unter Volkers Kopfkissen deponiert, verstanden...?!

Pieps™ hat gesagt…

Abba Fleischklößchen sin' do' keine Überraschung! So 'n Deamanntkrönchen felleich'! Abba Fleischklößchen? *skeptisch guck*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@PIEPS: KEINE FLEISCHKLÖSSCHEN, KEINE HONIGBROTE, KEINE TIERISCHEN, ODER PFLANZLICHEN ERZEUGNISSE. NIX ZU ESSEN UNTERS KOPFKISSEN.
Ich erinnere dich nur an die Leberwurstpralinen, die du mir zum Muttertag "gebastelt" hast...

Pieps™ hat gesagt…

Mochtest du die Leberworstpralinen ebwa nich'? Dann has' du mich ja belooooogen! Weil du has' nämlich voll gütig geguckt!!!!!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: doch, doch. Die waren schon sehr lecker. Aber die Tinki Winki auf meiner Bettwäsche sah hinterher aus, als hätte sie Lepra...

riese hat gesagt…

cool, das video sieht mal voll stark aus. ich würde mal sagen mit der leichten green cow, geht das wegem ihres gewichtsvorteils (und des gewichtsvorteils der fahrerin) sogar noch besser als mit der alten maschine, allerdings ist da mehr benzineinsatz für die tiere notwendig um den gleichen erfolg zu erzielen.
um so besser wird dann am abend das grillfleisch nach diese schweißtreibenden, ansträngenden tierrettungsaktion schmecken.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Riese: Ja, das war auch ein ganz wunderbarer Tag am Strand. Römö ist einfach klasse und immer eine Reise wert. Allein der Fischladen in Havneby direkt am Kutter ist klasse. Er hält, was Gosch verspricht...

Karan hat gesagt…

Rømø! Die schøne Insel mit dem "ø"! Die kann man doch nicht mit "ö" schreiben, das sieht ziemlich blød aus, oder? ;-) Überhaupt bin ich der Meinung, daß sich das "ø" endlich auch auf deutschen Tastaturen durchsetzen sollte; dieses Gefummel mit "Alt" und "155" ist nämlich sehr lästig.

Wir Singvøgel leisten ebenfalls gerne unseren Beitrag zur längst überfälligen Emanzipation dieses ästhetischen Vokals. :-)

Frøhliches Motorradfahren wünsche ich Dir!

Frau Vau hat gesagt…

Viel Spaß in Dänemark - und das alles noch für einen guten Zweck! :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Karan: lach... welch ein süßer Kommentar und endlich weiß ich, wie man dieses hübsche ø hinbekommt. (Auf dem Mac mit ALT-o). Ich gucke gerade aus dem Fenster und hoffe, dass die Insel uns morgen mit noch schönerem Wetter empfängt. So, du Singvogel, und jetzt gucke ich mir erstmal an, was sich Interessantes hinter dem Singvogel Link verbirgt.
Herzliche Grüße, Svenja

@Frau Vau: Dank dir, liebe Frau Vau. Ja, ich bremse auch für Muscheln :-)
Lieben Gruß, Svenja

Rubinengel hat gesagt…

Du glaubst gar nicht wie praktisch blond sein kann... wenn ich nen Fehler mache sage ich einfach "Sie sehen doch ich bin blond!"
Und das du in meinem beisein als Brünette unsichtbar wirst, könnte nur daran liegen, das ich Moppel vor dir stehe und den Leuten die Sicht auf dich nehme *grins

Aber wie war das doch noch gleich...
Ich bin nicht gestört... ich bin verhaltensoriginell !
Laß dich drücken Rubinengel

Anonym hat gesagt…

Svenja- es ist ja klar dass das Thema 'Trans' im Lauf der Jahren allmählich im Hintergrund verschwindet. Nur bei knifflige Fragen wie, "Wage ich mich in die Öffentlichkeit in einem Bikini zu zeigen.....??" taucht sie aus der Versenkung wieder auf.
Bikini für Römö schon gekauft?

Viel spaß,
Lynn

Sudda Sudda hat gesagt…

Schau mal hier:

http://suddas.blogspot.com/2011/05/fur-susi-p.html

der_Hanni hat gesagt…

Na endlich gehts hier mal wieder richtig mit dem Motorradfahren los! ;-) Viel Spaß und tolle Eindrücke!

Nelja hat gesagt…

Hallo Svenja, herzlich willkommen als meine neue Leserin. Hin und wieder sind wir uns hier bei dir ja auch schon übern Weg gelaufen (und man kennt sich vom gemeinsamen kommentieren hier und da ...).

Soll ich dir mal was ganz trauriges von mir beichten. Mein Papa hatte `ne Sport-Awo, so ein richtig tolles antikes Teil und hat die sechs Wochen, bevor ich die hätte fahren dürfen verkauft - damit ich das nicht tue, also sie fahren. Da war ich erst mal obersauer auf ihn. Nach einem ziemlich tragischen Unfall meiner gleichaltrigen Cousine mit ihrem M.-rad konnte ich seine Sorge verstehen. Ich bin auch nie wieder gefahren. Dafür müssen jetzt Autos dran glauben - da ist wenigstens Blech um mich rum.

Aber deine Leidenschaft für "nackige Mopeds" kann ich gut verstehen (weiß garnicht, ob man das heute noch so sagt, ich bin seit zwanzig Jahren völlig raus aus der Szene).

Grüße! N.

Anonym hat gesagt…

Hey Svenja! Schön, wieder etwas von Dir zu lesen! Spätestens ab dem 2. Jahr Sevenja liest aber sicher niemand mehr weiter, weil er ausschließlich etwas zum T-Thema (neues Wort! Ui, ein T-T!) lesen will, sondern, weil man sich als (beobachtender) Teil Deines Lebens fühlt und wissen will, wie es mit Dir persönlich weitergeht.
Es guckt sich ja auch niemand 50 Jahre lang Dr Who an, weil die Geschichten so außergewöhnlich sind, sondern weil man sich immer wieder freut, "alte Bekannte" zu sehen. :-) Also, Supreme-Dalek, bitte fleißig weiterbloggen!

danny hat gesagt…

Liebe Svenja.

Ich hoffe das euer Plan Erfolg und Wirkung gezeigt hat und die armen Viecher jetzt wieder besser Atmen können:-)

Dir einen schönen Sonntag.

Blondisoph hat gesagt…

Hi Rockerbraut, wünsche dir viel, viel Spaß auf Römö und schicke gutes Wetter hin! Ich war als Kind mal auf der Insel und habe traumatische Erinnerung daran, in einer Schafherde verloren zu gehen... Du wirst es bestimmt besser machen und mit dem Plan, fehlende Motorleistung durch Wahnsinn wettzumachen, KANN gar nichts mehr schiefgehen. LG gen Norden, Blondi

Citara hat gesagt…

Von wegen nur Jungskram ;)

Ich hoffe, du hattest viel Spaß!

Liebe Grüße
Claudia

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Karan: Soo, da bin ich wieder und jetzt weiß ich auch, dass man Rømø, Römöö ausspricht und nicht Römm, wie ich immer gesagt habe. Und danke für den Tastaturtipp, liebe Karan, leider geht das beim Mac so nicht, aber dafür einfach mit ALT-o.
Du Singvogel, das guck ich mir doch gleich einmal an.
Liebe Grüße, Svenja
PS: Es war ein umwerfend schönes, umwerfend windig, kaltes aber tolles Wochenende.

@Nelja: Dank dir, liebe Nelja. Dein Papa, der Schuft, hat es aber sehr gut mit dir gemeint, weil er sich Sorgen um dich macht. Und das ist nun einmal das Vorrecht der Papas...
Auch mit Autoblech drumrum kann man viel Spaß haben. Sogar am Strand.
Lieben Gruß, Svenja

@Anonym: Danke schön für die Sichtweise und fürs Augenöffnen. Ich freu mich sehr, wenn es so ist, dass Leute auch meinetwegen lesen und nicht nur wegen des t-Faktors :-)
Lieben Gruß, Svenja

@Danny: Boaaah, du glaubst nicht, wie die jetzt atmen, rüsseln und schnaufen können, die armen Muscheltiere. Sogar Pieps hat kräftig mitgeholfen, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.
LG, Svenja

@Blondisoph: Ja genau, eine Rockerbraut, das war ich. Welch ein tolles Wochenende, auch wenn es schweinekalt und windig war. Es war ein Weekend, an das ich mich auch in zehn Jahren noch erinnern werde. Einfach klasse. Das mit dem Wahnsinn kann ungefähr 20 PS ausgleichen, aber am Strand ist das eine Menge :-)
Liebe Grüße zurück,
Svenja

@Citara: Stümmt, spätestens ab letztem Wochenende ist das jetzt auch Mädchenkram. :-)
Und ja, ich hatte jede Menge Spaß. Welch ein verrücktes Wochenende.
Liebe Grüße, Svenja

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja, bin wegen Endurowandern auf Dich gestossen und lese Dich sehr gerne. Das Bild am Strand ist wie "Suche den Fehler". Fahrer Nummer 2 ist eine FRAU. Ich find das klasse, da ich als "Mädchen" mit ner Enduro (tsssss); geht ja gar nicht. Weiter so....
Grüsse aus Zürich (geboren in Pforzheim ;-))
Manu

Anonym hat gesagt…

Anonym hat gesagt…
Hallo Svenja, bin wegen Endurowandern auf Dich gestossen und lese Dich sehr gerne. Das Bild am Strand ist wie "Suche den Fehler". Fahrer Nummer 2 ist eine FRAU. Ich find das klasse, da ich als "Mädchen" mit ner Enduro (tsssss); geht ja gar nicht. Weiter so....
Grüsse aus Zürich (geboren in Pforzheim ;-))
Manu

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Manu: Danke Manu. Du bist also auch eine Endurowanderin? Ja, ich stehe wie immer in Girliepose. Ob Minirock oder Motocross, aber irgendwie sieht es komisch aus. LG, Svenja

manu hat gesagt…

Ja, das bin ich - mit Zelt. Ich finde Deine Bilder super. Meine Bilder beim "herumpflügen auf´m Töff" halte ich streng unter Verschluss ("nachdemabsetzenvomHelm"). Aber wenn ich Pause mache werde ich trotzdem immer zum Kaffee eingeladen, also kanns ja nicht sooo schlimm sein (schlimmer geht immer)...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Manu: Dann bin ich mal gespannt auf deinen Blog.

Kommentar veröffentlichen