Montag, 26. Januar 2009

Laserepilation der Brust

Laserepilation der Brust bei Transgendern Svenja-and-the-CityNach der Meinung enger Freunde könnte mein Dekollete ohne den dichten schwarzen Haarpelz sogar noch ein wenig femininer wirken. Ein kurzer Blick in den Spiegel zeigt mir, dass sie recht haben.

Inzwischen bin ich dreimal zur Laserepilation bei Ruby gewesen. Ruby ist der amerikanische Rubinlaser bei Frau Dr. Rohde in Kiel.

Das Foto habe ich eine Stunde nach der letzten Behandlung aufgenommen. Wow, das sieht wirksam aus, oder?! Aber lasst euch von dem wüsten Foto bloß nicht einschüchtern. In Wahrheit ist das Lasern im Brustbereich fast schmerzlos. Höchstens ein leichtes Ziepen ist zu spüren. Das ist überhaupt kein Vergleich zu dem fiesen Zwiebeln beim Lasern der Oberlippe.


Nach der dritten Sitzung bei Ruby ist mein Dekollete jetzt fast haarlos. Ich vermute, dass ich vor der Strandsaison noch einmal hingehen muß, aber dann bin ich hoffentlich durch. Es wird nachberichtet.

Ach ja: Vergesst bitte nicht, an meiner kleinen Umfrage oben rechts teilzunehmen. Ich freu mich wirklich über jede Stimme.

Kommentare:

Bad hair days hat gesagt…

Ich hab Gesicht, Hals und Brustbereich mit SHR (Super Hair removal) behandeln lassen. Bislang vier Sitzungen. Im Gesicht hat es noch nicht viel gebracht, aber im Brustbereich ist es auch schon viel besser. Wobei die Hormone auch nicht ganz unbeteiligt sein sollten.

Anonym hat gesagt…

Hallöchen,
ich bin hier auf diesem Blog gelandet weil ich Berichte suchte zur Laserbehandlung. Nun ist es so ich bin eine Frau mit dem schrecklichen Problem durch eine Krankheit behaart zu sein. Auch wenn es hier um etwas komplett anderes geht... ich muss einfach mal echt DANKE sagen :-)
Liebe Svenja,
dein Bericht machte mir Mut, zeigte das nichts unmöglich ist. (Unter uns Mädels.... du siehst grandios aus und wahnsinnig natürlich, würde man so niemals drauf kommen nur vom sehen her!!!)
Ich wünsche dir für Deine Zukunft alles Liebe und Gute!
Liebe Grüße
M.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@M: Oh, das freut mich sehr, wenn der Beitrag dir eine kleine Hilfe war. Danke auch für das liebe Kompliment. Viel Erfolg beim Lasern wünsche ich dir.
LG, Svenja

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,
ich muss schon ganz ehrlich sagen ein bisschen neidisch ist man schon. Ich bin zwar relativ jung aber um diesen Schritt zu gehen, würde es mir dann doch an Mut fehlen (auch gut Informiert bin).
Respekt an dich das du diesen Schritt gemacht hast, siehst Super aus, mach weiter so :D

lg

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Danke dir. Aber mit Mut hat es wenig zu tun, es ist irgendwann einfach nicht mehr möglich so zu leben, wie man geboren wurde. Man kann vielleicht lange standhalten, aber nicht für immer.

Kommentar veröffentlichen