Montag, 22. März 2010

Svenja-and-the-City auf eBay

Svenja im eBay Fotostudio
„Aber nicht die weißen Buffalo Clogs. Die will ich behalten.", nörgele ich und stampfe dabei leicht mit dem Fuß auf, wie ich das gerne tue, wenn ich Claudia die Meinung sage.
„Ich denke du willst jetzt eBay machen und das verd
iente Geld für ein neues Motorrad sparen?" „Ja, schon, aber nicht die Buffies. Und auch nicht die pinken Pantoletten mit der Korksohle."
Claudia verdreht die Augen: „Was willst du denn überhaupt bei eBay reinsetzen?"

„Ich könnte welche von meinen Stiefeln hergeben und auch ein paar Jeansröcke und Ballerinas. Ach ja, und ich hab noch das KTM Zelt und die ganzen alten Motorradsachen. Die kann ich ja wohl schlecht zu der neuen Kawasaki tragen."

Ja, völlig unmöglich.", stimmt Claudia mir zu und verdreht dabei die Augen: Alles muss natürlich nagelneu sein. Sag mal, hast du überhaupt eine Vorstellung davon, wieviele Jeansröcke und Ballerinas man verkaufen müsste, damit es für ein neues Motorrad reicht?"

„Keine Ahnung, ist doch auch erstmal egal."
, zicke ich mit meinem Lieblingsargument schlagfertig zurück. Diese negative Haltung hass ich nämlich total an ihr und noch mehr hasse ich es, wenn sie mich dabei so von oben über den Rand ihrer Brille ansieht. Meine Güte, ich bin doch kein Kind. So ein Aufstand, nur weil ich meine Buffalos nicht verkaufen will. Ich denke nämlich immer ein bisschen weiter, als die meisten Menschen und garantiert kommen die irgendwann wieder voll in Mode und dann wollen wir doch mal sehen, ob eine gewisse Frau Jemand immer noch ironisch über ihre Brille hinwegguckt. Aber soweit reicht es bei ihr natürlich wieder nicht.

Gerade habe ich den Studioblitz eingestellt, die Schirme und den Molton platziert, da geht das Gemecker schon wieder los: „Willst du Motorradsachen fotografieren oder Modeaufnahmen für die Bild-der-Frau machen?“

Jetzt bin ich echt sauer: „Wo steht denn bitte geschrieben, dass man sich nicht ein bisschen nett zurechtmachen darf, nur weil man Motorradsachen fotografiert?“
„Nett zurechtmachen? Ein bisschen? Du ziehst doch nicht ernsthaft das kleine Schwarze an, um deine alten MotoCross Handschuhe zu fotografieren?“


Ist sowas nicht absolut ätzend? Wie kann ein Mensch so negativ sein? „Wieso denn nicht? Das sieht doch total gut aus?!“ Claudias Genörgel geht mir voll auf die Nerven und ich merke, wie ich langsam bockig werde, aber jetzt erst Recht: „Und den Helm nehme ich im Bett mit Overknee Stiefeln auf!"

Fazit: Vielleicht kann ich mir ja mit ein paar eBay Auktionen ein bisschen was für mein Motorrad dazu verdienen. Mal sehen, wieviele Ballerinas, Stiefel und Jeansröcke man verkaufen muss, damit es für eine neue Kawasaki reicht. Im Lauf der nächsten Wochen stell ich die Sachen dann nach und nach bei eBay ein.
Und hier findet ihr
Svenja-and-the-City auf eBay.

Kommentare:

1 – 200 von 208   Neuere›   Neueste»
Pieps hat gesagt…

Zunächst mal einen sinnlosen Kommentar! Aber ich bin ERSTE!!!!! Juhu!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Du kleine Maus kommst ja auch viel schneller durch so eine enge Internetleitung als wir anderen, oder?!

Pieps hat gesagt…

Ich glaube auch, dass du die Buffaloes NICHT einstellen solltest! *duckundweg

Theia hat gesagt…

Nun mußt du uns nur noch deinen ebay-Namen verraten, daß wir die Kunstwerke von Fotos auch anschauen können *kicher*. Bin immer wieder fasziniert wie du deine Erlebnisse auf so tolle Weise beschreibst. Man meint man wäre hautnah dabei und das Grinsen im Gesicht mag irgendwie erst mal nicht wieder weggehen.

Grüßle
Theia

Shoushous Welt hat gesagt…

Buffaloes gehören definitiv nicht nach ebay ;-))))

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Zusammen bräuchten wir drei Paar von den Biestern, um sämtliche Füße einzukleiden, oder?!

@Theia: Aber der Link steht doch im letzten Satz fett anklickbar drin. Oder hab ich den vergessen?

@ShouShou: Danke, liebe Frau Shou, Sie verstehen das :-)

Cmdr. b0b hat gesagt…

Du bist ja wirklich evil. Aber das Foto von den Overknees und dem Helm im Bett will ich schon sehen. Versteiger das doch zusammen. :o)

Perle hat gesagt…

Oh...
Du bringst mich da auf einen Gedanken!*pling*
Wo ich doch gerade erst einen neuen Schwung Schuhe bestellt habe, könnte ich meinen Schuhschrank eigentlich auch gleich eine Runde um untragbare Modelle via ebay erleichtern.
Gute Idee!
Außerdem wäre es eine sehr gute Idee von Dir, Dich doch endlich von diesen abscheulichen Elefantenfußtretern in Form der weißen Buffalo-Clogs zu trennen. *frech grins*

Perle hat gesagt…

Nachtrag:

Nein..... Wie geil bist Du denn? Deine ebay-Auktionen sind ja der Hammer.
Du wirst wahrscheinlich gleich zwei Motorräder kaufen können, so gut, wie Du Deine Auktionen präsentierst!

Wow!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Cmdr.bob: Ja, evil Svenja :-) Und das besagte Foto stell ich am Donnerstag ein. Nee, die Stiefel brauch ich noch.

@Perle: Ja, mach doch. Damit hab ich schon ein paarmal nett die Haushaltskasse aufgebessert. Elefantenfußtreter? Die sind doch hammergeil, pöh! :-)

Jenny5270 hat gesagt…

Mir scheint die Kawasaki hat Dir gut gefallen, ist ja auch ein schönes Ding, kann ich nachvollziehen. Die Buffalo Stiefel würde ich dafür aber auch nicht hergeben. Bin schon gespannt von was Du dich trennen wirst. Bis bald. Jenny

Nyx hat gesagt…

*wegschmeiss* Selbst Ebay-Auktionen machst du auf die typische Svenja-Art. Herrlich! Wirklich süß, wie du immer schreibst: "die Schuhe unterm Bett, aber nicht die Leo-Pumps!" ;-) Ich sollte auch dringend mal ausmisten. Geld könnte ich zur Zeit auch gut gebrauchen. Aber erstmal müsste ich die Muse für haben... *seufz*

By the way, ich bin ja der Meinung, dass die Buffalos nicht mehr in Mode kommen werden. Zumindest hoffe ich das ganz stark. Ich hab auch noch solche Teile. Knöchelhoch und in schwarz. Und ich schäme mich wirklich sie zu besitzen. Aber wegschmeissen kann ich sie auch nicht (Hallo?! Die Teile haben damals 230 Mark gekostet und ich hab meinem Dad zwei Wochen lang die Ohren voll geheult, bis er sie mir gekauft hat (ich war erst 15). Das war der Beginn meiner Schuhleidenschaft. Mein Dad verflucht den Tag bis heute *g*). Ich bin wirklich gespannt, was du dir für die weiteren Aktionen einfallen lässt! Ich drücke die Daumen für gute Verkaufserlöse!!! :-*

Allerleirauh hat gesagt…

Mensch, bei deinen ebay Auktionen müßte man ja glatt noch was für den (rosa) Unterhaltungswert drauflegen :-)

Allerleirauh, die jetzt mal in sich geht um herauszufinden, ob es die Chance gibt in diesem Leben noch mal in einen 38er Minirock zu passen. So ein Svenja-an-the-City-Mini im Kleiderschrank hätte ja fast schon Kult-Character ;-)

Lily hat gesagt…

Mädchen, die werden alle dich selbst kaufen wollen, jawollja... ist ja ein Erlebnis, sich durch die Angebote zu klicken. Zu schade, dass das alles nichts für mich ist.

riese hat gesagt…

naja, wer da wohl die größere zicke ist, fragt sich noch.
immer wirst du armes mädchen, voll in deinem elan ausgebremst.

aber je mehr du versteigern kannst, um so mehr fließt in die kawa kasse.
übrigens ich steigere devenetiv nicht mit, da werden ja nur puppensachen angeboten :-)

feronia hat gesagt…

Warum hast du denn nicht Größe 38/39? *schmoll*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Jenny: Die Kawa ist toll und die Buffies geb ich definitiv nicht her :-)

@Nyx: lach, danke schön für das Kompliment. Die Ebayfotos machen immer soviel Spaß. Ich bin gespannt, wie die Auktionen laufen. Die teuren Motorradsachen kommen erst Donnerstag dazu. Meine Güte, ich hab noch soooo viele Schuhe übrig, die ich nicht unbedingt brauche. Obwohl...
Die Buffalostory mit deinem Dad ist einfach süß. Du solltest unbedingt Fotos machen und ein paar Sachen verkaufen. So hübsch wie du bist, wirst du hammermäßig Kohle machen.

@Allerleirauh: Oh, danke. Ja das wäre eine gute Idee: Vergnügungssteuer auf die Auktionen :-)
Der Mini in Gr.38 fällt viel zu groß aus, deshalb verkauf ich ihn auch. Dabei hab ich Trollo mir aus Versehen denselben Rock nochmal bestellt und auch wieder in 38: und diesmal passt er. Soviel zur Maßhaltigkeit bei HM.

@Lily: Ich mach mal ein Posting über die verrückten E-Mailanfragen, die ich über eBay bekomme. Holy Moly. Da ist die Frage, ob ich für Fußfotos zur Verfügung stehe, noch die Harmloseste :-)

@Riese: Na, Claudia natürlich. Die hat sowas Oberlehrerhaftes an sich, das geht mir total auf die Nerven. Immer diese Vernunftmasche von ihr. Mit der Einstellung wären wir damals nie in diesen Swingerclub reingekommen:
http://mysvenja.blogspot.com/2008/12/urbane-legenden-heute-der-swingerclub.html

@Feronia: Das bedaure ich noch viel mehr als du. Aber ich setze die Tage noch ein paar ganz coole graue Stiefel mit Schnallen rein und kleinem Absatz, die sind 39. Die habe ich von meiner Tochter geerbt, die sie neu gekauft und dann nie angezogen hat.

Lena hat gesagt…

Hallo Svenja,
die Schreibweise...egal ob im Blog oder in den Aujktionen ist der Hammer herrlich....äääähhh fraulich erfrischend und imemr gut zu lesen.
Jetzt kommt das aber :
Der link zu den "anderen Auktionen" in den Ebay Angeboten funktioniert nicht ;-)

LG
Lena

riese hat gesagt…

ich als totaler chaot, kann dir da nur beiflichten.
vernunft ist doof.
in der freizeit kann ruhig ein bissel chaos und spontanität sein. vernünftig muss man ja fast immer auf arbeit sein, aber wenn man freizeit hat wird die vernunft auf ein geringeres level zurückgeschraubt. das leben ist zu kurz um immer vernünftig zu sein.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lena: Danke schön für das tolle Kompliment. Doch, in den späteren Auktionen funktioniert er. Sonst in eBay auf "andere Angebote des Verkäufers" klicken. Ich hab in die ersten Auktionen einen Fehler eingebaut.

@Riese: Du bist doch kein Chaot. Ich kenne dich jedenfalls als die Stimme der Vernunft. Aber ich find dich trotzdem sehr sympathisch :-)))

Sudda Sudda hat gesagt…

Wenn sich die Sachen nicht super verkaufen, bei DER Präsentation... Dann weiß ich es auch nicht. Ich glaub, ich geh mal bieten!

mo jour hat gesagt…

liebe svenja, das sind mit abstand die schönsten ebay-auktionen, die ich je gesehen habe. du hast ein unschlagbares talent, selbst aus den grauesten alltagsdingen ein rosabuntes party-event zu machen. congratulations! - und viel erfolg wünsche ich dir!

Bibiane hat gesagt…

Super *lacht* ... ich hab letzte Woche auch jede Menge Ebay gemacht - aber soooo cool ist das alles nicht präsentiert(und vor allem ist da nicht ein eniziges Paar Schuhe dabei ...)

Bei der Präsentation kannst Du eigentlich nur steinreich werden *daumendrügg*

Frau Vivaldi hat gesagt…

Oooooh, ich will die braunen Stiefel.... aber ich hab doch nur Gr 38/39..... meinst die passen trotzdem?
Deine Auktionen sind wirklich spitzenmäßig - haben echt Unterhaltungswert!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda: Das ist lieb von dir, aber ich verspreche mir nicht viel davon. Es gibt unendlich viele Gucker, viele legen die Auktion auf beobachten, aber es wird wenig geboten. Ebay ist ziemlich tot. Trotzdem: Ich will alles versuchen und wenn ich mich mit Overknees ins Bett setzen muss :-)

@MoJour: Ach, wie lieb vond ir, das zu schreiben. Das ist das Geheimnis: Aus dem Alltag eine Party zu machen und sogar den Montag morgen im Büro zu rocken. Nicht immer schaffe ich das, aber meistens :-)

@Bibi: Ach und keine Schuhe? Ich dachte, das sei der Hauptverkaufsartikel Nr.1 auf eBay. Ich sag dir, wie es gelaufen ist...

@Frau Vivaldi: Neee, leider nicht, die sind dir dann sicher eine halbe Nummer zu groß. Obwohl der Trick ja ist, hohe spitze Stiefel eine Nummer größer zu kaufen und dann mit Socken zu tragen. :-)

Volker hat gesagt…

Nee, oder? Nicht DAS KTM- Shirt! DAS svendura- KTM-Shirt...
Gleich mal drauf bieten, das kriegste bei nem Biker- Kaffee wieder zurück!
*Mal schnell weg muss*

mii hat gesagt…

Ich hätte schon alleine aus dem Grund Lust, mitzubieten, weil ich die Art und Weise, wie Du das aufziehst, supergoldig finde!!!

Zirkuskind hat gesagt…

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!! TOLL!!
Das sind die tollsten Ebay Auktionen, die ich je gesehen hab! :)
Also die weissen Buffalo-Ballerinas find ich erste Sahne, die behalte ich auf jeden Fall mal im Auge :) ..und die rosa Akira-Stiefel hab ich in grau. Sehr bequem und sehr zu empfehlen!

Hach Svenja, ich drück ganz einfach mal die Daumen, dass dir die Ausbeute deine Kawa ein Stückchen näher bringt und bin gespannt, was da die Woche über noch eingestellt wird. :)

LG
Zirkuskind

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Schade, dass ich kein Ebay-Mensch bin, ich würde wahrscheinlich mitsteigern nur weil ich Deine Auktionen so lässig finde, *ggg*.

Endlich mal jemand in dem Laden mit einem Sinn für Humor!

So long,
Corinna

dentdelion hat gesagt…

weisse wat? meine buffalos sind auch immer noch bei mir und werden es immer bleiben! da hängen erinnerungen dran! :D

dentdelion hat gesagt…

die schuhe, die du auf dem bild trägst, find ich übrigens sehr schön (sogar schöner als buffalos ;))

Kira hat gesagt…

Hammer Svenja! Diese schwarzen Wildlederstiefel.... mal schauen wie man sich bei E-Bay anmeldet! Kann mich nur den ganzen begeisterten Kommentaren anschliessen - GENIAL die Präsentation! ...ich will mehr Stiefel... und noch mehr Röcke :-)))))

Anonym hat gesagt…

Hüstel, auch auf die Gefahr hin dass Du mich gleich hasst :-) - wenn es einen Gott gibt, kommen diese weissen Buffalo Schlappen mit den Riesensohlen nie nie nie mehr in Mode ;-))

Liebe Grüsse, Anja

SoD hat gesagt…

Huii...da haste aber einiges zu bieten, baust du für das Zelt noch einen Wald bei dir in der Wohnung auf?:D (Für realsistische Darstellung und so;))
Hmm...jaa die Buffalos...hifle...die waren in, als ich 12 war oder so....das ist 12Jahre her!!! Ganz im Ernst, einstellen würde ich die auch nicht...weil die würden wohl eh nicht weggehen*wegrenn*;) Und dann noch in weiß...herrje...du solltest sie zumindest in die hinterste Ecke des Schuhschranks verbannen;)

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja.

Auch ich werd mich eventuell gleich unbeliebt machen (allerdings nicht bei Dir, sondern den Svendura-Memorabilia-Jägern): Nicht mehr passende Kleidungsstücke versteh ich (nebenbei: Klamotten abstoßen, weil sie zu groß geworden sind-das hast Du Dir doch schon immer gewünscht, oder?)...aber das Zelt?
Wenn es sich bei den letzten Einsätzen wirklich bewährt hat und durch die Jahre im Lager nicht schlechter geworden ist (und davon geh ich nicht aus, sonst würdest Du es nicht guten Gewissens verkaufen), warum weggeben?
Du wirst wieder Geld ausgeben müssen für ein gutes Neues-oder willst Du in Zukunft in Hotels übernachten? ;-)
Sei gewarnt: die meisten Hotels stehen Feuern vor dem Bett-auch gaanz kleinen-sehr humorlos gegenüber ;-)

Nur meine zwei Cent...

Viele Grüße, Uwe

Melli hat gesagt…

Genial deine eBay Auktionen!! Und die weißen Buffies gehören da wirklich nicht hin!! Mir wird ja auch schon seit 2 Jahren erklärt das ich die doch Jahre nicht mehr getragen hätte, aber DIE sind was anderes, die können Geschichten erzählen und sind bestimmt bald wieder In!!
Grüße

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Volker: Ja, du hast recht, das war sogar mal das SvendurO Shirt, aber jetzt kommt etwas Neues. Von Kawasaki gibt es so ein total süßes Trägertop und ich werde mir dieselbe Stelle für ein neues Foto aussuchen :-)

@Mii: Ach danke schön, lieb von dir. So macht es auch viel mehr Spaß, als nur eine nüchterne Auktion einzustellen.

@Zirkuskind: Oh, wie lieb von dir. Danke. Die weißen Buffalo Ballerinas haben ja leider einen Riss und ich hoffe, den sieht man auf dem unteren Detailfoto auch gut genug. Aber zum Wegschmeißen sind sie viel zu schade und ich bin sicher, dass ein Schuster sie nähen kann. Die Akiras gab es auch in grau? Oh, die hab ich dann verpasst.

@Frau Mahlzahn: Ich war sogar mal ein ganz großer eBay-Mensch und hab einfach Spaß daran, mal wieder ein paar Dinge einzustellen. Und eBay kann man wirklich nur mit Humor nehmen. Ist mir egal, auch wenn Teile mal für 1 Euro weggehen.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Dentdelion: Ich hab meine leider nur ein einziges Mal getragen. Die waren schon total out, als ich endlich eine Frau wurde. So ein Mist, das hab ich echt verpasst. Na, wenigstens sind Leggings und Jeansminis wieder in Mode gekommen, puh, Glück gehabt.
Ja, die roten Slouch Stiefeletten sind total süß. Und das rote Kleid hab ich 25cm kürzen lassen, jetzt passt es :-)

@Kira: lach... Ich hab noch sooo viele Sachen, ich trenn mich nur immer so schwer. Aber ein paar Röcke könnte ich wirklich mal langsam verkaufen, oder ich brauch doch eine 1,5 Zimmer Wohnung :-)

@Anja: Oh, ich fand die damals so wahnsinnig sexy und hätte sie zu gerne selbst getragen, aber das ging da noch nicht. Und heute, wo ich es könnte, sind sie out. Na warte, Modegott: Ich kann warten. Ich kann warten...

@SoD: Ich hab Setzlinge in Blumentöpfe gesteckt, aber die kommen einfach noch nicht. Mist :-)
Ja, die sind zwar weiß, aber aus Lackleder und sehen hammergeil aus. Ich mag gar nicht erzählen, dass ich die vor zwei Jahren mal im Dienst anhatte. Meine Kollegen sind fast bewusstlos geworden, als ich damit angestiefelt kam. Aber sie haben tapfer geschwiegen und gehofft, dass ich es von selber merke. Pöh, diesen Sommer starte ich einen neuen Versuch :-)

@Uwe: Ich habe das KTM Zelt nur ein einziges Mal benutzt, es ist wirklich wie nagelneu. Ich wollte es einfach ausprobieren, die Tunnelzelte kannte ich noch nicht. Mein Hauptzelt ist ein VAUDE Campo, ein sehr, sehr gutes Kuppelzelt, dass ich innerhalb von drei Minuten aufgebaut habe. Das KTM Zelt ist zum Wildcampen viel zu auffällig, das müsste man ja fast in Google Earth sehen können. Das Vaude ist grün, das ist besser.
Du meinst wirklich, man darf in Hotels kein Feuer mehr machen? Die werden auch immer spießiger. Nein, im Ernst: Hotel ist nicht für mich. Bestenfalls mal eine kleine Hütte für die Nacht, wenn es zusehr regnet. Neee, Svendura zeltet :-)

@Melli: Du hast die Biester also auch noch im Schrank, oder? Eine Weile gab es doch fast keine anderen Schuhe als Buffalos mit Wolkensohle.

Stephie hat gesagt…

Wie cool!!! Ich freue mich auf flache Stiefel in Gr. 41/42 :)))

Super Aktion! Viel Glück!!

miss bell hat gesagt…

hey, ich hab dich getaggt, hoff, die farbe sagt dir zu (;

liebe grüße
miss bell

brunos hat gesagt…

Also wenn alle sagen das man die Buffalos nicht verkaufen darf, Himmel Svenja verkaufe die Teile bloß nicht. Was wird das Ärger geben :-))

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Stephie: Stimmt davon könnte ich auch noch welche reinstellen. Aber dazu muss ich erst wieder Fotos machen.

@Miss Bell: Auch wenn ich schon im sechsten Jahr diesen Blog führe, oute ich mich jetzt mal als Unwissende: Was bedeutet, ich habe dich getaggt? Gehört habe ich das schon ein paarmal, aber was heißt es?

@Brunos: Nein, nein, die behalte ich noch eine Weile, außer es wird am Ende ganz knapp mit der Kawa.
@Brunos:

Nila hat gesagt…

*Sabber* hast du auch Manolos, Jimmy Choo oder Louboutin in Grösse 39?? *nochmehrsabber*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Nila: Hah, das wärs noch, schmacht. Nein, ich bin eher so ein billiges Buffalo Girl und außerdem ein Deichmann Junkie.

wohnbox hat gesagt…

Hach, schön. Kaffee, Brötchen und ein neuer Svenja-Blogeintrag :D

Die altrosanen Stiefel finde ich ganz bezaubernd, aber altrosa steht mir leider überhaupt nicht. Ich habe bisher bestimmt schon acht Shirts/Pullover/Röcke gekauft und bei Ebay wieder verkauft, weil ich jedes Mal dachte "Schööööön" und darin aussah wie eine Wasserleiche..

Ich wünsche Dir einen hohen Verkaufserlös, damit das neue Gefährt bald bei dir einziehen darf :)

Pieps hat gesagt…

Duuuuhu! Svenjaaaaaaaaaaaaa! Wenn du das KTM-Shirt nich' los wirst........... öhm..... wende dich ruhig vertrauensvoll an mich....... ich leg's mir dann unter's Kopfkissen.......... *träum*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Wohnbox: Dabei liebe ich altrosa, aber die ganze rosa Phase ist momentan vorbei. Sogar auf Glitzer verzichte ich. Du meinst, rosa kann einem den Teint einer Wasserleiche verpassen, ups...
Na, ich bin immer ziemlich dick geschminkt, da kann nichts passieren :-)

@Pieps: Na gut, liebe PiepsMaus. Mäuse dürfen zwar nicht Motorradfahren, aber davon träumen, das dürfen sie.

Pieps hat gesagt…

Äh, ich wollte von DIR träumen.... un' tu noch'n bisschen Paafümm drupp :*>

SoD hat gesagt…

@pieps das orange kannste haben, aber um das schwarze musste dich dann mit mir anlegen:D;)

@svenja dann dreh bitte ein Video von den Reaktionen deiner Kollegen:D

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Oh, danke schön. Das ist natürlich etwas ganz anderes. Und ich tue ein bisschen von meinem Lieblingsparfum drauf, MCM 1900. Das riecht sooo schön.

@SoD: Ich werde es bildhaft darstellen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob die überhaupt noch was schocken kann. Nicht, seitdem ich meine Liebe für Overkneestiefel entdeckt habe und hemmungslos auslebe.

besucherin hat gesagt…

Hast Du es gut, so kleine Füße!

Die ichhabjavielgrößereFüße! Besucherin

wohnbox hat gesagt…

Hmnein, altrosa lässt einen nicht zwangsläufig tot aussehen, keine Sorge. Das ist eher dieses Mysterium der "Typfrage". Mein Hautton ist eher blassgelblich als blassrosa und irgendwie macht mich das altrosa dann eher kränklich.. Dir steht es aber sehr gut!
Mit Glitzer konnte ich mich nie anfreunden.. Gut, dass du davon abgekommen bist :D

Was ist denn mit den lila Stiefeln, die da auf dem Boden liegen? Sollen die etwa auch weg?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Besucherin: Das hat noch nie jemand zu mir gesagt, kleine Füße :-) Danke schön. Aber so recht glauben kann ich das gar nicht.

@Wohnbox: Ach so, es ist typabhängig. Ich weiß gar nicht genau, was mir steht, aber ich glaube schwarz und braun passen gut zu mir. Und pink natürlich :-)
Die lila Stiefel? Nein, eigentlich nicht, aber andererseits...
Ich mach alles von meinem Kontostand abhängig :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja.

Jetzt wo Du es sagst...irgendwo hattest Du das große Zelt mal erwähnt. Und das mit Google Earth ist wirklich ein Argument. Dann viel Erfolg beim Verkauf.

Svendura im Hotel...kann ich mir höchstens an der Bar vorstellen, wenn im Getränkeladen der Blanchet aus ist ;-)

Viele Grüße, Uwe

Tamila hat gesagt…

Hallo Svenja,
Du scheinst ja total ernst zu machen. Die Finanzierung Deiner KTM oder was auch immer es werden soll, mit so einer tollen ebay Präsentation aufzubessern, ist einfach genial!
Durch das Ableben meiner Eltern schlummern ungeahnte Schätze für ebay auf Dachboden und Garage aber leider ist mir das Einstellen bei ebay etwas zu aufwendig. Computertechnisch fehlt mir da auch ein wenig das know how. Schön das Frau so perfekt damit umgehen kann wie Du. Eins gibt mir für Deine Motorradkarriere trotzdem zu denken, willst ernsthaft Deine tolle Figur unter einer dicken Lederkluft verschwinden lasse? Ach nö!
herzliche Grüße Tamila

miss bell hat gesagt…

hi svenja,

das is so ne nette modeerscheinung unter bloggern (eigentlich bin ich ja für so kram net zu haben, siehe mein bloguntertitel):
hier gehts darum, dass irgendwer mal angefangen hat, andere aufzufordern, was zu einem bestimmten thema zu bloggen. die aufgeforderten fordern dann ihrerseits wieder andere auf.

schau dir einfach mal meinen beitrag dazu an, würd mich freuen, wenn du mitmachst:

http://bwhah.blogspot.com/2010/03/ich-wurde-getaggt-und-bin-blau-oder-so.html

liebe grüße
miss bell

ps. hab dir extra kawagrün "aufs auge gedrückt", aber du darfst auch gern das passende lila und weiß dazu nehmen - sind doch die "klassischen farben", oder? hach, ich hab keine ahnung, weil ich ja mehr auf 1 PS setz.

TiNO hat gesagt…

Schöne Auktionen haste da reingestellt. :) Ich habe leider Verluste bei meinen Sachen neulich gemacht, obwohl sie schon in 2 Kategorien eingeteilt waren und ich supertolle Fotos, alle Maße usw hatte. *schnüff* 15€-Shirt für 1€ weg und so'n Scheiss... Wünsch dir viel Erfolg. ^^

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Miss Bell: Ach so. ich gucks mir nachher mal an, aber so richtig begriffen habe ich es immer noch nicht :-)

@TiNO: Ja, mir ist von meinen Jungssachen eine megateure Markenjacke auch für 1 EUR weggegangen. Ich war schwer überrascht. Einfach Pech...

thekuniversum hat gesagt…

ich brech gleich zusammen, jetzt macht sie auf eBay auch noch Comics.... Kicher. Übrigens die Bilder haben irre lange Ladezeiten, vielleicht müßtest Du sie kleiner rechnen... so lange warten nur Hartgesottene :)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Frau Kuni: Ich hab selbst wahrscheinlich am meisten Spaß daran gehabt. Die Bilder? Sind um die 100kb groß. Das sollte bei DSL keine Probleme bereiten, aber ich werde mal schauen ob ich die andere kleiner rechnen kann.

Jenny5270 hat gesagt…

Wow, schuper schicke und gelungene Auktionen! Schicke Fotos, wer kann da noch wiederstehen, viel Charme und Witz, sehr schön ist der "gute Zweck" Hinweis für dein neues Motorrad. Ich glaube da kann nicht viel schief gehen und Du sitzt eher auf deiner neuen Kawasaki als Du denkst. Weiter so!

riese hat gesagt…

ej ich glaub solche coolen bilder bei ebay hab ich noch nie gesehen, fluchen beim reißverschluss zuziehen. echt spitze.

aber viel geld wird sowieso nicht für die kawa übrigbleiben. frau svenja hat sicherlich schon verwendungszweck dafür, bei h&m oder deichmann oder.............

Lavendelina hat gesagt…

Also die Stiefel sind ja schon sehr schick, aber leider haben wir nicht die gleiche Schuhgröße!:o(

Da bin ich ja echt mal gespannt, wieviel Kohle Du mit Deiner speziellen eBay-Aktion scheffeln kannst. :D

Ela hat gesagt…

Huhu Svenja,

ich find Deine Auktion total klasse, einfach Dein so knuffiger Svenja-Stil. Ich drück Dir die Daumen, dass Du ordentlich was zusammenkriegst.

Lieben Gruss
Ela

P.S.: Ich bin schraf auf das KTM-Shirt, auch wenn ich ne Honda fahr. ;-)

Melli hat gesagt…

Ja, natürlich habe ich die Dinger noch im Schrank, in Hell und in Schwarz! Ich werde nie die Diksussion vergessen die ich mit meinem Vater geführt habe weil er meinte mit den Dinger darf/kann/soll man kein Auto fahren!
Eins noch... Von meinem Freund soll ich ausrichten: "WIE BITTE??!! VON KTM ZU KAWASAKI??!! Das kann nur eine falsche Dosis Hormone sein!!" ;-)) Nicht böse gemeint, er ist überzeugter KTM Enduro Fahrer... Aber er meinte ich sollte doch das Shirt im Auge behalten! ;-)

thekuniversum hat gesagt…

ja das hab ich auch bemerkt... alles not my size.. bin halt ein paar Köpfe kleiner als Du :)

daniela hat gesagt…

Ich sitze hier und grinse von einem Ohr zum anderen anstatt endlich mal ins Bett zu gehen und Du bist schuld *lach*
Schöner Text, schade, dass wir nicht die gleiche Größe haben, sonst könnte ich den Motorradkauf durch meinen Beitrag unterstützen *hihi*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Jenny: Ja, den guten Zweck konnte ich mir einfach nicht verkneifen :-)

@Riese: Ich hab schon seit Wochen keine neuen Schuhe mehr gekauft. (wenn man die schwarzen Overknees mal weglässt...) empört guck!

@Lavendelina: Na, und ich erst. Ebay läuft ja schon lange nicht mehr so toll und vieles geht für 1 Euro weg, aber ich muss es einfach versuchen.

@Ela: Danke schön, aber du solltest dann doch lieber ein Honda Shirt kaufen, oder? Obwohl die KTM Shirts von toller Qualität sind.

@Melli: Natürlich kann man damit Auto fahren, wieso denn nicht? :-)
Ich war ja bis vor einem Jahr auch noch begeisterte KTM Fahrerin, aber ich kriegs nicht mehr bezahlt. Die Katie will alle 5.000 KM zur Inspektion mit Ventile einstellen. Das macht keinen Spaß mehr. Und sie ist eine echte Rappelkiste. Das einzige Bike, das ich mir momenten leisten kann, ist eben die kleine Kawa. Aber noch vor kurzem hätte ich deinem Freund total recht gegeben :-)
Er soll sich Donnerstag das KTM Zelt mal ansehen und die KTM Cross Hose.

@Frau Kuni: EIn paar Köpfe kleiner als ich? Das geht ja gar nicht, ich bin doch schon nur mittelgroß. :-)

@Daniela: Macht einfach Spaß solche Sachen auszudenken und ich freu mich, wenn du darüber schmunzeln kannst. Liebe Grüße, Svenja

thekuniversum hat gesagt…

es geht alles, glaub mir :) Ich bin 1.59 *seufz*

ednong hat gesagt…

Diese Fotos auf ebay -- einfach köstlich. :D Da wünsch ich dir dann mal viel Erfolg und hohe Einnahmen mit den Schuhen und anderen Dingen.

istschonzeit hat gesagt…

Wenn das so weiter geht hast du bald dein eigenes Label. bekomm ich dann n Autogramm?

riese hat gesagt…

oh oh. ich sehe schwarz.
ich hoffe doch du leidest nicht an einer krankheit? nee glaub ich nicht. aber warten wir erst mal ab bis die (un) vernünftige svenja die hoffentlich großen einnahmen aus ihren versteigerungen in den händen hält. entweder das bike wächst oder? naja wir werden sehen.

Hans hat gesagt…

Mögest du einen großen Gewinn erzielen! Ist bei EBAY und Klamotten ja nicht so. Als Fotograf frage ich mich.... wo sind die "Studiofotos" mit neutralem Hintergrund und so...... na ja.... mit einem lebenden Objekt geht es ja auch. :-)

Ela hat gesagt…

Huhu Svenja,

auch, wenn ich Honda fahre, schwärme ich trotzdem heimlich für die KTM Adventure. :-)

Ein Kumpel hat die nagelneue 990 R, die ist vielleicht geil... *lechz*

Die Stiefel, die Du versteigerst, find ich auch total klasse, aber ich kann leider nicht auf Absätzen laufen, sonst würde ich da mitbieten.

Lieben Gruß
Ela

Theresia hat gesagt…

Mir gehts genauso wenn ich was auf Ebay versteigern will. Ich hab meine Buffalos übrigens auch noch, ich hab alle möglichen Schuhe verkauft aber von denen kann ich mich einfach nicht trennen. Ich hab auch die hübsch-hässlichen weißen, die hinten offen sind *gg*

Auf deine Sachen wird ja schon ordentlich geboten. Das freut mich, ich hoffe du hast bald das Geld für dein neues Bike zusammen und kannst wieder lostouren :)

Motorradfahren ist auch für Mädchen supertoll :)
Viele Grüße

Anonym hat gesagt…

Saaag mal, bei e-bay lese ich von Dir ständig, dass Dir die angebotenen Sachen zu groß geworden sind. Hmmmm, meist werde ich für meine Sachen zu groß: ich gehe nämlich, leider, gerne aus mir raus. Kannst Du mir verraten, wie frau es so hinkriegt wie Du????

Steffie

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Frau Kuni: Ach, liebe Frau Kuni, wir sind doch alle noch so jung, dass wir jederzeit weiterwachsen könnten :-)

@Ednong: Oh, danke schön. Ich zähl schon die Gebote. Heute sind die KTM Sachen dazugekommen.

@Schonzeit: Natürlich, logisch. Aber das muss dan über meinen Agenten laufen... :-)

@Riese: Das wird spannend, was ist stärker: Mein Schuhtick, oder mein Motorradtick? Ich leg für keins von beiden die Hand ins Feuer.

@Hans: Ja, danke schön. Den Molton habe ich für viele Aufnahmen benutzt aber an dem Tag nicht für diese eBayfotos, das stimmt. Ganz viele meiner Blogbilder sind so entstanden.

@Ela: Ich hatte die kleine Adventure, die LC4, die war auch echt klasse.

@Theresia: Hah, noch ein Buffalogirl :-)
Motorradfahren ist wirklich auch was für Girls, das stimmt. Ich kann es kaum erwarten.

@Steffie: Sven hat 20 Kilo mehr gewogen als Svenja und im letzten halben Jahr hab ich nochmal ordentlich abgenommen. Ich ess doch keine Kohlenhydrate und auch nie zwischendurch irgendetwas.

Anonym hat gesagt…

Du isst keine Kohlenhydrate?
Dann bleiben nur Fett und Eiweiße als Energielieferanten. Da fallen mir nur tierische Produkte ein, die als Nahrung in Betracht kämen. Mit anderen Worten: Fleisch ohne Ende und dann noch grüner Salat, in dem eigentlich als Energielieferant nichts enthalten ist (sonst sind da schon gute Sachen drin). Selbst Obst müsste dann entfallen, wegen des Fruchtzuckers.
Wie lebt es sich ohne Milchprodukte, Obst, Kartoffeln, Brot, Bier und Wein? Schmierst Du Dir morgens ein Schnitzel und schlürfst dazu ein Ei aus?
Gruß
Knut

aristokitten hat gesagt…

Ja soooo macht man das - erst schön monatelang Blog-Modenschau machen und dann das ganze Zeug über ne blogpromotete ebay Auktion raushauen. Kluger Schachzug :-)

Die Präsentation ist echt prima. Ich beobachte auch zwei ;-) Da kommt bestimmt ganz gut was zusammen - Klamotten gehen normalerweise echt schlecht bei ebay, sofern es kein Designerzeug ist. Aber das geht ja ganz gut los bei dir.

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Ich heiße Claudia und ihr kennt mich schon aus vielen Beiträgen von SVENJA AND THE CITTY.

Ich teile euch im Auftrag von Svenja mit, daß an dieser Stelle bis auf weiteres Funkstille herrschen
wird, da Svenjas Blinddarmerkrankung leider den schlechtesten Verlauf genommen hat, den man sich vorstellen kann: Durchbruch in die Bauchhöhle. Ihr Arzt war eben doch zu blauäugig mit der Aussage: Das wird schon werden!
Die Operation findet heute statt und ich werde über das Ergebnis berichten. Seit nicht traurig oder geänstigt, Svenja ist in guten Händen.
Mit herzlichen Grüßen an alle, Claudia.
ACHTUND ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Schaps hat gesagt…

Mit eBay bin ich ja nicht mehr so befreundet wie es mal war. Nachdem Porto auf DVDs verboten ist, verkauf ich da diese jedenfalls nicht mehr...aber dir viel Erfolg mit den Klamotten ^^
btw: Buffallos werden niemals wieder in sein! ;)

Ela & Eggi hat gesagt…

Ach du große Riesen-Sch.... !!!!

Wir hoffen ganz doll, dass es Svenja ganz schnell wieder gut geht!

Liebe Grüße und die allerbesten Genesungswünsche, auf dass Du, liebe Svenja, schnell wieder auf den Beinen bist

Ela & Eggi

Daniela hat gesagt…

Liebe Claudia,

bitte richte Svenja die besten Genesungswünsche von Ellen und Daniela aus.

Ellen & Daniela

mo jour hat gesagt…

ach menno was'n mist :-( - liebe claudia, danke für die nachricht hier; und beste besserung für -<-@ svenja @->-! ärzte können soooo dooooof sein ....

riese hat gesagt…

na schei..!
aber was solls de4r blöde wurmfortsatz hat eh keine funktion mehr im körper.
raus damit.
hauptsache sie übersteht es gut und ist nach der genesung wieder fit
liebe grüße vom riesen

AndreB hat gesagt…

Also mein Hausarzt hätte so was nicht gesagt sondern lieber 10x untersucht.

Beste Grüße und alles Gute für Svenja!

Lily hat gesagt…

Gute Besserung, Svenja...

Basel-based Michael hat gesagt…

Alles was keine Miete zahlt - RAUS!!!

Auch von mir gute Besserung, Svenja.

frauvivaldi hat gesagt…

Wenn Du das liest gehts Dir ja hoffentlich schon wieder besser - werd schnell wieder ganz gesund!

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Es ist jetzt 23.30 Uhr und ich komme vom Krankenbett
von Svenja nachhause. Kurz folgende Fakten: Die Operation hat zweieinhalb Stunden gedauert.Mit Vorbereitung und Aufwachzeit ingesamt fünfeinhalb Stunden. Da ich zwischenzeitlich keine Informationen über den Stand der Dinge bekommen konnte, könnt ihr euch vorstellen, wie nervös ich war. Das ist eine meiner Schwachstellen: ich kann nicht geduldig warten. Als das Häufchen Elend dann endlich auf der Station abgeliefert wurde, gingen die Emotionen mit uns durch. Ich weiß jetzt was es heißt: dem Patienten geht es den Umständen entsprechernd gut! Ich konnte auf jeden Fall mit ihr reden. Sie hat keine übermäßigen Schmerzen und war schon wieder zu dem einen oder anderen Scherz aufgelegt. Also im Großen und Ganzen recht positiv. Wie lange der Krankenhausaufenthalt noch dauert, steht in den Sternen. Ostereier werden wir wohl dort suchen müssen. Soviel für heute von Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

dicke, alte Frau hat gesagt…

Oh, das tut mir echt leid. Auch wenn dieses Ding sehr wohl eine Funktion hat (er ist nämlich nicht so nutzlos, wie manche Leute meinen ;-) )
es gehört nämlich witzigerweise zum "Lymphatischen Rachenring", aber das nur nebenbei. Der lieben Svenja wünsche ich auf diesem Wege ganz gute Besserung, ich umarme sie und sie soll bloß ganz schnell wieder gesund werden. Ganz liebe Grüße, die Christiane

Britta hat gesagt…

Heilige Scheiße... :-(((
Aller-allerbeste Wünsche von Alex und mir.
Und wenn die OP-Narbe nicht allererste Sahne wird, verklagen wir den Doc, bis der beim Pissen schreit, okay?? ;-/

Jörg hat gesagt…

Das ist nicht schön und ich wünsche gute Besserung!
Ist es nicht phantastisch, was heutzutage medizinisch möglich ist? Einen Durchbruch in die Bauchhöhle (wohin auch sonst?) bereits V-O-R der Operation zu diagnostizieren, einfach unglaublich!
Alles Gute für Svenja und viele Grüße aus der Schweiz

Lily hat gesagt…

Mensch, da bin ich aber erleichtert. Richte ihr aus, dass wir (vermutlich, oder?) alle an sie denken und sie gesundbeten :)
Viele Grüße, und halt dich senkrecht, Claudia,

Lily

Eggi hat gesagt…

vielen Dank, Claudia, daß Du uns hier alle informierst. Das ist echt klasse!

Ich bin fest davon überzeugt, daß Svenja dieses Jahr wieder mit dem Motorrad auf Reisen gehen wird.

istschonzeit hat gesagt…

die besten Star Allüren sind die, die man sich schon vor der Prominenz zurecht legt, wie zum Beispiel Autogramm Wünsche über Agenten laufen zu lassen.

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Heute war ich zehn Stunden im Krankenhaus bei Svenja und ich kann euch sagen, diese Hilfestellung hat sie auch gebraucht, denn der erste Tag nach einer Operation hat es wirklich in sich! Langsam klingt die Wirkung der Narkose ab und die Schmerzen schlagen voll zu. Außerdem ist man mit Schläuchen an mehrere Tropfspänder angeschlossen, kann sich nicht bewegen und hat einen aufgeblähten Leib, bis zum geht nicht mehr. Da kommt keine Stimmung auf, zumindest keine gute.
Ich hoffe, daß ich Svenja wenigstens etwas das Leben erleichtern konnte. Sie hat sich sehr über eure zahlreichen Genesungswünsche gefreut. Herzliche Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Kathrin hat gesagt…

Liebe Svenja,
ich hoffe von Herzen, dass Du dich so langsam wieder aufrappelst und die Zwangspause zur ausgefeilten Routenplanung nutzen kannst. Alles erdenklich Gute und ein Quäntchen Glück für alle Fälle wünscht Dir Deine Kathrin.
P.S. Der erste Schock weicht dem absoluten Erstaunen, dass Du neben Deinen Klamotten auch noch deinen Blinddarm bei ebay vertickst ;-)

Anonym hat gesagt…

10 Stunden??? OMG!!! Die arme Svenja! Ans Bett gefesselt kann sie sich nicht einmal wehren.
*zwinka
Ich hoffe, sie wird jetzt nicht täglich von ihren Freundinnen belagert und wird auch die Möglichkeit haben, sich in Ruhe zu erholen, denn das ist es was sie jetzt am allermeisten braucht. Schließlich muss sie sich auch noch um ihr Motorrad-Projekt kümmern. Wir warten darauf!
*lacht
Im ernst, liebe Svenja, ich wünsche Dir, dass Du schnell wieder auf die Beine kommst.
Alles Gute und viele Grüße
von der anderen Katrin

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja

Gut dass dein Blinddarm jetzt in der kalten Jahreszeit durchgebrochen ist.

Sonst hätten wir auf der ersten Endurowandertour eine Notoperation in der schwedischen Wildnis durchführen müssen.
Auf einer Endurowanderung habe ich neben der Mikrowelle (Siehe Norwegen 2007):-) immer mein Schweizer Taschenmesser dabei und das hilft immer.

Leider hast du ja keinen Fernseher und kennst die US-Serie Macgyver nicht und weißt nicht was dir entgeht:

"MacGyver, dessen auffälligste Fähigkeit seine praktische Anwendung der Naturwissenschaften und die damit verbundene erfinderische Nutzung alltäglicher Gegenstände ist. Sein Schweizer Messer und Klebeband dürfen nie fehlen, die Nutzung von Handfeuerwaffen lehnt er ab. Dies zusammen erlaubt ihm eine Vielzahl unorthodoxer Lösungen für seine Aufgaben zu finden, zum Beispiel die Flucht aus einer Gefangennahme oder vor einer anderen Bedrohung wie eine akute Blinddarmentzündung."

Gute Besserung und Grüße aus Horneburg

Markus

wohnbox hat gesagt…

Ohje :(
Alles Gute liebe Svenja!

Lily hat gesagt…

Claudia: Hochachtung:-) Krankenbesuche sind anstrengend, aber soo nötig für die Kranken, vor allem, wenn man nicht 24 Stunden am Tag im Engelhemdchen auf dem Rücken liegen will.
Grüß Svenja, und wünsch ihr gute Besserung!

Lily

Anonym hat gesagt…

Oh, Himmel - ich hoffe, dass alles wieder in Ordnung kommt und wünsche Svenja, alles, alles Gute. Ich drücke Daumen und schick auch mal ein Gebet nach oben, kann ja nicht schaden.
Alles, alles Gute noch mal und gute Besserung!

steffie

der_Hanni hat gesagt…

owei...das sind ja neuigkeiten...herzlichste genesungswünsche!

Noreen hat gesagt…

Da bin ich ein paar Tage mal nicht auf meiner Lieblingsblogseite und dann so was...

Liebe Claudia, ich finde es fantastisch für Svenja, so eine Freundin wie dich zu haben!! Hut zieh...
Grüß sie ganz herzlich und natürlich auch von mir die aller, allerbesten Genesungswünsche!!
Gute Besserung wünscht Noreen

Penny hat gesagt…

Oh Frau gibt doch ihre Schuh nicht her für kein Geld der Welt...grins...
Meine Buffulos stehen seit 13 Jahren hier im Schrank und werden nur bestaunt und das große Kind freut sich schon drauf Mamas Schuhe aufzutragen...
So war das nicht geplant...
Aber ich kann deinen Wunsch schon verstehen bei mir war es eine Nähmaschine bei dir ist es ne Kawa... Meine Schwigies haben noch ne Zephir (weiß nicht wie es geschrieben wird) in der Garage stehen.
LG Die Penny

Penny hat gesagt…

Ach und gute Besserung natürlich hatte ich total vergessen. Sowas ist nicht lustisch ich hoffe du bist wieder auf den Beinen.

Anonym hat gesagt…

Blos nicht die Buffalos verkaufen! Die sind was wert in dem Zustand!

Und warum diskutiert man denn hier über Buffalos In oder Out? Klar sind die Out, wer das sagt gibt 0-Information zum besten. Die Frage ist doch vielmehr: Buffalo-Fan oder nicht Fan!!

Hier meine Sammlung:
http://freenetfoto.de/album/plateaukult/

;-)
Grüße!

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG Hier nur kurz eine Nachricht aus Svenjas Krankenzimmer: Heute zeigt sich leichter Hoffnungsschimmer, daß sie Ostersonntag oder ein, zwei Tage später wieder nach Hause gehen darf. Für morgen plant sie den Versuch, das Bett zu verlassen und die Länge des Ganges (ohne H) abzuschreiten. Ich werde ihr dabei im wahrsten Sinne des Wortes unter die Arme greifen. Svenja grüßt euch alle und ich schließe mich an, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Cmdr. b0b hat gesagt…

Nunja liebe Claudia,

nu flunkerst aber ein wenig oder? :o) Svenja sagt doch selber sie würde NIE freiwillig laufen wenn es nicht sein muss. Bestimmt überlegt ihr schon, wie ihr diese fahrbare Handtasche vor die Metzgerbude bekommt.
Neee. Spass bei Seite. Richte ihr bitte meine besten Genesungswünsche aus, und sie soll sich nicht an dem lecker Krankenhausgepappe überfuttern.

Lily hat gesagt…

@Claudia: Danke für das Update, und schöne Grüße an Svenja.

Lily

Tamila hat gesagt…

Liebe Svenja,
zu so einem Anlass möchte ich diese Anrede gern verwenden. Da ist man mal ein paar Tage beruflich voll eingespannt und findet keine Zeit in Deinen Blog reinzuschauen. Oh Schreck dann lese ich diese Hiobsbotschaft. Dir Svenja wünsche ich von Herzen beste Genesung! Ich soll nach Ostern auch ins Krankenhaus mir graust davor. Finde ich total nett von Dir Claudia, dass Du so zu Svenja hälst und Sie unterstützt. Ich glaube es ist sehr schön und angenehm, in so einer Siuation einen lieben Menschen an seiner Seite zu wissen. Unbekannter Weise ein Dank an Dich dafür, denn Svenjas Blog hat mir bisher mit meinem Problem sehr geholfen. Nochmals Danke und beste Genesung .
herzliche Grüße Tamila

Allerleirauh hat gesagt…

Mensch Svenja, du machst Sachen! Hab's grad erst gelesen. Gute Besserung! Und Gratulation zu einer Freundin wie Claudia! :-)

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Aus dem Spaziergang am "Ghanges" ist leider nichts geworden. Ich schreibe erst heute (Mittwoch 13.00),
weil wege plötzlich auftretender Komplikationen, die ich hier lieber nicht näher beschreiben möchte, eine ZWEITE OPERATION ad hoc nötig wurde. Zwei Vollnarkosen im Abstand von vier Tagen steckt selbst so ein trainierter Organismus wie Svenjas
nicht mal eben so weg. Das hat mich veranlasst, die Nacht über bei ihr zu bleiben. Es geht ihr jetzt aber nach dreißig Stunden recht gut und wir haben schon über den Spaziergang am Gang gesprochen. Viele Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Lily hat gesagt…

Oh so ein Mist... richte ihr aus, sie soll zusehen, dass sie gesund wird- oder wir kommen ihr dahin... die Arme. Mensch, das ist echt Scheiß.
Viele grüße,

Lily

Allerleirauh hat gesagt…

Puuuh, da hilft wohl nur doppet Daumen drücken, das jetzt endich alles gut wird!!!

@ Claudia: Dir wünsche ich jetzt ein paar erholsame Stunden. Nicht, das du noch aus Erschöpfung dein Krankenlager neben Svenja aufschlagen mußt!

Anonym hat gesagt…

Hi Claudia.

Na bravo...ein paar Tage lang hier nicht reingeschaut und dann häufen sich die Hiobsbotschaften, als gäbs kein Morgen.

Vielen Dank für die Arbeit, die Du machst...Svenjasitting im Krankenhaus und nebenbei noch hier Updates reinstellen-das verdient großen Respekt.

Bitte richte Svenja auch von mir die besten Genesungswünsche aus, sie möge sich schnell wieder bessern.

Viele Grüße, Uwe

PS: ich tipp jetzt mit der Nase, Daumendrücken für Svenja ist wichtiger!

Tamila hat gesagt…

Liebe Svenja, Liebe Claudia,

auf so eine Freundin wie Claudia kann man nur stolz sein! Puh einmal so richtig erwischt und man ist in der Mangel der "Halbgötter in weiß". Bitte Claudia richte auch von mir Svenja die besten Genesungswünsche aus. Klar sicher leicht formuliert, so als gesunder und aus der Ferne. Aber das alles hier kommt von ganzen Herzen auch wenn ich weder Svenja noch Dich Claudia je persönlich kennengelernt habe. Vielleicht wird so etwas irgendwann mal?
herzliche Grüße Tamila

Diana hat gesagt…

Hallo Claudia
erst mal danke dass Du uns hier auf dem Laufenden hälst. Bitte sag Svenja auch von mir ganz liebe Grüsse, ich wünsch ihr ganz viel Kraft und baldige Genesung.

Ela & Eggi hat gesagt…

Liebe Claudia,

Du bist so eine tolle Freundin, wie Du zu Svenja hälst und für sie da bist. Auch von uns die besten Genesungswünsche und liebsten Grüße!

Wir hoffen, dass es Svenja schnell wieder besser geht und denken ganz doll an sie.

Liebe Grüße
Ela & Eggi

Bibiane hat gesagt…

Liebe Claudia,

ich hab heute auch erst in den Blog geschaut, da ich mich selbst mit einer Lungenentzündung auf die Nase gelegt hatte und gerade erst wieder den aufrechten Gang übe ... Auch von mir natürlich die allerbesten Wünsche an Svenja und für Dich eine Extra-Umarmung, weil Du ihr so beistehst (erst mal nur virtuell, da ich noch ansteckend bin...)
Liebe Grüße
Bibi

Noreen hat gesagt…

Liebe Claudia, liebe Svenja,

das Leben ist eben doch nicht gerecht... :~(
Liebe Claudia, dir viel Kraft um bei Svenja zu wachen und ihr beizustehen... Und dir, liebe Svenja, alles nur erdenklich Gute!!
In der Hoffnung nicht noch mehr Hiobsbotschaften zu erleben... Gute Besserung!!
Liebe Grüße, Noreen

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Ein Unglück kommt selten allein! Nach der gelungenen zweiten Operation hatten wir gehofft, daß die Probleme gelöst sind und Svenja jetzt nur noch gesund werden muß. Das Leben hat aber unendlich viele Überaschungen parat: ein wichtiges Organ hat seine Funktion eingestellt. Die Herrn Doctores bemühen sich mit den Worten: Ja, ja, das kennen wir. Das haben wir immer wieder hinbekommen. Das will ich auch hoffen!!!! Viele Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Anonym hat gesagt…

Hallo Claudia.

Das darf doch nicht wahr sein, so ein Schiet. Da bleibt wohl im Moment nur, Euch beiden ganz, ganz viel Kraft zu wünschen und in Gedanken mit Euch zu sein.
Die Doctores sollen mal ihr wirklich allerbestes geben!!!

Viele Grüße, Uwe

Lily hat gesagt…

Oh Scheiße, Scheiße, Scheiße. Sag den Ärzten, dass hier ein Internetmob auf sie wartet, wenn sie Scheiße bauen.
Sowas aber auch.
Sofern du das darfst, drück Svenja mal...

wohnbox hat gesagt…

Ach Mensch.. Dabei sind Krankenhaus-Aufenthalte so ätzend und ich hatte gehofft, dass Svenja dort ganz schnell wieder weg darf. Und jetzt das.

Hut ab für Claudias Einsatz, solche Freunde hätte wohl jeder gerne! Und für Svenja weiterhin alles Gute, deine Fangemeinde drückt dir bestimmt ein paar Hundert Daumen! :)

frauvivaldi hat gesagt…

Wir denken an Dich, Svenja!!

Tamila hat gesagt…

Liebe Svenja,Liebe Claudia,

was muss Du nun noch alles ertragen? Mir fehlen Deine optimistischen Einfälle und Antworten!Ich glaube Optimismus und Kraft brauchst du jetzt selber genug liebe Svenja. Die wünsche ich Dir von Herzen, werde ganz schnell wieder gesund! In dem Alter verabschiedet sich doch nicht einfach "so mir nichts dir nichts" ein lebenswichtiges Organ? Oh da wird einem ja ganz schwumrig, bin ja auch in Svenjas Alter (etwas älter).
Liebe Claudia , danke für Deine Informationen und Deine Kraft, so doll zu Svenja zu halten.
herzlich Grüße Tamila

Perle hat gesagt…

Ach du meine Güte...
Kaum liest man eine Woche lang nicht in den Kommentaren weiter, verpasst man auch schon das Wichtigste.

Auch aus Porta die allerbesten Genesungswünsche an Svenja. Ich drücke Ihr alle verfügbaren Daumen, dass sie ganz schnell wieder auf den Beinen ist und hoffe für die Doktoren, dass sie mehr als ihr Bestes geben - nämlich alles!

Anonym hat gesagt…

Ein Blinddarmdurchbruch ist auch heute noch eine äußerst ernste Angelegenheit. Ich habe in der Kirche ein Kerzchen für Svenja angesteckt und wünsche ihr einen glücklichen Verlauf und eine baldige Genesung.

Knut

SoD hat gesagt…

Ahhh:( Und das wo Svenja die Abenteuerlust wieder gepackt hat und sie endlich im "Frauenland" angekommen ist...Ich wünsch ihr alles erdenklich Gute...

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Alles wird gut! Heute hat sich das Blatt entscheidend gewendet: Svenja funktioniert (fast)
wieder normal. Ich war schon um 6.00 Uhr bei ihr im Krankenhaus, weil mich ein merkwürdiger Traum beunruhigt hat. So haben wir dann viele Stunden auf sehr nützlichen Wanderungen verbracht, was am späten Abend durch lautes TROMPETEN und GERUMMEL belohnt wurde. Svenja Stimmung war sofort bestens und als ich sie vor Kurzem allein gelassen habe, schlief sie wie ein lächelndes Baby! Viele lächelnde Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

riese hat gesagt…

na sach ich doch.
so eine kleine zicke lässt sich doch von so einem blöden blindarm nicht unterkriegen, egal wo er hinbricht.

Anonym hat gesagt…

Hallo Claudia.

Uff...das gibt jetzt wahrscheinlich Erdbebenwarnung in Deutschland, wenn so vielen Leuten nun riesige Steine vom Herzen fallen.

Vielen, vielen vielen Dank fürs Bescheid geben-Svenja kann sich wahrlich glücklich schätzen, Dich als Freundin zu haben.

Ich wünsch Dir gute Träume, Uwe

Anonym hat gesagt…

EinOsterwunder :-)) Alles Liebe und Gute an Svenja, und auch an dich, liebe Claudia. Hoffentlich ist das Drama jetzt endgültig Vergangenheit.
Schönen Samstag,
Lily

der_Hanni hat gesagt…

sehr erfreulich, diese wendung zu lesen!
weiterhin herzliche genesungswünsche!

lg, jo.

Nili hat gesagt…

Liebe Svenja,

da liest man sich nun 'ne Woche nicht durch Deine Kommentare und dann SOWAS. Ich bin erschüttert! Alles Liebe für Dich und ganz viele Genesungswünsche! *Drückerle*

Liebe Claudia,

Du machst das toll und bist wirklich ein sehr wundervoller Mensch.

Alles Liebe für Euch beide
LG Nili

riese hat gesagt…

danke claudia
ohne deine informationen, hätten die leute hier echt in die röhre geschaut,
euch noch ein schönes rest osterfest auch wenn es ein bissel duch diese zicke getrübt ist.
aber es geht ja aufwärts mit svenja

Basel-based Michael hat gesagt…

Scheint als würde alles wieder seinen gewohnten "Gang" gehen und die Standardfrage der Schwester/des Pflegers am Morgen kann mit einem erleichterten "Ja" beantwortet werden. ;o)

Wünsche Svenja und Claudia (solche Freunde sollte jeder haben!) ein frohes Osterfest und etwas entspanntere Tage.
GLG
M

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Das Ereignis des Tages war, daß Svenja nach zehn Tagen nicht essen können und wollen, plötzlich Appetit auf Knäckebrot mit Putenbrust hatte und dazu diverse Becher Malventee getrunken hat. Für mich sieht das so aus, als würde sie ab sofort wieder am normalen Leben teilnehmen wollen. Dabei werde ich ihr helfend zur Seite stehen. Einen Wunsch konnte ich ihr schon erfüllen: ich habe das neue Heft MOTORRAD besorgt. Sie ist also auf dem besten Wege zurück in die Normalität! Viele Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Volker hat gesagt…

@ Svenja: Weiterhin gute Besserung! Mach langsam, dafür aber ganz gesund!
@ Claudia: Ich schließe mich den Meinungen an, dass man sich von deiner Freundschaft zu Svenja eine richtig dicke Scheibe abschneiden sollte. Dafür gibt es einen *wirklich-das-Wort-'Freund'-verdient*- Knuddler (unbekannterweise)aus Dortmund :-)
Gruß
Volker

Steph hat gesagt…

Uff... ich lese das jetzt gerade erst. Claudia, sagst Du Svenja bitte auch von mir ganz liebe Grüße und gute Besserung?
Mann, das hätte fies ausgehen können..

Anonym hat gesagt…

Hallo Claudia.

Svenja will die neue MOTORRAD? Das ist wirklich ein supergutes Zeichen-yippieeeeh!

Richtest Du Ihr bitte viele Grüße und weiterhin gute Besserung aus?

Und Dir wünsche ich erholsame Rest-Ostern und friedliche Träume, Uwe

dicke, alte Frau hat gesagt…

Meine Güte, ich war ja nicht im Netz und hab eben die neuesten Nachrichten gelesen. Jetzt bin ich nur froh, daß die Trompetenkäfer wieder aktiv sind. Wer sowas noch nie mitgemacht hat, der weiß nicht, was für Glückseligkeitsgefühle so ein simpler Furz bescheeren kann. Glückwunsch meine Liebe, ich kann Dir aber auch zu einer Freundin wie Claudia auch nur gratulieren. An Euch beide ganz liebe Grüße und frohe Ostern, die Christiane

Martin hat gesagt…

Zehn Tage war die Svenja krank, jetzt kackt sie wieder gottseidank!
Gute Besserung und fröhliches Eiersuchen!
=:o)

Allerleirauh hat gesagt…

Hach, das sind ja mal gute Nachrichten schön!

Liebe Grüße an Euch Beide und dann doch noch Frohe Ostern! :)

mo jour hat gesagt…

habe gestern im tempel der großen artemis von ephesos um großen muttergöttlichen beistand für deine genesung gebetet +++ stop +++ hoffe hilft +++ stop +++ bestheilende grüße für svenja +++ stop +++ dankesgrüße an claudia fürs kümmern und berichten +++ stop +++ stop

Claudia hat gesagt…

ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG
Nach zehn Tagen hat Svenja heute das erste Mal mit Begeisterung ein Mittag essen verspeist. Unser Osteressen war mit Ziegenkäse und Spinat gefüllte Hähnchenbrust. Als Beilagen gab es allerlei Gemüse, Kartoffeln und Soße. Zum Nachtisch wurde Speiseeis serviert und danach Kuchen und Kaffee. Das war ein richtiges Festessen! Ihr hättet Svenja mal sehen sollen: die reine Lebensfreude! Für mich war es ein herrlicher Anblick, wie sie wieder ganz die tolle Frau ist, als die ich sie seit Jahren kenne. Über den Entlassungstermin wurde etwas spekuliert: vermutlich im Lauf der nächsten Woche. Dann wird sie sich an dieser Stelle wieder melden. Herzliche Grüße, Claudia.
ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG

Kathrin hat gesagt…

Na, dass nenne ich doch einmal eine wirklich GUTE Nachricht. Wohl bekomm's !!!!
Jetzt habe ich doch glatt Hunger bekommen - ein kleiner Mitternachtssalat kann ja nicht schaden ;-)
Lieben Gruß Kathrin

Anonym hat gesagt…

Wie sagt schon Majestik der Gallierhäuptling aus den Comicgeschichten von Asterix & Obelix:

Essen gut - Alles gut!

Gute Besserung und Grüße aus Horneburg

Markus

Anonym hat gesagt…

Wie schön zu hören, dass alles wieder im grünen Bereich ist. Die Gefahr ist vorüber. Gott sei Dank!
Und Dank auch an Claudia, dass sie sich so außergewöhnlich fürsorglich um Svenja kümmert und uns auch informiert.
Gruß
Knut

Tamila hat gesagt…

Liebe Svenja, Liebe Claudia,
Gott sei Dank. Das ist zu Ostern eine wahrlich schöne Auferstehungsgeschichte. Ich freue mich für Svenja von Herzen und Dir Claudia eine liebe Umarmung für Deinen Krankenbeistand. Hoffentlich kann sich Svenja bald in ihren eigenen vier Wänden erholen und Kräfte sammeln?
herzliche Grüße Tamila

Lily hat gesagt…

Puh.... na, das hört sich ja gut an.
Alles Gute weiterhin an die Rekonvaleszentin, und vielen Dank, Claudia, für die Berichterstattung. Möge die liebe Svenja rund und gesund das Krankenhaus bald verlassen können :-)

Indication hat gesagt…

Oh jee ... ich lese das alles jetzt erst.
Alles Gute. Liebe Grüße an Svenja und dir Claudia, danke für deine Berichte. Ich drück die Daumen.
Alles Liebe Indication

Eike hat gesagt…

Oha. Und ich Doofie wundere mich, dass meine mail nicht beantwortet wird. KRANKENHAUS. Puuh, noch mal gut gegangen, was?

Das einzige, was mich an der Sache positiv stimmen könnte, wäre, wenn Svenja als Beamtin privat krankenversichert wäre und dank Tagegeld vielleicht ihrem Traum vom Froschgrünen Mopped näher käme?

Liebe Svenja: Alles alles Gute wünscht

Eike

yael hat gesagt…

Mensch, Svenja!!! Bin ich blöd, ich denk, du hast dir spontan die Kawa gekauft und fährst damit in die Berge, und jetzt erst komm ich auf die Idee, mal in deine Kommentare zu gucken, und mich trifft fast der Schlag!
Wie gut, daß alles eine positive Wendung genommen hat, ich bin sehr erleichtert. Ich wünsche dir, daß du jetzt wieder richtig auf die Beine kommst, und dich schnell erholst! Schön langsam machen! Sowas haut erstmal rein.

Auch von meiner Mama, die die ganze Zeit auch deinen Blog liest und mit der zusammen ich hier gerade entsetzt auf den Bildschirm starre, soll ich dich ganz doll grüßen und dir sagen, daß du dich bloß nicht übernehmen sollst!

Ganz liebe Grüße
Deine Gesche

yael hat gesagt…

Last but not least: wie toll, daß du Claudia hast!

frauvivaldi hat gesagt…

Liebe Svenja,
ich hoffe, Doc Atkins hat Verständnis für die besondere Situation..grins... Knäckebrot und Kartoffeln.... ;-) Schön, dass es Dir besser geht!

Fuchsi hat gesagt…

Liebe Svenja,
ich lese erst jetz, was du für Sachen machst!!!

Alles, alles Gute auch von mir! Komm schnell wieder auf die Beine, da sind doch so viele schicke Schuhe, die nach dir schreien! ;)

Ganz liebe Grüße,
Fuchsi

dicke, alte Frau hat gesagt…

Na wunderbar, dann grüß sie bitte wieder ganz lieb, und mach Dein Ding hier weiter so großartig, das beruhigt ungemein, danke dafür, und auch an Dich ganz liebe Grüe, die Christiane

Kira hat gesagt…

Ach Du liebe Güte! Liebe Svenja, da denk ich Du bist im Osterurlaub und dann das! - Toll das es Dir wieder besser geht! Noch ganz viele gute Wünsche!

@ Claudia - danke das Du Svenja so geholfen und uns so informiert hast! So oft stehen Blogs "still" und man macht sich dann Gedanken was wohl los ist... Danke!

Grüße, Kira

Hausmann hat gesagt…

Ach Mensch..... schade ansich, dass du hier nicht den Namen vom Krankenhaus nennen darfst, Claudia - ich hätte Svenja einfach mal besucht. KielerInnen halten nämlich zusammen. :-) Aber ich denke mal, auch so wirst du wieder auf die Beinchen kommen und dieselben bald auf ein Motorrad schwingen. Viel Licht und Freude für dich.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Hallo, ihr Lieben.

Seit heute mittag bin ich nun endlich wieder zuhause. Puh, das war nicht lustig im Krankenhaus. Da geht man Freitag morgens mit Bauchschmerzen zum Hausarzt und kommt erst 2 Wochen später mit drei OP Narben wieder nach Hause.

Was war geschehen? Ich hatte bereits tagelang Bauchweh und mein Doc diagnostizierte eine vermutlich abklingende Blinddarmreizung. Als aber am Freitag die Entzündungswerte durch die Decke gingen (Zytos >25.000), da schickte er mich ins Krankenhaus.

Diagnose im Städtischen nach mehrfachem Ultraschall: Der Blinddarm war bereits durchgebrochen, OP am selben Tag. Deshalb ging es mir auch so gut: Wenn das Biest erstmal durchgebrochen ist, dann hat man sofort Erleichterung und fühlt sich besser. So habe ich noch eine Nach zuhause geschlafen und bin in Ruhe ins Krankenhaus gegangen.

Von der OP hatte ich mich innerhalb von vier Tagen super erholte und wollte schon mit der weißen Wolke um meine baldige Entlassung feilschen. Was stellen die da morgens an der Drainage fest? Sie habe mir mit dem Schlauch ein fingerdickes Loch in den Dickdarm gestoßen. Und ich sag noch: "Das tut da ganz doll weh an der Seite!"

Ergebnis: Sofort eine erneute OP und diesmal nicht endoskopisch, sondern mit einem großen Reißverschluss vom Nabel bis in den Keller. Mist, wieder nix mit bauchfrei diesen Sommer. Oder jeden anderen...

Aber heute geht es mir besser und es ist einfach wunderbar, wieder zuhause zu sein. Während der ganzen Zeit hat Claudia nahezu ununterbrochen an meinem Bett gewacht. Bis zu 35 Stunden saß sie neben mir. Die Pfleger wollten ihr tatsächlich ein Bett zu mir reinstellen und natürlich wurde sie voll mit verpflegt. Nicht eine Minute hat sie mich aus den Augen gelassen. Sie hat mir mit dem Toilettenstuhl geholfen, hat mich gewaschen, mich umgezogen und mit dem Pflegeteam um jede Scheibe WurstAufschnitt für mich gefeilscht. Und außerdem hat sie mir den halben Osterkorb leergefressen, aber das ist eine andere Geschichte.

Danke, Claudie, das vergess ich dir nie. (Das mit der Pflege meine ich, nicht den Osterkorb :-)
Wäre sonst auch ein verdammt trauriger Aufenthalt gewesen, denn Besuch hatte ich nur von drei Arbeitskollegen und von meiner Mama.

Dazu kam die Angst wegen der eBay Auktionen, die in meiner Abwesenheit fertig geworden waren. Viele waren inzwischen längst bezahlt. Heute habe ich Etiketten gedruckt und Claudia hat alle Pakete gepackt und zu Hermes gebracht. Die Sachen sollten bis zum Wochenende bei den Empfängern eintreffen. Danke für eure Geduld. Ich hatte nicht eine einzige böse eMail: „Wo bleibt Ware, sonst Anwalt!“

Aber eines habe ich natürlich auch diesmal gemacht: Die Kamera war wie immer dabei. Nur im OP durfte Claudia nicht fotografieren. Sowie ich die Bilder ohne Schmerz anschauen mag, zeig ich euch mal, wie Svenja im Krankenhaus aussieht :-)

Liebe Grüße an euch alle und tausend Dank für die wunderbaren, aufbauenden Kommentare. Die Genesungswünsche wirken schon. Ich hab heute die erste Gyrosplatte gegessen :-)

Svenja

Lily hat gesagt…

Yay, da ist sie wieder. Willkommen zurück im Leben, Svenja :)

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja,

da schau ich nach den Feiertagen mal wieder in Dein blog und bin total erschreckt von den Ereignissen.

Freut mich, dass dann doch noch alles gut geworden ist und es Dir wieder besser geht :)

Man kann Dich nur zu Deiner tollen und lieben Freundin beglückwünschen.

LG
Dickson

Anonym hat gesagt…

Superduperstark...Svenja ist wieder zu Hause.

Es freut mich total, daß Du wieder daheim bist und daß es Dir schon wieder so gut geht!

Viele Grüße und weiterhn gute Genesung (mach langsam), Uwe

PS: den Osterkorb hätte Claudia aber auch ganz verdient, oder? ;-), So toll, wie sie sich gekümmert hat...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Dixon: Ja, danke schön. Es wird schon wieder besser und mit Claudia habe ich großes Glück.

@Uwe: Ich dank dir, welch ein tolles Gefühl, wieder hier zu sein. Und natürlich hat sie den ganzen Korb verdient, ich ess doch nix Süßes :-)
Obwohl ich über diesem schönen Osterkorb, den meine Mama mir gebracht hat, doch ein paarmal schwach geworden bin.

der_Hanni hat gesagt…

willkommen zurück im leben! ;)

Kira hat gesagt…

Schön das Du wieder da bist :-)) ! Ach die lieben Ärzte, manchmal machen sie genausoviel kaputt wie ganz... gut das sie Dich dann wieder "geflickt" haben! Hey und wg. der Narbe und bauchfrei - bei dem ganzen Tattoo und Piercing-Wahn wär das doch mal ein neuer Trend "Narbing"! ;-))(Ok manchmal ist mein Humor seehr schwarz...) Weiter gute Besserung! Kira.

Cora hat gesagt…

So gute Nachrichten am frühen Morgen. Willkommen zurück liebe Svenja! Hoffentlich bist Du wieder ganz gesund?
Es wollten Dich gerne ein paar Leute besuchen, aber dann hieß es laut Claudia, dass Du Besuchsverbot erteilt hast und lieber in Ruhe Dich erholen wolltest. Aber Du bist bestimmt bald wieder in diversen Gastronomien Deiner Umgebung unterwegs, dann haben Dich alle gesund und munter wieder. :) Sei froh, dass sie immer an Deiner Seite war. Solche Freunde muss es viel mehr geben. Das mit der Narbe ist doch kein Problem, es gibt doch so Klebetattoos die kann man da drüber kleben und schon ist bauchfrei kein Problem mehr. ;) Gute Besserung für Dich.
VLG, Cora

Eike hat gesagt…

Welcome back home!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hanni: danke schön, ich genieße es.

@Kira: Ich lass mir schon was einfallen für meinen Bauch, ganz sicher sogar. Als die Ärzte mir sagten, welche Narben ich habe, hab ich gesagt: "Macht nichts, soo kurze Röcke trag nicht mal ich" :-)

@Cora: Ich werd wohl noch eine ganze Weile zuhause sein, bevor ich wieder fit bin. Ja, ich wollte tatsächlich keinen weiteren Besuch haben. Es ging mir einfach mega schlecht und ich wollte niemanden dabei zusehen lassen, wie ich mich dauernd übergeben und alle möglichen anderen Dinge tun musste. Manchmal gleichzeitig. Klebetatoos? Vielleicht in Form eines Reißverschlusses?
PS: Ich weiß immer noch nicht, wer du bist :-)

@Eike: Ich dank dir schön. Jetzt muss ich erstmal meine >200 Emails durcharbeiten :-)

Sudda Sudda hat gesagt…

Schön, dass es dir wieder gut geht. Ich hatte richtig Bammel!!

Drück dich - aber vorsichtig!!

Hausmann hat gesagt…

KielerInnen sind eben Steh-Auf-Männchen. Oder Steh-Auf-Frauchen? Egal... Hauptsache wieder "online".

Noreen hat gesagt…

Liebe Svenja,

schön zu hören, dass es dir wieder besser geht!!
Drück dich auch. Und auch nur ganz vorsichtig ... ;-))

LG; Noreen

Daniela hat gesagt…

Schön da du wieder da bist.

Und drück Claudia mal ganz doll, dass Sie uns so auf dem Laufenden gehalten hat.

LG

Daniela

Anonym hat gesagt…

hi, Svenja,

prima, dass Du wieder da bist. Pass auf Dich auf und werd gaaaaaanz schnell wieder gaaaaanz gesund. Und Deiner Claudia ein Küssle - ist ein echter Schatz. Alles Liebe, Steffie

riese hat gesagt…

hauptsache das reperaturteam (ärzte?) hat dich wieder hingekrigt, alles so zusammengerödelt das es wieder passt und es dir so weit wieder gut geht.

und noch was claudia hat sich bestimmt nur für deinen osterkorb geopfert, war wohl um deine figur besorgt.

yael hat gesagt…

osterkorb...ts,ts....du wirst doch nicht wegen so einer lappalie deinen doc atkins hängen lassen!

yael hat gesagt…

...und wenn hier jemand nervennahrung gebraucht hat, dann ja wohl die gute claudia ;-))

Cmdr. b0b hat gesagt…

Huhu Svenja,

ich war die Woche in Kiel und hatte erst überlegt mal die Krankenhäuser nach ner Verrückten in OP-Hemd und Buffalos abzusuchen. Aber dann wollt ich Dich doch nich nerven und hab es gelassen. Schön, dass Du wieder da bist.

b0b

Ela & Eggi hat gesagt…

Mensch, Svenja!

Nun biste endlich wieder daheim.

Wir hoffen, daß Du nach Deiner Reparatur auch noch den TÜV-Stempel auf dem Po bekommen hast. *Zwinka zwinka* :-D

Schön, daß es Dir wieder besser geht!!!

Die liebsten Grüße

Ela & Eggi

Volker hat gesagt…

Gott-sei-Dank, da isse ja wieder! Welcome at home!
Und wir alle sollten der *offensichtlich* besten Freundin der Welt (!) einen Orden verleihen. Gönn ihr also ein paar stärkende Vitamine ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda: Ja, bitte ganz vorsichtig drücken. Danke schön auch :-)

@Hausmann: Obwohl mit Aufstehen bei mir momentan noch nicht viel ist. Die meiste Zeit lieg ich noch faul herum...

@Noreen: Ich dank dir, Noreen. Ja, jede Drückung nur ganz, ganz vorisichtig.

@Daniela: Ja, das mach ich. Ich fand es toll, dass Claudia das nach 12 bis 14 Stunden Krankenpflege spät abends dann auch noch gemacht hat.

@Steffie: Oh ich geb mir Mühe, ganz schnell wieder auf die Beine zu kommen. Und den Schmatzer für Claudia geb ich weiter. Danke schön.

@Riese: Doch, das sieht ganz ok aus, fühlt sich aber noch nicht so an. Ja, Claudie denkt nur an meine Figur, wenn sie meinen Osterkorb leert :-)

@Yael: Aber nein, obwohl ich morgens Brot im KKH gegessen habe. Wenn überhaupt irgendwas...
10 Tage ohne jedes Essen waren sowieso super für die Figur, auch wenn man es noch nicht sieht, weil der Bauch so geschwollen ist.

@Cmdr.BoB: lach.... Mit der Beschreibung hättest du mich sofort gefunden, das garantier ich dir. Es gibt ein, zwei gute Stories aus der Zeit, aber die müssen noch einen Moment warten.

@Eggi und Ela: Ich glaub, das ist momentan eher ein ASU-Stempel :-)
Bald bin ich fit fürs Chrome Diner, versprochen....

@Volker: Soviele Vitamine Lindt Hasen eben haben :-)
Ich danke dir und das kann ich wirklich kaum wieder gutmachen an ihr. Aber dafür sind Freunde wohl da....

Gerti hat gesagt…

Oje, Svenja,

Ich habe erst jetzt eben mal wieder in Deinem Blog vorbeigeschaut.
Auch von mir natürlich gute Genesung.
Mir wurde der Blinddarm im Alter von 9 Jahren herausgenommen - ein total nutzloses Organ. Ich hatte damals auch "nur" eine Entzündung, aber Gott sei Dank hatte mein Vater Ähnliches durchgemacht wie Du und da hat er dann so lange im Krankenhaus nicht "locker" gelassen, bis sie mich auch sofort operierten. Und dieses "Organrelikt" Bilnddarm ist absolut funktionslos, man braucht es wirklich überhaupt nicht.

Also sei froh, dass Du es los bist und alles Gott sei Dank noch gut gegangen ist.

Ab jetzt brauchst Du Dir auch keinen Kopf mehr machen, wenn Du mal ein paar Kirschkerne verschluckst und Du kannst auch getrost jede Wurst mit ´"Schale" (Naturdarm) ohne Bedenken essen.

P.S.: Großartige Nachbehandlungen (außer "Fäden ziehen" natürlich) waren bei mir seinerzeit nicht notwendig - Du bist bald wieder total fit.

Also, alles Gute

wünscht Dir

Gerti

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Gerti: Danke dir schön. Nein, Fädenziehen fällt diesmal aus, weil die Fäden von selbst vergehen. Na, ich bin gespannt, wie schnell ich wieder fit werde. Noch sitze ich immer nur mal kurz am Rechner und liege viel im Bett.

zimtapfel hat gesagt…

Mensch Svenja, du machst ja Sachen! :eek:
Ich hatte ja die ganze Zeit immer nur kurz im Blog geguckt, ob es was neues gibt und bin dann immer gleich weiter, weil ja nichts neues da war, auf die Idee, mal in die Kommentare zu schauen, bin ich jetzt erst gekommen.
Schön, das es dir langsam wieder besser geht! Erhol dich gut und genieß den Frühling!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Zimtapfel: Danke schön, mein lieber Zimtapfel. Ich hoffe, dass ich einen Teil meiner Genesung schon auf dem Balkon genießen kann. Ich hab mir nämlich noch kurz vor Krankenhaus einen nagelneuen Elektrogrill für den Balkon bestellt. Bald kann ich sowas wieder essen und dann aber los...

Tamila hat gesagt…

Hallo Svenja,
Schön das es Dir wieder besser geht. Von Herzen wünsche ich Dir für die restliche Genesungsphase alles erdenklich Gute. Du raus aus dem Krankenhaus ich rein, ab nächste Woche. Wie schon mal erwähnt mein Restless Legs 8unruige Beine) abklären lassen. Möchte die Situation für mein erstes zartes Outing oder besser Beratung zu meiner TS nutzen. Neurologie, da dürfte man ja gar nicht so verkehrt sein (habe aber keine Macke nur unruhige Beine)? Naja es gibt ja auch noch Krankenhauspsychologen. Ich habe totalen Bamel davor, viel mehr als vor dem eigentliche Zweck des Krankenhausaufenthaltes. Aber wenn nicht jetzt, wann dann? Die Stunde ist günstig, nur der Mut darf mir nicht verloren gehen. Also bis bald, weiß leider nicht, wann ich wieder zuhause sein werde? Melde mich danach sicher zum Rapport so fern Interesse besteht?
herzliche Grüße Tamila

Manfred hat gesagt…

Hallo Svenja,
Ich habe das ganze mit dem KH Aufenthalt erst jetzt mitbekommen. Ich wünsche Dir gute Besserung, so dass du das Mit dem Bike bald in Angriff nehmen kannst.

Viele Grüsse, Manfred

Benedicta hat gesagt…

Huiuiui. Da hast du aber die gaaaaaanz tollen Ärzte erwischt... der erste übersieht den Blinddarm (ist in meiner Familie auch schon passiert... da hat aber zum Glück meine Mutter geschaltet), der nächste versemmelt die OP ("mit Drainage ein Loch in den Darm machen" gehört ja wohl nicht zur Standardprozedur, hoff ich zumindest)... gut, dass du so gute Schutzengel hast (einer heißt Claudia ;)).
Gute Besserung auch weiterhin!

Volker hat gesagt…

Ob ich wohl "OBSTkorb" gelesen habe? *hihi*
Aber Schokolade macht glücklich. Demnach sollte der Satz so klingen: "Gönn ihr ein paar Glücksmomente" ;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Tamila: Dann wünsche ich dir viel Glück bei deinem Klinikaufenthalt. Im Krankenhaus sind wir nicht Mann oder Frau, sondern einfach Patienten. Das wird dir sicher gefallen. Alles Gute.

@Manfred: Ich dank dir schön. Doch, doch, diesen Sommer muss es losgehen, auch wenn ich momentan noch kaum im Sessel sitzen kann.

@Benedicta: Das war wirklich doppeltes Pech, aber zum Glück bin ich sonst gesund und hab es prima überstanden. Danke für die lieben Wünsche.

@Volker: Obstkorb? Wer wäre so boshaft, mir ein solches Geschenk zu machen?! :-)
Nein, im Ernst, das soll Claudia ruhig essen. Besser auf ihren Hüften, als auf meinen :-)

der_Hanni hat gesagt…

"svenja außer gefecht" ---- sieh an, da war ja noch was - die anprobe der kawa! ein dreifaches böses extra-schimpfen für den blinddarm, den blöden! wir hätten uns schon längst mit dir über die anprobe und den bericht mitfreuen können...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hanni: Das hat meine Pläne ganz schön über den Haufen geworfen. Aber zum Glück hab ich genug Material, um wenigstens im Blog die Zeit zu überbrücken, auch wenn ich hier immer nur stundenweise in meinem Sessel hänge wie ein Schluck Wasser in der Kurve.

Karan hat gesagt…

Guuuuute Besserung! :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Karan: oh, ich danke dir. Das kann ich gut gebrauchen.

Ulrike hat gesagt…

Bin hier sonst stille, aber treue Mitleserin, habe die ganze Geschichte eben erst mitbekommen und wünsche von Herzen gute Besserung!

riese hat gesagt…

hihi cooles bild,
aber werd erst ma wieder richtig gesund, die treue leserschaft wirst du eh nicht los, auch wenn es mal ein paar stunden nix neues gibt :-)

Frau Pfarrerin hat gesagt…

Liebe Svenja,

bis ich den Post oben rechts in der Ecke sah, dachte ich, Sie wären im Urlaub. Du meine Güte! Ich bin sehr erleichtert zu lesen, dass Sie das Schlimmste überstanden haben und wünsche Ihnen weiterhin gute Besserung.

«Älteste ‹Ältere   1 – 200 von 208   Neuere› Neueste»