Samstag, 11. Dezember 2010

Veranstaltungstipp: Matthias Wilms - Unerhörte Weihnachten

„Ich will noch eine Portion Tzatziki extra.“, nörgele ich im SYRTAKI, dem meiner Ansicht nach besten griechischen Restaurant in Kiel.

„Wir gehen gleich in die  Lesung und du willst doch nicht aus allen Knopflöcher duften, wie eine übergroße und etwas zu dick geschminkte Knoblauchzehe, oder?“, meckert Claudia und sieht mich dabei missbilligend an.

Volker hält sich einfach raus, sagt gar nichts, und tut so, als hätte er gerade ein besonders interessantes Muster in seinem Gyros entdeckt. Ich schalte natürlich sofort auf Zickenmodus: „Erstens hat mein Strickkleid gar keine Knopflöcher, zweitens ist das ein ganz normales Dreischichten MakeUp und drittens mach ich das doch extra. Oder hast du vergessen, wie eng das in der Tragbar ist und wie letztes Mal diese eine Räucherstäbchentante total dicht neben mir saß und die ganze Zeit nach tibetischen Tonka Bohnen gerochen hat? Diesmal bin ich vorbereitet. Wir wollen doch mal sehen, wer heute Abend mehr freien Platz um sich herum hat." Mein Hochleistungshirn denkt sich dauernd solche genialen Pläne aus. Das ist nämlich der Vorteil, wenn man hochbegabt ist. 

Worum geht es hier überhaupt?
Es geht um eine Lesung von Matthias Wilms. Wenn ihr einen Sinn für wirklich lustige und gut gelesene Weihnachtsgeschichten habt, dann habe ich einen tollen Tipp für euch. Am 15.12.2010 liest Matthias um 20 Uhr in der Kieler Tragbar sein neues Programm „Unerhörte Weihnachten“. Ein Potpourri wirklich lustiger und glänzend vorgetragener Weihnachtsgeschichten. Wir waren beim ersten Termin dort und alle total begeistert.

Die Tragbar ist recht klein und bietet nur wenige Plätze, deshalb schnell anrufen und Karten reservieren. Ich bin schon jetzt gespannt, ob ihr auch so viel Spaß haben werdet wie Volker, Claudia und ich. Das war wirklich ein toller Abend. Vielleicht schreibt ihr danach einen kleinen Kommentar darüber, wie es euch gefallen hat?

Kleiner Zusatztipp: Nur hundert Meter weiter in der Holtenauer Straße liegt das Syrtaki, wo es nach meinem Geschmack das beste griechische Essen der Stadt gibt. Nehmt eine Portion Tzatziki extra, dann habt ihr bei der Lesung auch ein bisschen mehr Platz um euch herum. Viel Spaß :-)

Matthias Wilms - Unerhörte Weihnachten
Mittwoch, 15.12.2010, 20 Uhr
Eintritt 8 Euro.
Café Tragbar
Kiel, Holtenauer Str. 174
Tel. 0431 / 800 66 73
 
Kiel, Holtenauer Straße 196
Tel 0431-801864

Achtung - Weiterer Termin:
Am 4. Advent liest Matthias im Birdcage Ausschnitte aus seinem Weihnachtsprogramm. Bereits ab 16 Uhr trifft man sich dort zum gemütlichen Adventskaffee mit Kuchen. Gegen 17:30 Uhr beginnt Matthias mit der Lesung. Der Eintritt ist frei.
Ihr braucht keine Berührungsängste vorm Birdcage zu haben. Der Laden ist sehr gemütlich und das Publikum ausgesprochen nett und sehr gemischt. Ich bin erst heute morgen um halb vier von dort nachhause gekommen :-)

Birdcage Kiel
Kiel, Rathausstraße 10
Tel. 0431 - 696 73 73

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Wer ist Volker?", fragt die neugierige Sonja aus Saarbrücken, die heute Doppelschicht fährt, weil hier in der City Mitternachtsshoppen stattfindet und deshalb das Lädchen bis in die Nacht geöffnet bleiben wird.

Irmi hat gesagt…

Ach Svenja,
wäre das schön, wenn ich dieser Lesung beiwohnen könnte. Aber leider - die vielen , vielen Kilometer. Ich würde eine dreifache Portion Tzatzki nehmen. Nicht weil ich so verfressen bin - nee - mit etwas Weißbrot, das würde mir schon genügen.
Nicht nur Sonja ist neugierig!
Liebe Grüße
Irmi

FrauVau hat gesagt…

Danke für den Tipp - ich werds meiner Kieler Freundin erzählen, werde es aber selbst leider nicht schaffen. Ach ja, wer ist Volker?? *g*

Pieps™ hat gesagt…

Und ich musste zu Hause bleiben! Haaaaapüüüüüüüüüüüh!

Sabine hat gesagt…

Wie oft bin ich schon am Syrtaki vorbeigefahren und habe mich gefragt, ob das Essen wohl lecker ist. Vielleicht teste ich es mal aus.
LG Sabine

Paul hat gesagt…

Ich wünsch dir zu Weihnachten eine Hand breit Wasser in Kiel. Also, lauf nicht auf Grund. Wird schon.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Volker? Welcher Volker? :-) Das kann er am besten selbst erklären.
Doppelschicht? Oh, du Arme. ich drück dir die Daumen, dass keine fünf vor Feierabend Kunden kommen.

@Irmi: Ja, das ist ein bisschen weit, Irmi. Aber der Abend war wirklich klasse. Herzliche Grüße, Svenja

@FrauVau: Ja, tu das. Es lohnt sich wirklich. Volker? Wer bist du?

@Pieps: Ach, Süße. Ich hab keine Karte mehr für dich gekriegt. Aber heute abend darfst (musst) du mit ins Birdy.

@Sabine: Auch innen toll renoviert. Nicht so ein typischer Schraddelgrieche mit Stofftischdecke, wie man das sonst kennt. Das Essen ist ungewöhnlich gut. Am besten einen Tisch am Fenster reservieren. LG, Svenja

@Paul: Danke Paul. Ich schwimm gerade auf einer Welle von Weihnachtsglückseeligkeit und war nie glücklicher.

riese hat gesagt…

prima idee, kiel liegt ja gleich um die ecke, mal sehen wie ich das schaffe bei dem mist wetter da draußen, mal schnell zwischen nacht und frühschicht nach kiel zu fahren.

hauptsache euch hats gefallen und gegen ein bissel knoblauch kann ja och keiner was sagen, wen es stört der hat eindeutig zu wenig gegessen

dieMia hat gesagt…

Also hochbegabt zu sein, ist machmal echt ein Fluch... Meine genialen Pläne versteht auch selten jemand auf Anhieb... Und mein Mann sagt hinterher immer so Sachen wie "typisch weibliche Logik" oder so. Pöh... Die haben doch alle keine Ahnung!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Riese: Kiel gleich um die Ecke? Ja, vielleicht auf deinem TurboBike :-)
Doch, das war schon ein toller Abend. Und das Essen im Syrtaki ist unglaublich lecker.

@Mia: Siehst du, dann versehst du mich. Und Knoblauch riecht garantiert bessser, als diese tibetischen Tonka Bohnen, bzw. die Räucherstäbchen davon. Jungs haben echt keine Ahnung, oder?!

Pieps™ hat gesagt…

Du hättst mich zwischen deine Möps ............ äääääääh ......... in deine Tasche meinte ich natörlich, stecken könn'! So, wie sons' au' ümmer!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Ja, stimmt. Aber da hatte ich diesmal eine kleine Flasche Blanchet eingeschmuggelt. Aber heute abend kommst du mit. Und du darfst soviele Barknabbereien essen, wie du willst. (aber du darfst nix mit nach hause nehmen, hörst du?!)

Pieps™ hat gesagt…

Au' nich' in meim' Bäuchlein?

Paderkroete hat gesagt…

liefern die das super Essen auch an die Pader? maaaaaaaaan, da hab ich jetzt total Lust drauf .....hm

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: So viel du nur willst, meine kleine Piepsmaus. Aber nicht, dass dir schlecht wird.

@Paderkroete: Doch, machen die. Ich hab gefragt. aber dann ist Mindestbestellwert 700 Euro. Lohnt sich also nicht...

Irina hat gesagt…

Cool @ Kröti, wir legen alle zusammen :)

Paderkroete hat gesagt…

hm ...nee, das bischen viel ...aber vieleicht könnte Claudia ja ma eben schnell ......:-)

Irina hat gesagt…

Ich meinte WIR ALLE!!!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Irina: Aber ich weiß nicht, ob das dann noch warm ist, wenn das bei euch ankommt...

@Paderkroete: Moment, ich frag sie mal...
Nee, die hat schon Rumtopf gegessen und darf nicht mehr fahren heute. Nur noch stöckeln bis ins Birdcage.

@Irina: Ihr Kulturbanausen! Ich präsentiere euch einen hochrangigen Kulturgenuss und IHR DENKT NUR ANS ESSEN. (ratet mal, wie sie mich dahin gelockt haben...?!)

Paderkroete hat gesagt…

jaja ....mit Speck fängt man Mäuse:-)

Irina hat gesagt…

Hihi, in dem Koch-Krimi, den ich gerade lese, hat jemand ein paar Tüten mit Mäusen in's Restaurant von der Heldin gestellt. Nachdem er den Strom abgestellt hat und alles in den Kühlschränken vergammelt ist !

Paderkroete hat gesagt…

Lecker:-)

Eponine hat gesagt…

Huch, für mich ist es definitiv zu weit weg. Aber ich muss jetzt gleich mal den Kühlschrank plündern. Ihr habt mich alle riiiiiiiiesig hungrig gemacht :D

Inka hat gesagt…

Nach so einer appetitanregenden Beschreibung sowohl in kultureller als auch in kulinarischer Hinsicht bekomme ich ja direkt Lust, mich gleich auf den Weg zu machen. Zu dumm nur, dass es laut Google Maps 226 km bis Kiel sind, und das ist für einen netten Abend vielleicht doch ein bisschen zu weit.
Bekommt man in Kiel eigentlich immer noch keinen Parkplatz? Meine Schwester hat mal kurzzeitig in Kiel studiert, hat dort aber nie ihr Auto benutzt, weil sie Angst hatte, dass dann ihr Parkplatz weg ist und sie nie wieder einen anderen freien findet – zumindest nicht in einer Entfernung von weniger als einem Kilometer von ihrer Wohnung. Sie ist aber ab und zu mal zu ihrem Auto gegangen, um zu testen, ob es überhaupt noch anspringt.

Volker hat gesagt…

Im Giros war Griechenland zu erkennen. Echt! Ich schwör! So mit dem Festland und den ganzen Inseln und so. Nur Kreta fehlte, und das habe ich gesucht! Und außerdem träumte ich davon, wie alle immer ein Stückchen weiter von MIR wegrücken würden, da ICH wieder die Extra- Portion Tzatziki "auszulöffeln" hatte. Bestimmt.
Und war ja auch so ;-)
Mein Lehrgang ist vorbei, die Bescheinigung habe ich in der Tasche. Schon morgen muss ich wieder heim- Mensch, die Zeit vergeht immer schneller.
Schnief.
LG Volker

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Paderkroete: Nicht nur Mäuse, nicht nur Mäuse... :-)

@Irina: Das ist ja eine schräge Geschichte. Ich glaub, Pieps würds gar nicht stören, wenn die Sachen schon ein bisschen über die Zeit sind.

@Paderkroete: öhhh, was jetzt?

@Eponine: Ist das nicht gemein? Jetzt hab ich nämlich auch schon wieder Hunger. Aber zum Glück stehen noch 2 Kg Gulasch auf dem Herd. (stellt die Platte auf 3)

@Inka: Da wo die Studenten wohnen, in der Innenstadt, ist es natürlich schwer, einen Parkplatz zu kriegen. Sonst ist Kiel aber eher einfach. Und ich hab eine Tiefgarage unterm Haus.

@Volker: Ausrede, Ausrede! Du wolltest nur nicht in den Zickenkrieg eingreifen. Und Kreta hattest du dir doch gleich als erstes in den Mund gesteckt.
Ja, die Woche rast wirklich dahin. Bis später...

Pieps™ hat gesagt…

Heee, Volker!! Tanzte glei' au' mit mir auf'm Tüsch? Polka felleich'? Oder Kuschel-Blues? Nur die Svenja kauft mir kein Kleid! Und ihre da'f ich nich' kürzer mach'n! Menno, warum is' die au' so groß! Voll gemein! Hast du felleich' kürzere Röckchen?

Alice hat gesagt…

Du weißt das ja schon länger, aber ich raffe es allmählich auch: Claudia ist wirklich UNBEZAHLBAR! :D Hab nen schönen Abend, du übergroße Knoblauchzehe :)

Blondisoph hat gesagt…

Na prima: jetzt habe ich Lust auf griechisches Essen und eine spannende Lesung - statt dessen gibt's heute jedoch eine fragwürdige Party und Sauwetter zu Gemüsesuppe, hmpf... Ich glaube, ich muss 2011 mal in Richtung Norden reisen! Viel Spaß heute Abend, was ziehst du an - Glitzer, Mini, Strick?? (Ich brauche noch Anregungen für die nächsten hier anstehenden Events)
LG, Blondi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Volker hat gerade total viel gegessen, ob der heute noch tanzen mag, das weiß ich nicht. Und du lässt die Schere von meinen Kleidern! In zwei Stunden gehn wir los...

@Alice: Na hörmal, wenns nach Claudia gegangen wär, dann hätt ich kein extra Tzaziki gekriegt und nur halb so viel Platz gehabt.

@Blondisoph: Das Birdy ist eine wirklich nette, leicht noble Bar mit einem wirklich schrägen Publikum (außer mir natürlich). Was ich anziehe? Ich weiß noch nicht. Irgendwas nuttiges. Nein, im Ernst: Kleines Schwarzes, auffällig gemusterte Strumpfhose, schlichte schwarze Pumps und große Löwenmähne. Viel Spaß auf der Party und gibt alles. Ich würde zu gerne einmal mit zusammen als Blonde and Black auf die Piste gehen. LG, Svenja

Pieps hat gesagt…

Hast Recht, mi'm Messer geht besser :>

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Untersteh dich, du Fellkneule!

Pieps™ hat gesagt…

Okeeeeeeeeh! Latsch ich halt auf'm Saum rum! Wenn dir dat lieber is'! Un' wenn ich hin knall, dann musste mich tragen! So, haste jez davon!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Ok, ich trag dich. Inner Handtasche.

Pieps™ hat gesagt…

Nööö, lieber zwischen deinen Mö .......... ööööööh.......hust ...... unter dei'm Herzen!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: So, ich brezel mich jetzt langsam auf. Willst du auch einen Spritzer Parfüm hinter die Mauseohren? Poison oder MCM 1900?

Paderkroete hat gesagt…

ähm ..also Poison (rot und weiss) gehört MIR ja ....tsssss

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Paderkroete: Mein Poison ist in einer schwarzen bauchigen Flasche. Von Dior. Gibts das auch in rot/weiß? So wie Ketchup/Majo?

Paderkroete hat gesagt…

genau *grins* es gibt nen rotes und nen weisses ...und nen lülanes ..aber das hab ich noch nicht ausprobiert und das schwarze kenn ich auch nicht!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Paderkroete: Ups, stimmt. Das ist ein extrem dunkles lila und das riecht so schwer und sexy, als wenn da noch hundert Meter Bordstein zugehören. Ich liebe es!

Pieps™ hat gesagt…

Nööö, ich will Fanta! Un' mach' nich' so dolle viel Brezeln an dich dran, wir kriegen da wat zu futtern!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Du kriegst ja ne Fanta. Für Blanchet bist du noch zu klein. Aber für Fanta und Brezeln nicht.

Pieps™ hat gesagt…

Duuuuuuuuuuuuuuuhuuuuu! Bäääääääääjbiiiiiiiehh!? *klimperklimper*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Nee, jetzt nicht. Ich hübsch mich gerade an.
Oh, ne. Guck nicht so. Was ist denn...?

Paderkroete hat gesagt…

das rote riecht auch so .....aber schööööööööööööön, ich liebe das ! Das weisse hingegen ist zwar auch nicht schlecht kommt an das rote aber lange nicht dranne;-)

Pieps™ hat gesagt…

Du brezelst dich ja grad auf haste gesacht!

Hexe hat gesagt…

Leider bischen weit weg und ich bin so müde von 6 Stunden singen auf dem Weihnachtsmarkt. Und morgen wieder.

anna74 hat gesagt…

Na dann viel Spaß ihr zwei ist leider etwas weit da Hoch. Ach ja und last die hübschen Männer in Ruhe ;)

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Also hat der Plan funktioniert mit der Extraportion Tzaziki? Gut zu wissen, werde ich mir merken, *ggg*.

SLC

Fotomacherin hat gesagt…

Hört sich interessant an, die Lesung!

Und übrigens Svenja, ich schicke dir das Rezept für die Bohnen mit dem schwarzen Sesamdressing wenn ich mehr Zeit habe und du es willst.

Habe einen schönen Tag!

frauneunmalklug hat gesagt…

Gestern noch "die nicht hellste Kerze im Leuchter" - heute hochbegabt. Dein Wandlungsfähigkeit erstaunt mich langsam aber sicher wirklich ;)
Lieben Gruß und einen schönen dritten Advent für dich!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Paderkroete: Das lilane heißt Mysterious Spicy Floral und kam ganz gut an gestern, glaub ich. Wirklich sehr heavy.

@Pieps: Jetz ja nich mehr.

@Hexe: Du hast SECHS Stunden lang auf'm Weihnachtsmarkt gesungen? Brrr... hoffentlich wars wenigstens etwas warm?

@Anna: Das war echt ein toller Abend. Da könnte ich ruhig mal was drüber bloggen. Ich weiß nur nicht, ob die Fotos jugendfrei sind...

@Frau Mahlzahn: Funktioniert echt super. Nur nicht beim griechischen Abend :-)

@Fotomacherin: Oh danke. Ja, bitte mach das mal. Das ist sicher eine tolle Beilage zu Steaks, oder?

@Freuneunmalklug: Ich dreh's immer gerade so hin, wie es (für mich) am besten passt :-)
Schade, dass du gestern abend nicht mit im Birdy warst mit Claudia, Volker, Pieps und mir. Es war ein megatoller Abend.
Liebe Grüße, Svenja

frauneunmalklug hat gesagt…

Ja, schade aber sehr bald bestimmt einmal - darüber aber wollten wir ja bei einem Hektoliter Kaffee sprechen, nicht wahr? ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@FrauNeunmalklug: Vielleicht bist du ja heute abend bei Gesche=Yael im Stattcafé? Ich werde dort gegen 20 Uhr mal reinschauen. Und der Hektoliter ist gebont :-)

yael hat gesagt…

oh, wir fangen erst gegen neun an.....aber ich bin auf jeden fall schon früher da :-)))die folkbühne selbst beginnt ja auch um 20.30. hoffentlich bin ich fit, ich hab seit gestern so anginöses geschehen im hals. freu mich schon auf schön' glühwein hinterher :)gut bei erkältung.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Gesche
@Frau Neunmalklug
@ALL
ICH WERDE ES LEIDER HEUTE DEFINITIV NICHT SCHAFFEN. MORGEN FRÜH MUSS ICH SEHR FRÜH LOS UND KANN HEUTE ABEND NICHT WEG.
Gesche, ob ich dich wohl jemals auf der Bühne erleben werde? (höchstens auf der Bühne des Lebens :-)
Nicht böse sein. Die Zeit kommt...

Pieps™ hat gesagt…

Nimmste mich morgen früh mi_hit? Büüüüüüütte!

Shoushous Welt hat gesagt…

Das ist mir mal passiert, von der Tappasbar direkt zum Konzert in die Frauenkirche. Man das war soooo peinlich, ich hab förmlich zusehen können, wie die Stuhlnachbarn abgerückt sind!

LG Shouhsou

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Nee, ich hab nicht so ne kleine Schussweste für dich. Und ohne ist zu gefährlich.

@ShouShou: Aber das ist doch gerade der angenehme Nebeneffekt dabei :-)

Pieps™ hat gesagt…

Es könnte jemand so lange du weg bist auf mich aufpassen! Un' ich wüsst' au' schon wer :>

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Manfred kann aber nicht. Der hatte Nacht und morgen frei.

Pieps™ hat gesagt…

Ich meinte au' die eine flotte Biene da bei euch!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Welche meinste? Die auf dem Foto oben?

yael hat gesagt…

tja, da hat claudia dir was voraus! :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Yael: lach... ja, das ist wirklich so :-)

Anonym hat gesagt…

Immer wieder werden in den Läden und Supermärkten die Taschen zu Unrecht kontrolliert, ohne jegliche Erlaubnis. Der Einzelhandel soll das nicht, um in die Privatsphäre des Kunden nicht einzugreifen. Die Tatsachen werden von ihnen verdreht, weil der Kunde meist diesen Konzernen sowieso schon ausgeliefert ist, das ist Teil eines unfairen Handels, der Armut ausbeutet auch hier in Europa nur Vermögenden hilft. Die Läden sind ja bereits schon mit Kameras überwacht, deshalb ist eine zusätzliche Kontrolle der Tasche überflüssig. Schade, dass sie nicht mehr Vertrauen haben zur Kundschaft, und einige Leute von ihnen zu Unrecht angegriffen werden.

Weitere Tricks:
Im Laden wird ein günstigerer Preis von ihnen selbst ausgeschildert z.B. als angebliches Sonderangebot. An der Kasse aber wird oft der Original Preis versucht abzurechnen. Hinter einem eine lange Schlange, so dass es natürlich schwer fällt das überhaupt anzusprechen, oder man hat keine Zeit und ist in Eile. Besser ist auch immer man hat den Betrag passend, weil sonst stimmt es vielleicht nicht. Ware muss man auch noch nach prüfen, weil sonst fehlt was. Ware ist teilweise schon zu vergammelt.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Oh, der erste Meisenkaiser. Dann wird es wohl bald Herbst...

Kommentar veröffentlichen