Montag, 28. Februar 2011

Menschen im Hotel

Leeres HotelzimmerWarum sind Hotel­zimmer nur so schrecklich unpersönlich? Ich bin zu Besuch beim BKA und wohne ein paar Tage im Hotel. Zum Glück habe ich diese unglaub­liche Bega­bung, jedes Zimmer mit wenigen Handgriffen in ein gemütliches Heim zu verwan­deln.

Ich packe meinen Koffer aus und reihe Schuhe und Stiefel säuberlich auf dem Teppich vor der Minibar auf. Sogar die, von denen ich jetzt schon weiß, dass sie nicht drankommen werden, weil sie entweder zu hoch, oder auf andere Weise too much sind.

Anschließend verwandele ich das Badezimmer von einer seelenlosen Sanitärkabine in einen 1A Wellnesstempel. Ich verteile nicht nur alle Komponenten für ein gewöhnliches 3-Schichten Tages-MakeUp vorm Spiegel, sondern lege zur Sicherheit auch eine Tube Rimmel Lasting Finish 301 bereit. Mit seiner latexartigen Textur überdeckt es so ziemlich alles und ersetzt damit leicht vier bis fünf Stunden Schlaf.

Svenjas Schminksachen

Zuletzt lege ich die guten BeBe Abschminktücher daneben, über die eine Freundin einmal bissig bermerkt hat, die seien ja wohl eigentlich für die junge Haut gedacht. Wir haben beide herzlich über ihren Scherz gelacht, die Bemerkung war ja schließlich nicht auf mich gemünzt. Trotzdem habe ich bei nächster Gelegenheit wegen irgendeiner Kleinigkeit einen fetten Streit vom Zaun gebrochen und der Arschkuh die Freundschaft gekündigt.

Kommentare:

la mì hat gesagt…

wondeful post!
HI! my name's martina and I come form Italy.... I'd like you visit my blog and if you want... follow me! I wait you and your tips!
kiss kiss ;D
marti

Chrisi hat gesagt…

..bist Du wieder mit einem Schrankkoffer unterwegs? In dem Tankrucksack vom "Mopped" war das jedenfalls nicht. :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Marti: Oh, thanks Marti. :ots of nice pics on your blog. I'll come back and have a closer look. Hugs, Svenja

@Chrisi: Ein Riesenkoffer, den ich mir von Claudie geliehen habe. Und ich fahr doch gar nicht mehr Moped, ich hab doch jetzt ein richtiges Motorrad.

mo jour hat gesagt…

svenja, deine kleinen kunstgriffe sind genial! mit diesem post hast du meinen grauen februartag erheitert - und mich gleich mit. falls die dich beim BKA nicht wollen, kriegst du problemlos eine stelle als requisiteurin in hollywood oder bollywood oder in babelsberg. sicher.

Volker hat gesagt…

Arschkuh? SVENJA! Also!
Dabei dachte ich, du kennst die Ex von Ralf gar nicht! ... ;-)
Aber ich schweife ab. Das ist (fast) alles gar nicht in deiner berühmten Packliste enthalten. Wie denn auch, das arme "Motorrad" würde nur noch in den Himmel leuchten?!
Was mich wiederum zu der Überlegung bringt, ein MakeUp- Regal für Zelte zu erfinden, die sind auch immer so unpersönlich. *Stift zwischen die Zähne und Papier in die Hand nimmt...*

Inka hat gesagt…

Ich habe genau den gleichen Puderpinsel! Und die hübsche Flasche mit dem Estreva Gel, die gar nicht nach Medizin, sondern eher nach Kosmetik aussieht, ist mir auch bestens vertraut. Was den Schrankkoffer betrifft: Ich finde, Du hast Dich bei den Kosmetikartikel wirklich aufs Allernötigste beschränkt. Mit weniger kann Frau einfach nicht reisen!
Und wenn ich mir den Hintergrund der beiden Fotos so betrachte: Bis Du sicher, dass das ein Hotel ist oder hast Du vielleicht aus Versehen direkt im BKA übernachtet? Aber wahrscheinlich sind die meisten Hotelzimmer mit eiskalter Berechnung so unpersönlich ausgestattet. Damit die Gäste schreckliche Depressionen bekommen und aus lauter Verzweifelung die Mini-Bar plündern oder unten in der Hotelbar (teuren) Trost suchen.
Liebe Grüße
Inka

SusiP hat gesagt…

Packst du die Schuhe so, damit du nicht an die Minibar rankommst?

Und alles doppelt mitgenommen?

Arschkuh ist echt kein feines Wort. (aber lustich)

Anonym hat gesagt…

Da gibt es doch irgendwo einen vielgelesenen und empfohlenen Ausrüstungsratgeber (ultimative Packliste) auf svendura.de

Wie wäre es mit einem vorher / nachher Foto vom Waschraum in Molde.

Rosalie wäre sicher begeistert.

Gruß

Markus

Hans hat gesagt…

Ich vermisse den Selbstbräuner.

Hans hat gesagt…

Arschkuh ist wirklich doof. Arschfrosch ist da schon netter. :-)

Karan hat gesagt…

Jetzt will ich aber auch noch ein Foto von den Schuhen... :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@MoJour: Danke, du Liebe. Manchmal muss es eben auch ein kleines Posting sein. Ich hab im Hotel spontan das vorher-nachher Foto gemacht. Bollywood? Ne, da geh ich nicht wieder hin.

Volker: Hab ich mir aber so vorgestellt. Ralfs Ex meine ich. MakeUp Regal im Zelt? Na hömma, outdoor sind wir sowas von basic, sage ich dir. Da muss das normale 2-Schichten MakeUp reichen.

@Inka: Für drei Tage war das wirklich kein zu großer Aufwand. Das Schlimme ist, dass es kaum einen Unterschied macht, ob man drei Tage, oder drei Wochen weg ist. Ich hätte nur noch mehr Schuhe mitgenommen...

@SusiP: Nee, ich hab die gerade soweit weggestellt, dass ich die Tür noch aufgekriegt habe, um meine mitgebrachten Mini Blanchetflaschen reinzustellen. Warm schmeckt der nicht.

@Markus: oh no. Den Waschraum hast DU doch so verwüstet. Ich war zuerst da und hab alles ganz ladylike hinterlassen.

@Hans: Nee, bin ich ab von. Danach sehe ich aus, als hätte ich beim Servieren die Saucenterrine fallengelassen.
Arschkuh? Na hörmal, für den bösen Spruch...?!

@Karan: ok, ok. Ich besorg ein Weitwinkel... :-)

Sudda Sudda hat gesagt…

Arschkuh... *hoil*

Ich kann mir mit meiner Fantasie auch das Lachen über diesen Witz genau vorstellen. Wie im Film.

He, du toppst mich glatt mit deinem Equipment. Ich hab auch fast alles, aber das verwest dann in meinen unglaublichen Verwahrreservoirs, weil ich mich so selten schminke. Vielleicht solltest du mir mal nen Schminkkurs geben. Das wär es noch. Aber ich bin nicht sonderlich talentiert.

Welchen Puder kannst du empfehlen? Der, den ich jetzt hab, ist schajse.

Und wo ist der Concealer???

Hexe hat gesagt…

Ich muss mich gleich Suddas Kommentar anschließen. Irgendwoe hab ich son Zeug auch rumliegen aber wenn ich es benutzen will, ist das Haltbarkeitsdatum abgelaufen.

Aber heute hab ich wenigstens mal einen Abdeckstift und ein leichtes Make-up gekauft. Und ein Lipgloss. Bin gespannt ob ich das benutzen werde.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda: Ja, es war eher ein angespanntes Lachen, aber das hat sie glaube ich erst bemerkt, als es zu spät war, har, har...
Schminkkurse vielleicht nicht, aber ich liebe es, einen anderen Menschen so zu schminken, wie ich selbst mir ein Gesicht male. Das sieht manchmal unglaublich verändert aus.
Concealer? Benutze ich nie. Vielleicht, wenn ich mal älter bin. So 30, oder so...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sudda PS: ich würde ungeschminkt nicht mal den Müll runterbringen. Ich schätze mal, das ist fast teurer als Rauchen...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Hexe: Wir veranstalten mal ein gemeinsames Girls Camp mit Schminkabend. Ich hätte total Lust dazu. Ich bringe auch Klamotten mit und ihr natürlich auch. Und Schminksachen und alles....
Und natürlich Fotosachen. Wow, das wäre sicher cool. Bei mir ginge, aber es ist ein wenig klein...

Sabine hat gesagt…

Ha, das ist ja herrlich. OK der Schminktisch würde bei mir auch so aussehen. Ich bin manchmal zu faul die Koffer auszupacken und lebe sozusagen "vom Koffer an den Leib", vor allem wenn es nur 2 Übernachtungen sind. Ich benutze übrigens auch Waschgel für die Haut ab 20. Und bin ich noch 20?
Shit happens. Man ist so alt (oder jung) wie man sich fühlt.
LG Sabine

riese hat gesagt…

oh neues foto? sieht chic aus.

zu dem beutrag. es wird mir immer ein rätsel bleiben warum die hühner immer das bad vollstellen müssen. zahnpasta und schrubbürste muss sein, aber der rest? nee ich weis nicht?

yael hat gesagt…

passt schon, die arschkuh. oh, bei sowas kann ich ja auch lebenslang verspannen!
glückwunsch zu den ganzen sprechblasen, ich weiss, was für arscharbeit das ist. hat sich aber gelohnt, ist'n super post :))

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Sabine: Hatte ich auch erst überlegt, aus dem Koffer zu leben. Aber ich hatte soviele Minikleider und Outfits mit, dass ich die als Mottopartys in den Schrank hängen musste.
Waschgel? Du meinst, es gibt fürs Gesicht etwas Besseres, als die Handwaschseife von ALDI? ups...

@Riese: Oh, danke, mein lieber Riese. Endlich hat jemand mein "Pretty in Pink" Foto bemerkt. Den Schnappschuss hab ich mal in meinem Büro aufgenommen.
Zahnpaste und Bürste? Ja, ich erinnere mich, so wie früher Jeans und T-Shirt. Holy Moly, haben sich die Zeiten verändert...

@Yael: Du verstehst das, das wusste ich. Du hast so ein schönes, glattes Gesicht, dass du genau verstehst, wie empfindlich man da mit blöden Sprüchen sein kann. Ja, wenn wir erstmal 30 sind, dann wird das alles etwas lockerer Aber solange wir noch so jung sind...?!

Frau Speck hat gesagt…

Okay, du hast mich angefixt. dieses Latex-Zeug muß ich mal ausprobieren, aber noch viel lieber hätte ich das Hormongel.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Frau Speck: Das Rimmel ist echt klasse, wie flüssiges Latex. Warte eine Minute und du hast ein super Finish. Völlig egal, ob du jemals geschlafen hast.
Das Hormongel? Nee, davon wachsen die Brüte wie blöde. Bald ist mal gut, das tut ja weh...

Lina hat gesagt…

Super! Ich musste sooo lachen.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lina: Dann kennst du das Leben im Hotel ja sicher selbst. Sag mal, gibt es eigentlich keine Föns mehr in vielen Hotels?!

Lina hat gesagt…

Meinst Du die schweren unklaubaren Hotel-Föns mit dem immer viel zu kurzen Kabel? Na klar, die gibt's noch. Manchmal sogar die gleichartige Bügeleisen-Variante mit Zeitschaltuhr, damit man das Abschalten nicht vergessen kann.
Ich finde den ganzen Hotel-Krimskrams irgendwie skuril, aber nett: Kleine Safes mit schwierigen Bedienungsanleitungen, Beleuchtung, die nur mit der Tür-Chipkarte angeht, Lichtschalter an Stellen, wo ich sie nie vermutet hätte, klitzekleine Nähzeug- und Schuhputz-Sets in der Schublade, zentnerschwere Schlüsselanhänger usw.

FrauVau hat gesagt…

Uh.. Hotels.. inzwischen achten wir auch auf ein paar Dinge wie separate Toilette (aber nicht auf dem Flur..) und bequeme Matratzen - nicht immer nur billig (wir müssen ja auch selbst zahlen!). Manchmal ist es aber einfach nur.. bäh!
Das Gel... geht das auch für Bio-Frauen?? *grins*
War am Samstag im Citti, hab Dich aber nicht gesehen - schade..

Anonym hat gesagt…

Uhhh, Hotels. Nicht zu vergessen, die speckige Bibel in einer der Nachttischschubladen.
Aber die "Badezimmerdeko" ist schon beeindruckend. Immerhin sparst Du Dir dank Laser-Epi und Hormonen den Rasierer samt Rasiergel und Aftershave...
Ach, was rede ich denn da? Rasierer muss ja trotzdem mit, wenn auch nicht für das Gesicht. Naja, immerhin Aftershave gespart.
Wenn ich daran denke, was Männer da so stehen haben...Das passt in etwa auf die Fläche Deiner Abschminktücher. ;)
LG
Martina

C.S. M. hat gesagt…

Warum sind Hotel­zimmer nur so schrecklich unpersönlich?
He Svenja! Das nehm' ich persönlich... ich lese auch mit :-)
Schau mal hier:
http://www.schwefelbergbad.ch/de/hotel/zimmertypen/superiorzimmer/
und hier woher ich den Blog kenne....
http://www.schwefelbergbad.ch/de/ueber-uns/die-gastgeberin-und-ihre-familie/

Die Rache für meinen Blogeingang bezüglich der Langen Leitung? Grins...
Herziche Grüsse
Claudia Sabine Meier

crookshanks hat gesagt…

Respekt... so sieht es bei mir nichteinmal zuhause aus.....

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lina: lach... Ich sehe schon, dass du öfter im Hotel schläfst, als ich. Auf meiner Sommerreise habe ich übrigens nicht ein einziges Mal einen Fön im Zimmer gehabt. Die kommen wohl aus der Mode.

@FrauVau: Im CITTI-Park? Schade. Da war ich schon ewige Monate nicht mehr, aber es ist mal wieder Zeit dafür. Und sei es nur, um mir bei Hansen ein Kilo Würstchen mitzunehmen. Und bei Deichmann alle Schuhe anzuprobieren und bei Charly’s natürlich, aber die heißen jetzt anders.

@Martina: Stimmt, bei denen steht da nur ein Rasierwasser und eine Zahnbürste. Nicht gerade viel.
Ich hab selbst so lachen müssen, als ich alle meine Sachen vorm Spiegel ausgebreitet sah. Meine Güte, welch eine Menge Zeug. Hab ich die Wimpernbürste überhaupt erwähnt...?

@CSM: Wow, das ist aber eindeutig eine andere Preisklasse, als das Hotel, in dem ich war. Aber das Frühstück war klasse, es gab schon morgens Bratwürste, Speck, Eier und sogar Weißwürste.
Ja, lange Leitung habe ich gelesen, das war schon ziemlich shocking...
Liebe Grüße, Svenja

@Crookshanks: Ich hab einfach alles mitgeschleppt, was ich an einem normalen Morgen vorm Dienst zum Schminken brauche. Ich konnte auf nichts verzichten. Halt, doch: Den einen Lidschatten hab ich gar nicht benutzt...

Sleepless in Essen hat gesagt…

Guten Morgen Svenja, wieder mal einen lieben Danke, dass du Biene und mir den Morgen mit einem herzerfrischendem Lächeln nach dem lesen deines neuen Post versüßt hast. Ich kann dich sehr gut verstehen, das Müll raus bringen und ungeschminkt sein einfach nicht zusammen passen. Auch eine solche Bemerkung über meine BeBe Abschmicktüchern hätte bei mir wohl eine ähnliche Reaktion auf den Plan gerufen... Ich finde die Dinger einfach praktisch und gut.. wer sie nicht benutzt hat doch echt was verpasst.

Alles liebe, Pam und Biene

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pam: Das Problem dabei, mal ungeschminkt rauszugehen, ist doch: Man weiß nie, wen man trifft. Vielleicht kommt gerade Cathy deBuono um die Ecke, während ich zur Tonne stöckele. Und für diesen Fall muss ich einfach gut aussehen.
Liebe Grüße euch beiden, Svenja

Shoushous Welt hat gesagt…

Du bist einfach nur hammergeil, mensch warum gibts nur so wenige spontan lustig gute Frauen, mit dir kann man sicher Pferde stehlen. ABer dass du mehr Kosemtik da rumstehen hast als ich in meinem Badezimmer wurmt mich nun doch

*drückdich*
Shoushou

Anonym hat gesagt…

Hi liebe Svenja und Mitfans,

ich bräucht da mal den Tip, wo es gutes Camouflage Make Up gibt (Apotheke?) und welche Marke gut ist, bzw. viele Farbtöne hat (für blasse Alabasterhaut).
Habe immer wieder starke Hautrötungen und könnte ein dichteres MakeUp für Notfälle brauchen. Bin eigentlich von Loreal überzeugt, es deckt gut, hält lang, riecht gut und hat eine feine Struktur, hält aber nicht 16 Stunden, das hat bisher keines, mache beim Schminken nichts falsch, doch es verschwindet über Tag unauffällig (Abrieb, ausgeschwitzt, abgeküsst etc :), und ich habe keine Zeit zum Nachschminken.... schätze Camou hält noch länger?

Grüße Dorette

Pieps™ hat gesagt…

Danke Bäjbieh, datt de ma' enklich alles beschriftet has'! Un' jez probier ich ma' dat Hormonngl .....

Anonym hat gesagt…

Du kennst doch die einrädrigen Anhänger für Motorräder?
Ich meine da kannst du dann nach Schottland noch ein paar WICHTIGE Sachen vom Regal mitnehmen und du brauchst dich nicht so arg einschränken!!!

Aber sparen wird dann immer schwieriger( was der Hänger wohl kostet? keine Ahnung.)

LG raiduro

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@ShouShou: Oh, danke schön, liebe ShouShou. Und glaub mir, so ein gemeinsamer Abend im Birdy, oder sonst einer Bar, würde uns ganz sicher viel Spaß machen. Und ja, es wird auch getanzt. Besonders dann, wenn das eigentlich in dem Laden gar nicht vorgesehen ist...
Liebe Grüße. Svenja

@Dorette: Camouflage braucht es wirklich nur, wenn ein Bartschatten, oder ein Feuermal abzudecken sind. Sonst ist es fast too much. Gute MakeUps gibt es viele. Durch die Stiftung Warentest bin ich auf das Rimmel Lasting Finish gekommen und nutze es seitdem schon in der x-ten Tube. Das ist die Rossmann Eigenmarke und sogar recht preiswert. Es erinnert mich beim Auftragen an flüssiges Latex, bevor es getrocknet ist. Das hält bei mir tatsächlich den ganzen Tag. Erstaunliches Zeug.
Camouflage bekommst du auch bei Douglas von ArtDeco. Das sind kleine Tigel, die nicht allzu teuer sind, so dass man auch ein wenig probieren kann. Denk daran, dass du für Camouflage auch das passende Fixierpuder brauchst.
Viel Spaß beim Ausprobieren,
Svenja

@Pieps: Untersteh dich, du kleine Knäule. Die Sache mit der Minibar hat mir schon gereicht. Ich musste eine fette Stellungnahme dazu schreiben, weil das LKA die Kosten nicht übernehmen wollte...

@Raiduro: Sogar bei meiner Minimalpackliste habe ich immer alles mit, was ich brauche. Du wärest verblüfft, wie ich mich verändert habe, wenn ich nach ein paar Minuten aus dem Zelt gestöckelt komme...

Anonym hat gesagt…

Davon bin ich voll überzeugt.

Das ist aber auch nur mit Deinem Talent möglich !!!

LG raiduro

Anonym hat gesagt…

Heya,

werds ausprobieren, dass Wundermakeup, aber ich bezweifle, dass es meinem bewegten Alltag standhält, schau mer mal.

"super" Deine Packliste für Motoradtouren, man braucht gar nicht mehr sein Hirn einschalten, Du gibst einem generell viele Infos (sehr bequem hähä). da krieg ich auch Lust wieder zu fahren. Habe 2005 nachträglich den Motoradführerschein gemacht, musste jedoch aus Geldmangel dieses schöne Hobby verdrängen (mach wohl was verkehrt, der Goldmarieregen hat wider Erwarten noch nicht eingesetzt), die Augen werden groß und der Hintern juckt wenn man auf Svendura schmöckert. Wenn ich mal wieder anfange, hmpf dann muss ich erst wieder Fahrstunden nehmen um mich sicher zu fühlen, dabei war ich doch so ein Naturtalent grmblgrmbl. Trotzdem macht es Spaß auf deiner Seite zum Träumen eingeladen zu werden. Wenigsten gucken is umsonst (jetzt nicht blind werden *knockknockknockonwood* :)

Grüße Dorette

SoD hat gesagt…

ähm, in wieviel jahren wirst du diese schminke aufgebraucht haben? und wird das Jopi Heesters noch erleben?;) wahnsinn, soviel hab ich nie niemals nie besessen:D wobei ich auch in der hinsicht keine normale frau bin glaube ich:D
passt das zeugs überhaupt in einen koffer bei motorradreisen?;)

Anonym hat gesagt…

Mein Gott, Svenja, was für einen Haufen Malsachen!
Kann man eigentlich mit der Latex-Grundierung sich ein Gesicht malen, das man abends einfach abzieht und in das man dann am nächsten morgen einfach hineinschlüpft?
Ich weiß übrigens nicht, ob mir dein altes oder neues "Über-mich"-Bildchen besser gefällt. Auf dem alten trugst Du einen Haarreif, der fast wie ein kleines Krönchen, wie ein Diadem wirkte. Das hatte etwas von Eleganz mit Anklang ins Showbusiness.
Ach ja: Magst Du, als fleischverzehrende Pflanze, eigentlich XXXXL-Schnitzel und ebensolche Rumpsteacks? Dann google doch einmal unter "Waldgeist". Es gibt davon 2 und einer liegt nicht allzuweit vom BKA entfernt -falls man motorisiert ist.
Gruß
Lord Helmchen

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Raiduro: dafür lass ich aber auch wirklich fast alles andere zuhause...

@Dorette: Ja, probiers doch mal aus. Für mich ist Farbton 301 richtig, aber ich bin auch eher ein dunkler Typ. Wie schön, dass du auch Motorrad fährst, ich möchte das nicht mehr missen, es war schon immer meine große Leidenschaft.

@SoD: Jahre? Wie meinst du das? So eine Tube hält vielleicht einen Monat schätze ich. Und du weißt doch: Koffer kommen mir never an meine Enduro. Was nicht in die Gepäckrolle, oder den Tankrucksack passt, bleibt zuhause. Vielleicht spar ich mir die Wimpernbürste. Das ist aber auch ein fettes Biest :-)

@Lord Helmchen: Gute Idee, das probier ich. Oder ich bring selbst eines raus mit dem Fantomas-Effekt :-)
Waldgeist? Dieser Name ist hier im Amt fast eine Legende. Die Kollegen schwärmen seit Jahren davon, jedenfalls aus dem Internet. Nein, die Portionen wären mir viel zu groß. Ich brauche nur 600 g Entrecote zu naschen und bin schon pappsatt. Für mich lohnt sich das also nicht.
Danke für den Tipp, Lord Helmchen. Und die Haarreifen nenne ich tatsächlich meine Krönchen. Ich hab eine ganze Armada davon an meinem Bett hängen.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

PS: Wieso hat sich Triumph eigentlich noch nicht gemeldet? Ich wette, die streiten noch über die Höhe meines Spesenkontos...

Anonym hat gesagt…

ich träum ja leider bloss von :), aber kommt Zeit kommt Motorad (Husqvarna Enduro Fan), falls ich nicht doch noch anfang um meine Knochen zu bangen, die werden bald porös, die Gelenke lassen nach etc., krieg Torschlusspanik, dass irgendwann zu spät ist um waghalsige Sportarten anzufangen nach dem Motto früh übt sich ... wie siehst Du das? und jetzt sag nicht hauptsache man sieht mit Gips gut aus baby ;)), det is voraussetzung.
Du bist ja schon von Kindesbeinen an dabei du glückliche, *blasserneid*
Fährst Du ab und an Gelände Deinen Reisen, bzw. mal so mal so?

Dorette

Anonym hat gesagt…

Triumph hat Probleme den Eintopf hinzukriegen!

hab ich aus zuverlässiger Quelle,weil die wollen dir ja gerecht werden!

LG raiduro

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Dorette: Ja, ich bin schon mit 15 Jahren angefangen, im ADAC MotoCross zu fahren. Aber dann habe ich Trial für mich entdeckt und liebe es noch heute. Eine Husqvarna? Ja, die sind toll, aber die Wartungsintervalle bringen einen um. Für Urlaubstouren sind die eher nichts.
LG, Svenja

@Raiduro: Es wäre geradezu märchenhaft schön, wenn Triumph einen Einzylinder herausbrächte. Dafür würde ich sofort anfangen, zu sparen. LG, Svenja

Anonym hat gesagt…

hm hoffentlich hast Du bei der Bewerbung nicht mit weiblichen Reizen gegeizt, das ist total legal das auszunutzen!! bin ja der meinung du solltest Botschafterin für inovative Motoradmode für Frauen werden um da a bisserl Pfiff reinzubringen. Sch... auf Triumphff ;)
Dorette

Anonym hat gesagt…

Wie oft hat es dich schon zerlegt beim Fahren?
Wenn man jung ist hat man ja Knochen aus Gummi und später ist man sehr geübt und das Risiko ist nimmer so hoch.
Dorette

Anonym hat gesagt…

Du meinst, du brauchst nur 600 g Entrecote zu naschen, um pappsatt zu sein?
Svenja, wegen Menschen wie Dir wurde der Waldgeist erfunden.
Für weniger Verfressene gibt es auch 1/4-Portionen und schließlich noch die als "Versagerfolie"titulierte Aluminiumfolie, um den Rest nach Hause zu schleppen.
Gruß
Lord Helmchen

Anonym hat gesagt…

Trial!!??? Tricks, Technik und Geschicklichkeit.... das hab ich noch gar nicht wahrgenommen, jetzt bin ich schwerst beeindruckt, oh dear was würd ich dafür geben diese Geschicklickeit aufm Bike zu haben *schwerer seufzer*. Alle Achtung.
Dorette

Stefan hat gesagt…

Hallöle!

Donnerwetter das brauch Frau alles!!
Respekt!!!

Übrigens Arschkuh, also nein.

Wie wäre es mit "Flachfletsche".

Grüße aus dem schönen und saukalten Bielefeld

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Dorette: Auf öffentlichen Straßen hab ich noch nie einen Unfall gehabt. Nee, kann ich mich nicht erinnern. Aber du hast sicher Recht. Jetzt so im Alter mit 24 einhalb falle ich bestimmt nicht mehr so geschmeidig wie mit 15 :-)
Ja, Trailfahren macht wirklich Spaß. Aber ich bin total aus der Übung, ich brauch unbedingt ein paar urban trials.

@Lord Helmchen: Ich war noch nie in so einem XXL Laden. Die großen Portionen mache ich mir immer selbst. Für die Entrecotes hab ich dies Jahr schon die Grillsaison eröffnet. Jezt gehts wieder los.
Versagerfolie, lach... Das ist ein witziger Ausdruck in dem Zusammenhang.

@Stefan: Wahninn, oder? Dafür schleppen Jungs oft eine Werkzeugauswahl mit sich rum, die jedem Gelben ADAC Engel zur Ehre gereichen würde :-)

Daniela Sabine hat gesagt…

Du machst mir Angst, Svenja,

wie soll ich übernächste Woche nur die drei Tage in Berlin überleben. Soviel Schmickutensilien habe ich nichtmal nacheinander bessen, geschweige denn auf einmal.
Kannst du mir noch schnell eine Einkaufsliste machen, damit ich für Berlin gerüstet bin?

LG Daniela

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Daniela: Da findest du in Berlin doch die allerbesten Quellen für einen tollen MakeUp Einkauf. Ich muss allerdings gestehen, dass ich nur noch bei Rossmann kaufe. Douglas ist mir einfach zu teuer.
Einkaufsliste? Nimm doch einen Ausdruck von dem Foto mit :-)
LG, Svenja

Eggi hat gesagt…

Hallo liebe Svenja!

Also ehrlich: Ich hab jetzt eher Motorradersatzteile, Helm, Handschuhe und Protektoren erwartet.
Ups....wir ham ja noch gar nicht Sommer.....

:-D

liebe Grüße aus Lübeck

Eggi

Nina [libromanie] hat gesagt…

Ich habe in Hotels immer panische Angst, dass ich was vergesse, deswegen lasse ich grundsätzlich alles im Koffer bzw. Beautycase. Dabei sieht dein Zimmer wirklich gleich viel wohnlicher aus. Ich hab auch noch nie was vergessen und so'ne Waschlotion ließe sich ja auch ohne Weiteres nachkaufen, aber ich bin ja auch schon nervös, wenn ich in der Bahn in der Handtasche krame. Könnte ja unbemerkt was rausfallen. Ich würde auch nie mein Handy unterwegs irgendwo ablegen. Könnte ich ja vergessen.
Herrje, ich merke: Ich bin der totale Klemmi. Aber ich hänge halt an meinen Sachen. ;-) Deswegen wird das Hotelzimmer vor der Abreise auch noch mal gründlichst untersucht. Mehrfach.
Oh Gott! Ich bin schlimm...

Liebe Grüße,
Nina

danny hat gesagt…

Ja ich finde Hotelzimmer auch immer sehr unpersönlich. Aber die eine Cremedose, die ich imme rmitnehme reicht nicht aus um es sich gemütlich zu machen :-)

Emily Byron hat gesagt…

Freunde sagen, was sie denken,
ehrlich stets, auch wenn es schmerzt,
regen an, mal nachzudenken,
unerschrocken, stets beherzt.

Doch wenn Beleidigungen fallen,
bissig gar und tödlich tief,
dann sortiert man zwischen allen,
und fragt, welch Geister man sich rief...

So dass am Schluss, nach Tages Werk,
nur wenig wahre Freunde stehen,
doch kaum erklommen Gipfels Berg,
kein Sturm wird jemals sie verwehen.

(Tschuldigung, hab was getrunken *rotwerd*) *grins*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eggi: Du spielst auf die Protektorenleggings an? Die muss ich mir unbedingt mal schneidern lassen. Das wäre doch etwas für meine Reihe Der 7. Sinn .
LG, Svenja

@Nina: Ich mag es gar nicht sagen, aber ich hab zum ersten Mal im Leben was im Zimmer vergessen. Gleich drei Sachen und ziemlich wertvolle. Abends hab ich gleich angerufen im Hotel und nie wieder was gehört. Dann habe ich denen einen sehr offiziellen Brief geschrieben und hatte innerhalb von 48 Stunden mein Zeug wieder. Ich wette, ohne den Brief, hätte ich die Sachen nie wiedergesehen.
Nächstes Mal mache ich es so wie du. Ganz sicher.
LG, Svenja

@Danny: Eine Cremedose reicht aus, wenn man das Zahnputzglas mit Inhalt aus der Minibar füllt. Dann wird es schon halbwegs gemütlich...

@Emily: Wenn du beschwippst so gut dichtest, schicke ich dir eine Flasche mit der Post. Ich hab da noch eine wunderbare im Kühlschrank stehen, aber das ist eine andere Geschichte...

Karoline hat gesagt…

Rimmel ist nicht die Rossmann Eigenmarke! Und ich muss es wissen, ich arbeite schließlich da... ;)

Ansonsten, wie immer sehr witzig!

Tom hat gesagt…

Faszinierend - Soviel habe ich nicht in meinem ganzen Reisegepäck und da sind ja noch nicht mal die "normalen" Badezimmerartikel wie Duschbad, Shampoo, Zahnbürste und und und dabei. *lol*

Kommentar veröffentlichen