Dienstag, 29. September 2009

Frauenwahlrecht für Transsexuelle - Teil 1

"Möchten Sie meinen Personalausweis sehen?" frage ich den Wahlhelfer hoffnungsvoll und gebe ihm voller Stolz meinen Wahlschein mit dem Namen "Svenja" drauf. "Nein, den brauche ich nicht", erwidert er. "Den brauchen wir nur, wenn uns etwas komisch vorkommt."

Ich bin ein wenig perplex. Also wenn ich ihm nicht komisch vorkomme, wer dann überhaupt? Ich bin fast ein bisschen entäuscht, weil ich natürlich keine Gelegenheit auslasse, um mich irgendwo voller Stolz als Svenja auszuweisen.

Oh, wie schön, freue ich mich. Dann war das wohl eben einfach ein besonders gelungenes Passing.
Meine Freude hält genau so lange an, bis der Blödling Claudia genauso durchwinkt. Und auf ihrem Wahlschein steht immerhin noch ihr Männername. Blöder Wahlhelfer. Was muß man hier tun, um denen "komisch" vorzukommen?

Wahlparty Landtagswahl Bundestagswahl Kiel

Fazit: Selbst drei Jahre nach meiner Namensänderung von Sven zu Svenja ist mein neues Leben als Frau noch immer ein einziges großes Wunder für mich. Fast kein Tag vergeht, an dem ich mich nicht wie ein Kind darüber freue. Wie ein Mädchen natürlich ...

Kommentare:

zimtapfel hat gesagt…

Hm, ja, historisch mieses Ergebnis. :-(

Nyx hat gesagt…

Oh Himmel ich LIEBE die Svenja-Comics! Kanns immer kaum erwarten bis der nächste kommt! Aber sag mal, hast du zwischendurch die Stiefel gewechselt? Also zwischen Sektchen bei Claudia und Wahlgang? Jaaah, ich weiß ich bin ein Freak... ich schau den Menschen immer auf die Schuhe und jaaaah, sowas fällt mir auf! ;-)

M.i.M. hat gesagt…

Hauptsache gewählt und der Stimme Gewicht gegeben.

brunohs hat gesagt…

Also ich musste meinen Ausweis bisher immer vorzeigen, ob ich wollte oder nicht. Komische Sitten bei euch!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Zimtapfel: ich verstehe nicht, was an meinem Plan nicht funktioniert hat. Ich hatte sogar jeweils 10 Zusatzkästchen für SPD Erst- und Zweitstimme gemalt. Und Claudia auch. Hmmm.

@Nyx: Ich wußte, dass DU das merken würdest. Hätte ich nämlich auch bemerkt :-)
An dem Tag hab sogar dreimal die Schuhe gewechselt, aber das sieht man erst im 2. Teil der Story: Die Wahlparty.

@M.i.M.: So ist es.

@Brunohs: Das sollte dir zu denken geben, oder?!

Bea hat gesagt…

Ich musste auch meinen Ausweis vorzeigen ...

Knallgrau hat gesagt…

saf mal, woher hast du die stiefel, die du auf den ersten bildern trägst? die sind ja großartig. die will ich auch!

Nyx hat gesagt…

Meinen Ausweis musste ich übrigens auch vorzeigen. Und der Wahlhelfer hat ne Weile so angestrengt drauf gestarrt, dass ich glaube, er hat die Daten auswendig gelernt. o_O

*lach* Ich seh schon, Schuh-Freaks unter sich ;-) Irgendwann müssen wir mal zusammen shoppen gehen!

Annika hat gesagt…

huch, meinte natürlich "sag mal". =)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bea: oh? Wollen wir mal zusammen meine Passingserie durchgehen?

@Knallgrau: Die hab ich letzten Winter auf eBay ersteigert für 12 €. Jetzt hab ich die auch schon in lila gesehen. Und die will ich natürlich AUCH haben. Ich hab nicht ein einziges Paar Stiefel in lila. Oder nur 4 Paar, was ungefähr dasselbe ist.

@Nyx: Der fand dich einfach nur süß und hat sich deine Adresse gemerkt. Die alten Tricks kenn ich doch.
Shop till you drop? Oh ja, tolle Idee.

Eric hat gesagt…

Bei mir hat auch der Wahlschein gereicht - ich war aber schon vor zwei Wochen bei der Gemeinde wählen.

Simon hat gesagt…

Waren die Wahlhelfer nicht neugierig, warum ihr Fotos macht? ;)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eric: siehst du: entweder man hats drauf, oder eben nicht.

@Simon: Ich frage jedesmal vorher, aber die Antwort geb ich dann immer gleich selbst hinterher: "Die hohen Herren im Fernsehen dürfen das ja auch und heute sind wir mal hohe Damen." Ich fotografier ja auch in der Oper und da ist es nun wirklich verboten. Dort allerdings ohne Blitz.

Lily hat gesagt…

Immer wenn ich diese Fotos sehe, mit der attraktiven Frau drauf, dann bin ich sowas von neidisch... Menno. Die Beine. Und so. Die tollen Haare. Und so.
Grrrr.

Bea hat gesagt…

Alles meins. :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lily: oh, danke schön. Solange mein Photoshop nicht abstürzt, werde ich für ewig jung, schlank und hübsch sein. (und außerdem erkennt mich so nie jemand auf der Straße)

@Bea: Aber als Polizeibeamtin habe ich doch für alle Bürger da zu sein.

Bea hat gesagt…

Svenja, ja, aber nur im Dienst! (Mir lag gerade ein "blöde Ziege" auf der Zunge, aber ich hab Dich dann doch noch rechtzeitig durchschaut! Nee, soooo leicht ist das nicht, da musst Du Dich ein bisschen mehr bemühen. *smile*)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bea: Du hast natürlich Recht und ich spar mir auch die Bemerkung, dass wir ja eigentlich immer im Dienst sind :-)
Und ich bewundere deinen Mut, aber das sag ich dir nachher lieber persönlich.
Willst du mit mir gehen?
a) Ja
b) Nein
c) Bedenkzeit

Lily hat gesagt…

@Bea: Hast du's gut... :-)

Bea hat gesagt…

Svenja,
Möllern? Jederzeit! Bedenkzeit? Son Quatsch, dazu brauch ich doch keine Bedenkzeit!

Lily,
ja. ;-)

Bea hat gesagt…

Öhm ... wie war nochmal das Thema?
(Immer diese off-topic-Beiträge hier *tztztz*)

Das mit den Zusatzkästchen musst Du mir bei der nächsten Wahl bitte nochmal erklären, ja?

Perle hat gesagt…

*gacker*
Wichtige "Unterlagen" für die Wahlparty waren dann also Schuhe??? *hihi*

Wählen war ich natürlich auch.
Auch bei uns ist das ganz unspektakulär ohne Ausweis, weil hier sowieso jeder jeden kennt.
(Obwohl... ich bin ja nur Zugezogene, aber verheiratet mit einem "Einheimischen", von daher unverdächtig, nicht die zu sein, die ich zu sein vorgebe.)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lily: ich wurde ja quasi dienstlich zur Verfügung gestellt. Habt ihr sowas denn nicht bei euch im Amt?

@Bea: Ich hab einfach SPD mit Zusatzzahl getippt. Du malst dazu ganz sauber drei, oder vier kleine zusätzliche Quadrate auf den Wahlzettel und kreuzt die an. Ich glaub never, dass die das merken.

@Perle: Nein, das "kling, kling" waren keine Schuhe. Jedenfalls nicht nur. Das sind meine Unterlagen, die im zweiten Teil "Die Wahlparty" so richtig wichtig werden.

feronia hat gesagt…

BLANCEHT!

Bea hat gesagt…

feronia,
*lach* ... ich schätze, das war der Jackpot.

Chrisi hat gesagt…

Also von mir wollte auch niemand den Ausweis sehen, trotz T-Girl im Jeansmini und männlichem Vornamen auf dem Wahlschein. Scheint also weiter verbreitet zu sein, als man glaubt..also das ohne Ausweis. :-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Feronia: hah! Das war einfach, weil ich immer eine Flasche Blanchet in meiner Tasche mit mir schleppe. Aber diesmal ist die Lösung anspruchsvoller. Welches Getränk würde wohl zu Svenja-and-the-City passen? Die Auflösung gibts im zweiten Teil.

@Bea: Erinner dich mal, was bei mir neben dem Sessel stand und was jetzt nicht mehr da ist. Na?

@Chrisi: Na, ist doch wunderbar. Prima.

Bea hat gesagt…

Ich weiß es, ich weiß es!
Fängt mit C an und hört mit n auf! Und es ist NICHT Corn!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Bea: NICHT VERRATEN. Hier ahnt doch kein Mensch, auf welche Fernsehserie mein Blogtitel anspielt.

Bea hat gesagt…

Oups! Nee, ICH sach nix.

frau doktor hat gesagt…

Canhattan!

HA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(oder liege ich falsch?)

Sonne hat gesagt…

Ich wette, der Wahlhelfer hat dir beim Rausgehen aufn Hintern geguckt. Du scharfe Schnitte du. ;-)

aristokitten hat gesagt…

Sehr lustig, die Foto-Wähl-Story!

Ich stand da genauso ratlos, Wochen vorher eigentlich schon.... aber auf die geniale Idee mit den zusätzlichen Kästchen bin ich nicht gekommen. So hätte ich ja ALLE wählen können, duh!

Und echt, du hast in Brokdorf Leute verhauen? Ich frag mal meinen greisen Ex-Schwager, ob der sich noch an dich erinnert...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Frau Doktor: Jap! Im Grunde stimmts. Nur in einem anderen Worte ausgedrückt.

@Sonne: Falls nicht, dann kommt ER mir irgendwie komisch vor und ich lass mir seinen Ausweis zeigen. Danke für die "scharfe Schnitte", es ist meine erste. Ich hab schon eine "Blöde Q" und eine "Scheiß Bitch" bekommen :-)

@Aristokitten: Nein, alle wählen darfst du nicht. Dann wird bestimmt der Stimmzettel ungültig.
Brokdorf? Das ist wie bei unserem ehemaligen Außenminister: es ist solange her, dass es schon als Jugendsünde durchgeht, oder?!

Simon hat gesagt…

Passt nicht ganz zum Thema Wahl, aber immerhin in den Bereich Politik: Berlin (SPD/Linke), Bremen (SPD/Grüne) und Hamburg (CDU/Grüne) wollen per Bundesratsinitiative ein Verbot der Diskriminierung von homo-, bi- und transsexuellen Menschen im Grundgesetz verankern, wie es schon bei den Themen Geschlecht, Religion und Behinderung der Fall ist:
http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/1477779.html
Hoffentlich kommt's durch. Ich habe da leider so meine Zweifel :(

brunos hat gesagt…

@Brunohs: Das sollte dir zu denken geben, oder?!

Ja ich werde mal darüber nachdenken. Aber vielleicht sahst du auch nur so harmlos aus, das der gute dachte , dass von dir keinerlei Gefahr ausgehen würde. :-))

Kommentar veröffentlichen