Donnerstag, 29. Dezember 2011

Zukunftspläne

Ich bin ein totaler Planungs­freak. Wichtiges und weniger Wichtiges wer­den aufge­schrie­ben, notiert, kal­ku­liert, geplant, festgehalten und nach­bereitet. Das hilft mir, meine Gedanken zu ordnen.

Besonders aktiv bin ich zum Jahreswechsel. Dann schmiede ich neue Pläne, denke nach, for­mu­liere Wünsche und Ab­sich­ten und stelle jedes neue Jahr unter ein eigenes Motto. 2012 wird das Jahr, in dem ich hinter mir aufräume.

Das Thema Gewicht nehme ich mit ins neue Jahr hinüber. In 2011 habe ich es nicht immer geschafft, unter 83 Kilo zu bleiben und um es interessanter zu machen, habe ich das Ziel noch einmal um drei Kilo angeschärft. Ziele dürfen niemals leicht zu erreichen sein.

Das transThema hingegen ist weitgehend durch und soll mit dem Posting zur Personenstandsänderung allmählich erledigt sein. Es beschäftigt mich nur noch selten, so wie mich auch meine Führerscheinprüfung, die Grundausbildung, oder die Zeit im Krankenhaus nicht mehr jeden Tag beschäftigen. Eine Weile sind das wichtige Themen und man erzählt gerne von diesem einen total fiesen Fahrprüfer, der extra die winzigste Parklücke ausgesucht hat und wie man da trotzdem reingekommen ist. Doch irgendwann fährt man schon jahrelang sein eigenes Auto und denkt kaum jemals an die Fahrprüfung zurück. So ähnlich ergeht es mir in meinem siebenten Jahr als Svenja.

Auch über die Vergangenheit werde ich nicht mehr auf eine Weise schreiben, der man den Schmerz über den Verlust von Familie, Freunden und Bekannten anmerkt. Das liegt hinter mir und ich lasse jetzt los. Dieses Ziel wird vermutlich am schwersten zu erreichen sein, aber Ziele dürfen niemals einfach sein.

Die Sache mit den ehelichen Schulden habe ich inzwischen perfekt geregelt, Das knechtet mich nicht länger. Nach zehn Jahren werde ich alles zurückgezahlt haben und sechs davon sind schon um. Dafür schäme ich mich nicht, sondern bin eher stolz darauf, mich nicht in die Insolvenz-Unterhalts-Hartz-IV-Lösung ge­flüch­tet zu haben, sondern in zähen Ver­hand­lungen nach endlosen Mahnbe­scheiden und eini­gen demütigenden Besuchen des Gerichts­voll­zie­hers alles alleine geregelt zu haben: Hingefallen, aufgestanden, Krone gerade gerückt, Nase hoch­ge­zogen und weitergestöckelt.

2012 soll wieder ein extrem aktives Motorradjahr mit mehreren großen Touren werden. Für die Sommerreise habe ich fünf Wochen Urlaub ein­ge­plant, obwohl ich noch nicht einmal genau weiß, wohin es geht. Ich werde viele tausend Kilometer auf meiner Enduro fahren, werde Grenzen überschreiten, Neues bestaunen, nette Menschen kennenlernen und abends vorm Zelt die besten Steaks braten, die ich auftreiben kann. Noch bin ich jung und alles ist möglich. Wenn ich erstmal dreißig bin...

Fazit: 2012 soll ein fulminantes Jahr werden und ich bin schon heute gespannt, ob ich alle Ziele erreichen kann. 

Außerdem hat Claudie für nächstes Jahr eine sagenhafte Über­raschung angekündigt, die mich beinahe umgehauen hat, als ich davon gehört habe. Nur soviel: Es ist nichts Kleines, nichts Selbstgebasteltes und man bräuchte mehr als eine Rolle Geschenkpapier, um es einzuwickeln. Doch das ist Thema für einen anderen Tag. Frohes Neues Jahr, ihr Lieben.

PS: Es hat Irritationen gegeben wegen der "Menschen, die mir nicht gut tun". Es ist keiner meiner Blogleser gemeint. Weder aktuelle, noch frühere...

Kommentare:

Pieps™ hat gesagt…

"Ich lasse keinen Kontak mit Menschen zu, die mir nicht gut tun"

Nur ich bin ja 'ne Maus, näää!?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: Und außerdem tust du mir sehr, sehr gut, mein kleiner Schatz. Meistens jedenfalls...

Anonym hat gesagt…

Sei frech und wild und wunderbar!

Aber bist du ja eh ^^

The Funny Midget hat gesagt…

Okääääääääääy, wer zuerst unter 80 wiegt, kriegt ein Eis :)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym: Oh, danke. Das ist mein Lieblingsspruch. Ja, frech und wild und wunderbar und total unter dreißig...

@Funny: Pieps gewinnt :-(

The Funny Midget hat gesagt…

Pieps mag wenigstens Eis :)

Die Kichererbse hat gesagt…

*kicher* Wenn ich meine Gedanken schriftlich ordnen würde, hätte ich einen Karton voller ungeordneter Zettel.

Ich wünsche dir, dass du alle deine Ziele erreichst. Und BTW: die drei Kilo stehen dir ganz phantastisch!

Maike/ eule hat gesagt…

Klingt nach ner guten Planung, schaffst Du - und auf den Svendura-Bericht bin ich schon gespannt (dabei fahre ich nur Auto)

mo jour hat gesagt…

welch ein wunderbarer rück- und ausblick! ich wünsche dir feel kraft, großen erfolg und ein heiteres herz, meine liebe!

Melli hat gesagt…

Wünsche Dir auch ein Frohes neues Jahr und einen guten Rutsch!

SG hat gesagt…

Das klingt doch nach guten Zielen! Ich finde es gut, wenn man zwischen den Jahren Zeit findet, mal etwas Abstand vom Alltag zu gewinnen und solche Ziele zu formulieren. Leider habe ich dafür im Moment zu viel zu tun...

Sabine hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Liebe und für deine vorsätze nur das Beste und viel Erfolg.
LG Sabine

Schundliteratur hat gesagt…

Du hast einen Punkt vergesse:
,,Ich zeige meine heißen Beine mehr auf meinen Blog!" *__________*
Jetzt bin ich schon so lange stiller Mitleser und bewundere dich total!
Wünsch dir für 2012 viel Glück, Erfolg und einen guten Rutsch!

Rubinengel hat gesagt…

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben!" Albert Einstein
Du weißt ja, ich muß auch jede Menge Vergangenheit zurück lassen, auch wenn mein Kampf noch nicht zu Ende ist. Aber ich konnte auch schon einiges abschütteln, was mir sehr gut tut.
Plant Claudia eine WG mit dir? Kommt die dann auch ins Fernsehen? ...wie spannend...
Leute die mir nicht gut tuen haben ich schon längst aus meinem Leben verbannt, ok der Ex wird grade noch geduldet (aber nur weil ich muß wegen der Kinder) zu melden hat er allerdings nichts mehr.
Aber Schätzelein, egal was du dir vornimmst, dein Leben ist doch wunderbar, geniesse es in vollen Zügen (besser allein auf einem leeren Bahnhof;-)
viele liebe Grüße Rubinengel

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Funny: Dann hat sie mal wieder gewonnen. Aber wer auch sonst, wenn nicht unser süßes Mäuschen.

@Kichererse: Deshalb schreib ich ja alles genau auf. Sonst wären meine Gedanken wie ein runtergefallener Karteikasten. Mach ich schon fast mein ganzes Leben so, das alte und das neue.
Die drei Kilo? Danke, du Süße, aber das Strickkleid ist trotzdem XL, hmpff...

@Maike: Ja, die meisten Ziele eines Jahres erreiche ich und die anderen nehme ich einfach mit ins neue Jahr. (oder ich schummel ein bisschen...)
Du fährst nieeee Motorrad mit Zelt und Schlafsack hinten drauf? Nanu... Das hab ich ja noch NIEEE gehört. :-)

@Mo Jour: Danke, du Liebe, schon allein für den feel Kraftausdruck.
Herzliche Grüße
Svenja

@Melli: Danke, Melli, das wünsche ich dir auch. Lass es dir gut gehen.

@SG: Ich habe einen regelrechten Lebensplan aufgestellt und es macht mir viel Spaß, immer wieder darin zu lesen und zu schreiben. Svenjas Lebensplan. Könnte ich mal was drüber bloggen, oder?!

@Sabine: Danke, Sabine. Dir auch ein tolles neues Jahr mit nur den besten Erlebnissen. LG, Svenja

@Schundliteratur: lach... Danke für die heißen Beine. Wie die in dicken, winterlichen Strickstrumpfhosen eben so sind. Aber warte ab, bis ich das Schlankheitsziel erreicht habe, dann steht die Kamera nicht mehr still :-)
Liebe Grüße und guten Rutsch ins neue Jahr
Svenja

@Rubinengel: Das ist ein guter Satz von Albert. Deshalb habe ich an den Rückblick auch gleich die Vorschau angeschlossen. Ich mache jedes Jahr eine kleine Rückschau, um zu sehen, was ich ändern sollte. Aber die wirklich großen Ziele habe ich alle erreicht: So habe ich 2011 nur an einem einzigen Tag eine Hose getragen (außer auf dem Motorrad). Aber dieser denkwürdige Tag ist Stoff für eine ganz andere Geschichte.
Ich finde es klasse, wie du deine Vergangenheit schon losgelassen hast. Vielleicht kann ich mir das ein wenig zum Vorbild nehmen.
Alles Liebe.
Svenja

Inka hat gesagt…

Faszinierend, wie Du alles detailliert planst. Ich bin das genaue Gegenteil: Seit meiner Transition lebe ich nur noch in der Gegenwart, freue mich über jeden Tag, den ich das (zerbrechliche) persönliche Glück genießen kann, lasse die Vergangenheit ruhen und mache mir keine Gedanken über die Zukunft. Mein einziger konkreter Plan für 2012 ist, die GAOP gut hinter mich zu bringen.
Dir wünsche ich, dass Du Deine Pläne verwirklichen kannst und alles Gute für 2012.
Liebe Grüße
Inka

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Inka: Danke, liebe Inka. Ich habe schon immer alles aufgeschrieben, das mich beschäftigt und führe schon seit Jahren Tagebuch. Jedes Jahr fange ich ein neues an und schreibe auf die erste Seite, was du auf dem weißen Foto siehst.
Es ist wunderbar, dass deine Partnerin zu dir hält und ihr gemeinsam seid. Für den Eingriff wünsche ich dir alles Gute. Hoffentlich wird es ein Mädchen :-)
Liebe Grüße
Svenja

Die Kichererbse hat gesagt…

Baby, *theatralisch seufz* "XL" steht für "Kisses and Love"!

Groovinchen hat gesagt…

Liebe Svenja,

Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und aller erdenklich Gute für 2012.
Ich bin erst vor ein paar Wochen auf dein Blog gestoßen und hab es direkt in einer Nacht komplett gelesen :)

Liebe Grüße,
Isabell

Anonym hat gesagt…

....und das 'Schweden in Herbst' Enduro-Bericht wird endlich abgeschlossen?

Güten Ruutttssssccccchhhhhh..................

Lynn

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kichererbse: DAS ist aber eine süße Interpretation. Danke, Liebes. Dann ist mein Daunenmantel von ESPRIT sogar mit 3 Küsschen...

@Isabell: Danke schön. Den guten Rutsch und das frohe neue Jahr wünsche ich dir auch. Komplett durchgelesen? Wow, das ehrt mich. Dann schulde ich dir aber ein paar Stunden Schlaf :-)
Liebe Grüße
Svenja

@Lynn: Ja, das mache ich. Versprochen. Claudie hat die Zeichnungen schon fertig und ich hab jetzt auch wieder Lust zum Schreiben, nur leider habe ich kein Tagebuch mehr geschrieben und erinnere mich nicht mehr genau genug. Egal, ich lasse eben die Fotos für sich sprechen.
Liebe Grüße
Svenja

Anonym hat gesagt…

Dein klarer Blick für die eigene Situation und deine unbeirrbare Zielstrebigkeit sind schon beeindruckend. Da reicht dir kaum einer so schnell das Wasser!
Ich bin mir ganz sicher, dass du deine Ziele für 2012 erreichst (das gilt sogar für die 80 kg Lebendgewicht!)
Gruß
und ein fröhliches neues Jahr
Lord Helmchen

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lord Helmchen. Danke schön, es ehrt mich sehr, wenn du es so siehst.
Heute habe ich zum ersten Mal bewusst wahrgenommen dass im nächsten Sommer die Olympischen Spiele in London stattfinden. Keine gute Zeit, um nach England zu fahren, oder was denkst du?
Wohin wird deine nächste Reise gehen, weißt du das schon?
Herzliche Grüße und einen guten Rutsch
Svenja

Ida Schleicher hat gesagt…

Echt feine Worte dein Satz "...auch über die Vergangenheit werde ich nicht mehr auf eine Weise schreiben, der man den Schmerz über den Verlust von Familie, Freunden und Bekannten anmerkt".

Könnte ich nur auch schon an diesem Punkt sein - aber du hast ja nun mal 6 Jahre "Vorsprung" :)

DANKE für alle deine Anregungen rund um deine Vergangenheit. ICH SELBER schreibe hoffentlich auch in 6 Jahren ähnlich positive Zeilen.

Vorsicht aber beim Abnehmen ... was ist attraktiver als eine echte Frau mit weiblichen Rundungen? Und du bist nun mal ein solche!

Super TIPP zum Abnehmen - Bernhard Ludwig, Seminar-Kabarettist, sein Programme "Anleitung zum Diätwahnsinn" ... http://youtu.be/K8-eiMFfesY

lg
Ida

Anonym hat gesagt…

< (bisher stiller und mitfühlender Blogleser)
Liebe Svenja, ich möchte Dir alles erdenklich Gute für 2012 wünschen..Have a good Slide in the Neuyear
Jörgel

Postpanamamaxi hat gesagt…

Liebe Svenja, lass die Gefühle - und dazu gehört eben auch mal der Schmerz - ruhig zu. Sie gehören zu Dir und Du kannst nicht nur die helle Seite einer Medaille greifen und die dunkle einfach ausschlagen.
Es sind die Gefühlsausschläge in beiden Richtungen, die Dich menschlich und nahbar machen und somit liebenswert. Einen Menschen, der nur stark ist, bewundert man, aber man kann ihn nicht so leicht lieben.

Aber lass nicht mehr zu, dass Schmerz, Trauer und Zorn Dich runterziehen und belasten.
Ich seh Dich viel lieber lächeln, das kannst Du so wunderschön!

Du machst das schon richtig, meine Liebe.

Anonym hat gesagt…

Wieso sollten die olympischen Spiele in London eine Reise in die UK ungünstig beeinflussen? Mach mir keine Angst! Ich will 2012 nach Südengland!
Ok, in London und Umgebung wird man kaum ein preiswertes Quatier finden, aber in einiger Entfernung von diesem Hotspot dürfte sich das kaum auswirken. Oder meinst Du antideutschen Animositäten, die bei dieser Gelegenheit hochkochen könnten? Ich war während der EM in UK und habe dort sogar das Fussballspiel Deutschland-England in einem Londoner Pub durchgestanden. Unverletzt! Ich gebe aber zu, dass man mir zuvor mehrfach davon abgeraten hatte, mich als Deutscher zu outen.
Ich bin schon an der Routenplanung, rechne, träume und stelle mir die Liste der kulturellen Sehenswürdigkeiten zusammen, die ich nicht verpassen möchte. Aber dieses Mal möchte ich zelten, denn erstens sind die B&B in Südengland zeimlich teuer und zweitens will ich unabhängig sein und mir keine festen Tagesziele setzen, an denen ich dann ein Zimmer vorgebucht habe. (Außerdem habe ich 22(!) kg abgenommen und kann mich jetzt wieder in so einem kleinen Zelt bewegen.)
Und ich versuche ernsthaft, mit ähnlich spartanischer Ausrüstung auszukommen wie Du. Aber wie Du das ganze Gerödel in nur einen Ortlieb-Sack hineinbekommst, ist mir vollkommen schleierhaft. Du must zaubern können!
Lieben Gruß
Lord Helmchen

Marcus hat gesagt…

Ja Sapperment, mit den 80 Kilo würdest Du mich ja schwer beeindrucken. Ich kämpfe, meine 90 wieder zu erreichen. Leider kann ich mit Atkins nix anfangen, so als Vegetarier...Auf jeden Fall freue ich mich auf neue Abenteuer der Green Cow und ihrer Treiberin....halt die Ohren steif, und genieße das neue Jahr..
Gruß
Marcus

Stefan hat gesagt…

Liebe Svenja!

Das Jahr 2012 wird super. Rutsch gut rein und immer schön cool bleiben.
Und mach ja super Reiseberichte. Vor allen Dingen "schneller" dies ewige warten macht einen ganz kirre.

Danke

Grüße aus Bielefeld

Frau Vau hat gesagt…

Alles Gute für 2012!! :-)

Jojo hat gesagt…

Auch ich bin ein häufiger Besucher deines Blogs und muss sagen, daß ich Dich bewundere. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - ich kenne nur sehr wenige Menschen, die wie Du "Katzengleich" mehrere Leben haben und mit dem dicken Stift abgesteckte Ziele abhaken können.

Ich wünsche Dir ein unbeschwertes Jahr 2012, du bist eine fantastische Frau die zeigen kann, was sie hat, die machen kann, was sie will und nicht nur im Internet eine treue Fangemeinde hat.
Ich fahre zwar "nur" Quad, aber hätte auch großen Spaß, mit Dir durch die Lande zu fahren.

Viele Grüße aus NRW, hab einen guten Rutsch

Jojo

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Ida: Oh, deine Situation klingt dann ähnlich schmerzvoll. Ich hab tatsächlich außer meiner Mama und Papa wirklich jeden verloren, den ich als Sven gekannt habe. Inklusive der eigenen Kinder, Schwiegereltern, Schwager und Nichten. Anfangs hat mich das sehr verletzt. Inzwischen denke ich, dass es DEREN Problem ist, nicht mehr meines, so eindimensional zu sein.
Dir wünsche ich, dass du es ähnlich leicht hast wie ich und vor allem im Beruf alles glatt läuft. Denn das ist die Plattform auf der wir leben. Wenn der Job funktioniert, dann ist das mehr als nur die halbe Miete.
Liebe Grüße
Svenja

@Jörgel: Oh, hallo und danke schön. Das wünsche ich dir ebenfalls. LG, Svenja

@Postpanamamaxi: Gefühle zulassen? Ja, schon. Aber inzwischen bin ich so eine gefühlige Mimose geworden, dass ich verletzlich bin, wie eine reife Erdbeere. Das darf nicht sein. Ein klein wenig muss ich mir selbst mal wieder die Korsettstangen einziehen (wie mein Vater es formulieren würde) und wieder zu meiner alten Stärke zurückfinden.
Und das Lachen, das ist noch immer meine meiste Gefühlsäußerung :-)
Liebe Grüße
Svenja

@Lord Helmchen: Nein, ganz so unbemerkt wird das an Südengland nicht vorbeigehen. Das sind ja schließlich keine Bundesjugendspiele, sondern das größte Sportereignis, das jemals stattgefunden hat:

- Es werden ungefähr 10 Millionen Besucher erwartet.
- Die Vorausscheidungen einiger Wettkämpfe finden bereits vorher statt
- Hotels, B&B, Guesthouses und Campingplätze im Großraum London werden schon Monate zuvor fett ausgebucht sein.
- Die Wettkampfstätten befinden sich in einem Umkreis von 150 km um London
- Viele Besucher werden weite Wege zu den Wettkampfstätten in Kauf nehmen und die günstigen Unterkünfte im weiteren Umland nutzen
- Morgens und abends wird es einen regen Pendelverkehr zu den Wettkampfstätten geben (Die CEBIT ist sicher Babykacke dagegen)

Es sollte also bis 150 km um London herum direkt spürbar sein. Aber die Leute, die mit Olympia nichts am Hut haben, werden sicher auf Quartiere (B&B, Camps) ins weitere Umland verdrängt, so dass der Olympiaeffekt noch weiter spürbar sein wird.
An eine Deutschenfeindlichkeit habe ich nicht gedacht. Die Engländer sind ausgesprochen freundlich, aufgeschlossen und gesprächig. Natürlich würde ich nicht in eine Hooligankneipe gehen. Jedenfalls nicht ohne Pieps und ein Paar wirklich spitze Stilettos (Die Schuhe, nicht das Messer...)
Liebe Grüße
Svenja

@Marcus: Ich weiß immer nicht, welcher Marcus du bist. "Mein Marcus", den ich immer mittwochs am Geiranger treffe? Wer auch immer, guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich dir. Liebe Grüße Svenja

@Stefan: Danke, Stefan. Ja, das hoffe ich auch, dass es ein super Reisejahr wird. Viel schneller geht das Schreiben leider nicht. Ich brauche eine gute Woche für einen Reisetag, wenn ich jeden Abend daran arbeite. Aber auf die Art habe ich dann lange etwas von der schönen Reise. Ist eben doch mehr Wert, als ein geklebtes Fotoalbum :-)
Liebe Grüße Svenja

@Frau Vau: Liebe Frau Vau, das wünsche ich ebenfalls.
Liebe Grüße
Svenja

@JoJo: Oh danke schön, JoJo. Das mit dem "Katzengleich" und mehreren Leben ist ein gutes Bild. Es müsste wie bei PacMan sein und ich kriege alle 1.000 Punkte (oder Paar Schuhe) ein neues Leben dazu :-)
Nein, im Ernst, danke schön. Auch mit dem Quad kannst du doch auf große Reisen gehen. Einfach die große Quad-Box hinten drauf und los. Du kriegst sicher problemlos die ganze Campingausrüstung mit und auch einen Reservekanister. Cool.
Liebe Grüße
Svenja

Anonym hat gesagt…

Hmm, das sind natürlich treffende Argumente von Dir, England während der Olympiade zu meiden. Es stimmt schon, ich glaube mich daran zu erinnern, dass selbst im Düsseldorfer Raum bei der Olympiae in München 1972 die Hotels dies spürten.
Die Spiele beginnen am 27. Juli 2012 und dauern bis in den August. Ich wollte eigentlich Anfang Juni bis Mitte Juli verreisen. Wenn ich VOR Beginn der Spiele wieder zurück in Deutschland bin, dann sollte mir doch der Trubel erspart bleiben, oder wie siehst Du das? Ob es vorangehende touristische Geburtswehen der Olympiade gibt?
Alternativ käme für mich dann der Lake district und Schottland in Erwägung, wenn auch der wärmere Süden (Englands, nicht Europas) mich zur Zeit mehr reizt. Irland wäre auch interessant, aber die Anreise ist mühseliger und teurer.
Mit grübelnden Grüßen
Lord Helmchen

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Lord Helmchen: Ich habe dir dazu eine E-Mail geschrieben.

J. aus dem Schwarzwald hat gesagt…

Hallo Svenja,

ich habe genau wie du 2005 meinen Weg begonnen. Lebe glücklich als Frau. Ich möchte ebenfalls meine Vergangenheit ruhen lassen. Die Leute, die mir nicht gut gesinnt waren habe ich links liegen gelassen und es sind viele neue dazu gekommen. Ich bin erfolgreich in meinem Job und habe eine tolle Familie. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für 2012. Lebe dein tolles Leben und verwirkliche deine Wünsche, denn es gibt nichts tolleres als ein rundum zufriedenes Leben zu führen. Ach ja, ich habe 64 kg bei 1,70 Metern. Eindeutig 6 Kilo zu viel. Der Bauch muß weg. Das habe ich mir für nächstes Jahr vorgenommen.
Viele Grüße aus dem verschneiten Schwarzwald, J.
Liebe Grüße unbekannterweise auch an Claudia und Pieps.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@J.: Danke, du Liebe. Dann verstehst du ja genau, was ich damit meine, das Thema sei allmählich erschöpft. Das ist keine Überheblichkeit, sondern einfach allmählich durch. Wenn es noch einmal etwas zu berichten gibt, dann mache ich das, aber ich will nicht mehr um trans seiner selbst Willen schreiben. Du weißt, was ich meine.
Du bist 20 Kilo leichter als ich? Hmpff...
Und noch 13cm kleiner?
Bessere Voraussetzungen gibt es ja gar nicht. Das ist wirklich toll.
Herzliche Grüße aus Kiel
Svenja (and-the-City and Pieps auch)

Bi(e)ne hat gesagt…

Falls du ein paar von deinen Korsettstangen übrig hast - lass' mal rüber wachsen. Die Dinger kann ich ja zur Not mit dem Seitenschneider zurechtstutzen ;-)
DEN frommen Wunsch hätte ich nämlich auch - und Hoffmanns Sprühstärke hat leider jämmerlich versagt. Den Werbe-Fritzen glaube ich gleich nochmal was...*hmpf*

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Biene: Hoffmans Sprühstärke, lach...
In Verbindung mit den Korsettstangen sollte das doch für alles ausreichen, was man an guten Vorsätzen ins neue Jahr nimmt.
Nein, im Ernst, ich bin manchmal einfach zu weich und mimosenhaft. Dann erinnere ich mich an meine Stärke und ziehe selbst diese Stangen ein. Momentan habe ich gerade diese Stärke.
Lass es dir gutgehen, du Liebe.
Svenja

chiefjudy hat gesagt…

Nochmals Glückwunsch zu ALLEM, was Du geschafft hast! Du kannst verdammt stolz sein!

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein tolles 2012 - und mach einfach weiter so :-)

Cara hat gesagt…

Guten Morgen - äh - Mittag, fröhliche (nachträgliche) Weihnachten und den besten Rutsch aller Zeiten.

Will sagen: Ich freue mich, dass Du schöne Tage hattest, fühle mich weiterhin geehrt, eine Deiner vielen Leserinnen sein zu dürfen und hoffe, dass Du ganz großartig in ein wundervolles 2012 kommst.

Alles liebe
Cara

riese hat gesagt…

hihihihihihi, also alles erstrebenswerte ziele. aber stand da nicht irgendwo ziele sollen schwer sein?
das erste wird ein kampf, alle hühner kämpfen doch gegen die pfunde, und die bürodamen ja wohl ganz besonders, hihihi die sitzen ja den ganzen tag auf ihrer kiste und wundern sich das sie immer mehr die form des stulhs annimmt, dann sind da noch die kleinen polster, nein nicht die beulen vorne, andere polster da wo sich die fettteufel annisten!
viel spass, das wird eine nuss die es zu knacken gibt. da hast du dir ja was vorgenommen.
aber auch hohe ziele wollen erreicht werden, und du hast schon so viel geschafft.
aber! ich bin gespannt, sind ja nur noch 366 tage bis zur abrechnung.

Kes von Mauseohr hat gesagt…

Süße Svenja... Deine Klamotten müssen nur aus einem einzigen Grund XL sein, Du bist eine hochgewachsene tolle Frau... der Stoff muss so sein in der Länge... Und wenn Du nämlich noch kürzer trägst dann schauen die Leute in den Autos garnicht mehr auf den Verkehr sondern nur auf deine megagenialen supergeformten und in dicken Wollstrumpfhosen immernoch fantastisch aussehenden "Beine-bis-zum-Arsch".

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Chiefjudy: Danke Chief, das wünsche ich dir und deiner kleinen Family auch. Das wird ja ein ganz besonderes Jahr für euch werden.

@Cara: Danke für die lieben Wünsche. Jetzt ist schon gleich Silvester und ich wünsch dir ebenfalls eine wunderbare und verzauberte Silvesternacht.
Liebe Grüße
Svenja

@Riese: Ich hab aber einen besonders hübschen Stuhl im Büro und da ist es nicht so schlimm, wenn sich die Formen angleichen. Ja, man muss sich hohe Ziele stecken und das unwichtigste ist dieses Jahr eines der schwersten :-)
Es wird nachberichtet...

@Kes: Mensch Kessi, süßes Mauseohr. So ein liebes Kompliment, danke schön. Und auch wenn es mir ein wenig peinlich ist, aber es geht runter wie Öl. Inzwischen habe ich mit Strickkleidern, Strumpfhosen und Stiefeln meinen Look gefunden. Sag, was ist eigentlich aus den Buchgefährten geworden? Bei Lovelybooks habe ich nichts mehr darüber entdecken können.
Liebe Grüße
Svenja

Maria Christina hat gesagt…

Moin,

immer eine Hand Breit Wasser unterm Kiel. Oder "Ordentlich Grip" unterm Pneu.
Alles Gute für 2012.

Gruss Maria

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Maria: Moin! Danke, das wünsche ich dir auch. Gruß Svenja.

Eike hat gesagt…

Liebe Svanja,

auch ich möchte Dir einen guten Rutsch und ein 2012 wünschen, wie Du es geplant hast. Seit langem lese ich Deinen Blog und Deine Svenduraseite und komme immer wieder gerne.

Weiter so!

Alles Liebe

Eike

Ela und Eggi hat gesagt…

Hallo liebe Svenja,

Ja, Du hast in den schlimmen Jahren viel Schmerz und Verlust erlitten.
Und viele hier haben mit Dir gelitten.

Aber nun?
Nun hast Du viel Freude erfahren (z. B. Römö) und neue Freunde gewonnen (z. B. unsere Römö-Crew).
Und auch das teilen wir mit Dir. :-)

Dein Leben ist nun geregelt, aufregend und macht einfach Spaß.

Und darüber freuen wir uns.....mit Dir!! :-D

Liebe Grüße aus Lübeck

Ela und Eggi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eike: Oh, hallo Eike. Es ist schön, einmal wieder einen Kommentar vorn dir zu lesen. Hast du noch deine 650GS?
Viele liebe Grüße und ein glückliches neues Jahr
Svenja

@Ela und Eggi: Hallo, ihr Beiden. Ja, das Leben ist aufregend und ganz sicher wird es ein unglaublich aktives Motorradjahr werden. Es ist schön, dass ihr euch mit mir freut, immerhin habt ihr auch mitgelitten.
Herzliche Grüße aus Kiel
Svenja
PS: Ich bin so gespannt auf Eggis Pläne, sich ein neues Motorrad zu kaufen. Behalte die XT, die ist sooo klasse!

Wolf hat gesagt…

Ein gutes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr, jede Menge Gesundheit und Freude, allein oder mit anderen Menschen zusammen!

lg, wolf

Sudda Sudda hat gesagt…

Alles wird gut, so lange du wild bist!

Auf ein wundervolles 2012.

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Svenja,

zuerst wünsche ich dir ein gutes Jahr 2012.

Ich habe zwei Fragen, die ich so nicht ermitteln
kann.

Vielleicht kannst du mir Auskunft geben:
Lassen sich mehr Frauen oder mehr Männer umwandeln?
Wie ist das Durchschnittsalter?

Wenn du möchtest, kannst du mir auch mailen:
epalzkill@web.de

Herzliche Grüße
Elisabeth

Sveta L hat gesagt…

Auch aus Österreich ein wundervolles und erfolgreiches Jahr 2012, ich wünsch Dir und Pieps einen guten Rutsch ins neue Jahr!
... Ein Kleeblatt lag am Wegesrand, war ganz allein, als ich es fand, ich hob es auf und ging ein Stück, ich schenk es Dir, es bringt Dir Glück.
... Prosit 2012 Dir und Pieps
Hmm, Ach ja das mit dem Gewicht ist so ne Sache. Nachdem ich 2010/2011 25kg abgenommen hab, pendle ich zur Zeit zwischen 82 und 86 und komm nicht runter. Mein erklärtes Ziel 2012 <= 77 kg bei 182cm.
Liebe Grüße
Sveta

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Wolf: Danke Wolf. Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir. LG Svenja

@Sudda: Dank, liebe Sudda. So hoffe ich es auch. Frohes neues Jahr. LG Svenja

@Elisabeth: Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes neues Jahr. Gerade habe ich deinen heutigen Blogeintrag gelesen. Du bist früh schlafen gegangen, wie ich es auch gerne getan hätte, aber gestern war ich tapfer und habe ausgehalten, bis die Knallerei draußen abgeklungen war.
Zu deinen Fragen, es gibt mehr MzF Transsexuelle, aber welches das Durchschnittsalter ist, das weiß ich nicht. Ich beobachte aber, dass immer mehr jüngere Menschen den Mut finden, sich zu outen. Das dürfte an der Liberalisierung der Gesellschaft gegenüber dem Thema liegen, denn in sich spüren tut man es bereits aus frühester Kindheit.
Viele Grüße aus Kiel
Svenja
PS: Du hast auch keinen Fernseher. Ich bin also nicht allein :-)

@Sveta: Oh, danke Sveta für das süße Kleeblatt. Ja, das Abnehmen ist ein großes Thema. Ich wünsche dir, dass du es schaffst. 77 kg, wow. Nein, das fiele mir sicher schwer. Viel Erfolg wünsche ich dir.
Liebe Grüße
Svenja

Jojo hat gesagt…

Happy new year, Svenja!
Ich wünsch Dir ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr und daß Deine starken Vorsätze für dieses Jahr einen kleinen Stretchanteil haben - für die kleinen Schwachen Momente zwischendurch. :-)

Viele Grüße aus Wuppertal
Jojo

Indication hat gesagt…

Ein frohes Neues Jahr für DICH!!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@JoJo: Danke schön JoJo, das wünsche ich dir ebenfalls. Ein kleiner Stretchanteil? So wie in meiner XXL-Leggings? Gute Idee, den baue ich auf jeden Fall mit ein. LG Svenja

@Indication: Frohes neues Jahr, liebe Frau Indication.

Eike hat gesagt…

Prost Neujahr!

Ja, die GS hab ich noch immer. (Und gar nicht vor, etwas daran zu ändern) Ich schau auch immer, wo Du gerade rumfährst, in der Hoffnung, dass sich mal eine Mitfahrt ergibt.

lieber Gruß



Eike

Annika hat gesagt…

Alles Gute für 2012! Dein Blog hatte ein einzigartiges, interessantes Thema, auch für mich als piepnormale Biofrau, mal sehen, ob ich mich auch fürs Endurowandern begeistern kann (so ganz ohne Führerschein...). Spaß beiseite, ich werd deinen Blog weiterhin verfolgen! Liebe Grüße

Manfred hat gesagt…

Liebe Svenja
auch von mir ein frohes neues Jahr aus dem Rheinland. Auf das du viele interessante Kilometer auf deiner Green Cow abspulst !!

Viele Grüsse M@nfred

Katharina K. hat gesagt…

Liebe Svenja,

auch von mir ein frohes neues Jahr! Mögen viel deiner Wünsche und Hoffnungen erfüllt werden...nicht alles, sonst hat man ja nix mehr worauf es sich im nächsten Jahr zu freuen lohnt! :-)

Ganz liebe Grüße
Katharina

The Funny Midget hat gesagt…

"01.01.2012

Und so war mein Silvester ..."

Liebes Tagebuch:

???

jürgen hat gesagt…

Hallo Svenja,
wünsche dir ein erfolgreiches 2012 das letzte ja auf dieser Erde, wenn man den MAyas glaubt.
Ich habe für dieses jAHR EINE iTALIENREISE geplant . Fahre goethe hinterher, über weimar Karlsbad, mittenwald, gardasee, verona, padua, venedig, bologna,florenz, rom ,neapel, genua como , konstanz , frankfurt, hamm. alles mit dem roller. großroller allerdings.Ich motiviere mich immer, wenn ich deine reiseberichte lese.
wenn ich die reise beendet habe werde ich es auch versuchen ins Net zu stellen.
Ich gebe dir dann den Link an.
Verbleibt nur zu sagen weiter so, ichfinde die berichte auch zu deiner person sehr mutig und interessant
liebe Grüße Jürgen ( trendelburg)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Eike: Dir auch ein frohes neues Jahr. Wenn du mal in Schottland unterwegs bist, schreib mir bitte vorher. Dann verabreden wir uns auf ein Haggis in den Highlands. Liebe Grüße Svenja

@Annika: Danke, Annika. Das wünsche ich dir auch. Endurowandern? Na klar, das ist was für Frauen, und wie. Nur einen Führerschein solltest du haben...

@Manfred: Danke Manfred, das wünsche ich dir ebenfalls.

@KathiK: Oh, danke Kathi, ich wünche dir ebenfalls ein wundervolles Jahr 2012.

@Funny: Konnte ich doch da noch nicht wissen. Das leere Tagebuch mit nix als guten Vorsätzen leg ich doch vor Silvester an. Aber warte nur auf den Jahresrückblick in 12 Monaten...

@Jürgen. Dann bist du also tatsächlich auf einen Roller umgestiegen. Ich dachte, du wolltest eine XT kaufen? Bequem ist so ein Roller aber ganz sicher und im Heimatland der Vespas wirst du dich darauf sicher wohl fühlen. Berichte bitte hinterher von Italien, das möchte ich nämlich sehr gerne auch noch bereisen. Gute Fahrt wünscht dir
Svenja

The Funny Midget hat gesagt…

Ach so, und ich dachte, weil wir schon den 2. Januar haben! Naja gut, guck ich dann wieder rein *grins*

anna74 hat gesagt…

dir auch frohes neues Jahr hoch an die Küste ja ich weis bin spät drann aber ich war bis gestern in einem wunderbartollem Kuschelwochende

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Funny: Einen Moment brauch ich schon noch. Hmpff...

@Anna: Danke Anna, das wünsche ich dir auch. Ja, das war in der Tat ein tolles Kuschelwochenende. Liebe Grüße.

Marcus hat gesagt…

LOL....nee ich bin nicht der Marcus den Du jeden Mittwoch wahrscheinlich um den Verstand bringst....ich bin der ausm Süden mit der Tengai...
Ein gutes Neues Jahr und wieder viele Erzählkilometer und Svenja-in-the-City Geschehnisse...
Gruß Marcus (der einfach kein Bild hier reinkriegt, auch mit googleaccount :-( )

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Marcus: Dann bist du ab jetzt Tengai-Marcus :-)
lach... Das war ein tolles Treffen am Geiranger und die coolste Verabredung, die man haben kann: Nächsten Mittwoch am Geiranger. Ich meine, es waren sogar noch zwei Wochen hin, aber Markus, der sich im Übrigen ja auch mit k schreibt, war pünktlich da und hatte uns einen prima Platz reserviert.
Viele Grüße
Svenja

Anonym hat gesagt…

Hier ist jetzt der Markus vom Geiranger Treffpunkt.

Kann man aber leicht verwechseln, da ich ebenfalls Vegetarier bin und auch nur Fleisch von Tieren esse, die sich rein Planzlich ernähren.

Nächste Woche Mittwoch am Geiranger? Mal sehen, die Wetterapp auf meinem Ipad sagt: Temperatur steigt von minus 20 auf minus 2 Grad.

Ich reserviere dir schon mal einen Iglo. Komplette Winterausrüstung habe ich noch vom Reifentest vor Weihnachten aus Ivalo / Finnland

LG

Markus

Tengai-Marcus hat gesagt…

^^ "..nur Fleisch von Tieren, die sich rein pflanzlich ernähren"...Hast Du ne Ahnung...^^
Aber viel Spaß euch beiden am Mittwoch. Werde auf euch nen Kaffee runterstürzen.
Gruß
der Tengai-Marcus

Pöbelbarbie hat gesagt…

War auch total lecker!
Vorallem da das Brötchen vorher auch noch auf dem Grill lag,voll knusprig & Bratwurst gelb-rot ist eh immer gut!!
Aber das Red Bull konnte ich nicht weglassen,auch wenn ich nicht so der Fan von bin,war es zu lecker (:

Frohes Neues wünsche ich dir auch!

Anonym hat gesagt…

Tja,Menschen,die mir nicht guttun,ist auch dieses Jahr mein Thema.Wenn nur mein Herz nicht so daran hängen und es nicht so weh tun würde....Aber auch mal an sich selber denken und lernen,los zulassen ist ein Schritt, den ich dieses Jahr wage. Ziele dürfen niemals einfach sein,wie du schon sagtest.( eher nehm ich 30kg ab!!!)Mal schauen. Aber du bist für mich ein Vorbild und dafür danke ich dir hier mal ganz herzlich und ganz ehrlich. Ich wünsche dir ein bombastisches neues 2012 und das alle deine Wünsche in Erfüllung gehen. Liebe Grüße von der Bine aus Mölln

Der Applejünger hat gesagt…

Ich wünsche dir auch ein gutes neues Jahr und damit auch den Weltuntergang schön organisieren kannst, empfehle ich dir diese App: http://itunes.apple.com/app/mayan-alarm/id454081121?mt=8

:-D

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Markus: Der Markus mit den zwei Schneidbrettern...?!
Ich nehm die Fischstäbchen von Iglo :-)
Ach menno, noch sooo lange hin bis Urlaub.
LG Svenja

@Tengai-Marcus: Aber einen heißen bitte. Die Route zum Geiranger ist abenteuerlich...

@Pöbelbarbie: Frohes neues Jahr, liebe Pöbelbarbie. Ich liebe diesen Nick :-)

@Bine: Frohes neues Jahr, liebe Bine. Vielleicht hilft es dir ja auch, wenn du deine Vorsätze eher als eine Art Lebensplan entwirfst und dir viel Zeit lässt, um langsam in die richtige Richtung zu steuern. Ich mach das schon seit vielen Jahren und manche Richtungsänderungen sind ungefähr so, als wenn ein Gletscher seine Richtung ändert: So richtig hektisch ist das nicht :-)
Ja, das Loslassen. Mein Lieblingsthema. Selbstzerstörerische Liebe, oder was man dafür hält. Ich könnte über mich lachen, wenn das Thema mich nicht manchmal so traurig machen würde.
Liebe Grüße
Svenja

@Applejünger: lach... Danke, Applejünger, das wünsche ich dir auch. Und Weltuntergang ist diesmal ohne mich. Da kann ich nicht, da haben wir AfterWork...

Anonym hat gesagt…

Auch ich wünsche dir hiermit ein gutes neues Jahr. Was den Weltuntergangstermin angeht, da empfehle ich Urlaub in Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später (hat schon Bismarck gewusst).
Liebe Grüße,
Katja

jürgen hat gesagt…

hallo Svenja,
nicht daß ich keine Bikes mehr fahren will, aber alles wo es notwendig ist, ich denke ostblock und Nordkap sind nur mit einem Bike möglich. Der Roller ist praktisch und in den Städten Italiens besser , ich kaufe den 125er downtown Kymco mit sehrgut im Test läuft auch nur 110 km/h aber das sollte reichen, da keine etappe mehr als 250 km beträgt.Damit dürfte er auch so schnell wie deine KLX sein vielleicht etwas langsamer aber genauso sparsam.
den könnte auch claudia fahren lach .
liebe grüße Jürgen

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Katja: Danke Katja, das gute neue Jahr ist ja schon in vollem Gange und bis jetzt finde ich es prima. MeVo? lach... Ja, das ist eine gute Erklärung.
Liebe Grüße
Svenja

@Jürgen. Na, dann wünsche ich dir gute Fahrt. Mit dem Kymco nach Italien. Coole Aktion. Gute Fahrt, Jürgen. LG Svenja

Tengai-Marcus hat gesagt…

Na ich hoffe, daß Du dieses Jahr auch mal wieder südliche Touren fährst. Norwegen ist mir einfach zu weit :-D
Gruß
Tengai-Marcus

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Tengai-Markus: In den Süden werde ich wohl nicht mehr so schnell kommen. Ich bin eher ein Nordic Girl, wie der Name und die hellen Haare schon sagen :-)
Aber eines Jahres werde ich nach Spanien fahren und dann nicht nur für vier Wochen oder so...
Liebe Grüße
Svenja

Elisabeth Palzkill hat gesagt…

Liebe Svenja,

für deine Antworten danke ich dir herzlich.

Für Fernsehen bleibt keine Zeit.

Mit dir stimme ich überein im Planen und
Notieren. - Ohne Stift und Blatt bin ich nie
unterwegs.

Herzliche Grüße
Elisabeth

Emily Byron hat gesagt…

Liebste Svenja, Deine Worte
sprechen mir aus tiefstem Herzen.
Auch ich bin oft an dunklen Orten,
angefüllt mit schlimmen Schmerzen.

Es zählt nicht, wie oft man gefallen,
zählt nicht, wie oft man geweint.
Mut und Stolz, sie sollen hallen,
wenn Würde sich mit Kraft vereint.

Du sollst mir leuchtend Vorbild sein,
dass alle Sorgen einmal enden.
Man muss stets kämpfen, und der Schein
wird unsre Schatten rückwärts wenden.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Elisabeth: Gern geschehen, du Liebe. Wenn du noch etwas wissen möchtest, kannst du mir gerne eine E-mail schreiben. Die Adresse ist im Profil.
Herzliche Grüße
Svenja

@Emily: Danke schön, liebe Emily. Dein kleines Gedicht hinterlässt mich angerührt. Gerade in diesen Tagen kann ich es gut gebrauchen. Der Text gibt Kraft.
Liebe Grüße
Svenja

Anonym hat gesagt…

du bist und bleibst für mich eine "hammer`s frau" kaum beschreibbar.....einach nur gut!!!!!!!! dein kollege aus BW

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Kollege aus BW: Oh, danke schön. Das tut gut. Gerade unter Kollegen habe ich noch immer die Angst, dass ich nur als Freakshow gesehen werde, zumal mir sowas schon zugetragen wurde.
Deshalb tut es doppelt gut, einmal sowas zu lesen.

CPB hat gesagt…

Hallo, nach längerer Zeit hab ich mal wieder reingeschaut bei dir und muss echt sagen du machst dich sehr gut. Bei den meisten Bilder käme ich niemals auf die Idee das jemals etwas anderes gewesen wäre. Gerade bei dem Bild auf Svenduro im Schlafsack-schaut mich eine sowas von typische Frau an.Ich denke das es solche und solche Kollegen gibt. Auch für mich war die Seite nie eine Freakshow-Somit sinds nun schon zwei Kollegen aus anderen Bundesländern :-)
Ich würde mich an deiner Stelle versuchen nicht verrückt zu machen.
Geh dein Weg-oder wie heisst es bei Schutzmanns und Schutzfraus :
Kopf runter und durch.

liebe Grüße aus Nordhessen Christian

Cynthia Crow hat gesagt…

Wow
so viele Kommentare.

Dann trau ich mich trotzdem mal reinzupressen !

Ein gutes Neues Jahr, liebe Svenja und weiter so!

Herzlichen Gruß
Cynthia

Cynthia Crow hat gesagt…

Dummes T9, reinpiepsen wollte ich schreiben...

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Christian: lach... Danke, Christian, das freut mich. Außerdem kenne ich inzwischen schon mehrere weitere Kollegen aus anderen Bundesländern, die denselben Weg gehen. Nur aus Schleswig-Holstein kenne ich noch keine. Kann fast nicht sein, oder...?! Dabei wäre es so prima, wenn ich nicht allein wäre :-)
Liebe Grüße zurück
Svenja

@Cynthia: Oh, prima. Jeder Kommentar ist so wichtig und willkommen wie der vorige und der nächste. Ich freu mich so, weil ich dann weiß, dass ich nicht nur für mich alleine schreibe.
Liebe Grüße Svenja.

Anonym hat gesagt…

Hallo Svenja, schöne Grüsse aus der Nachbarschaft. Sehe Dich manchmal mit Deiner Freundin im Supermarkt.
Hab schon oft gedacht, ich sollte Dich einfach mal ansprechen, mit dem Satz: Hey, ich kenn Dich doch aus dem Internet *lach* - Schon komisch, wenn man von jemandem soviel weiss, ohne jemals ein persönliches Wort miteinander gewechselt zu haben.
Ich lese Deinen Blog gerne hin und wieder.
Sehr amüsanter Schreibstil.
Und ich wollte Dir auch noch zur PÄ gratulieren. Habe meine auch gerade letztes Jahr ohne Zwangs-OP hinter mich gebracht und mich gefreut wie ein Schneekönig :-) Jedenfalls wünsche ich Dir alles gute und ein frohes Neues. Ein TM aus der Parallelstrasse.

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Anonym von fast nebenan: Oh, das ist aber eine schöne Überraschung. Sag doch mal einen Ton, wenn wir uns sehen. "Svenja...?!", reicht schon. Das ist mir doch letzten Sommer sogar in Schottland an einer Tankstelle in Ullapool passiert. Ich steige ab zum Tanken und plötzlich sagt jemand hinter mir ganz entschlossen: "Svenja!". Den hatte ich noch nie zuvor gesehen.
Vielleicht sehe ich dich auch mal im Chelsey. Bist du da manchmal?
Liebe Grüße
Svenja

Daria hat gesagt…

...Lach...

die Verpflichtungen eines Internet Star`s... Ich hoffe Du hast immer ein paar Autogramm-Karten dabei. Den anderen Verpflichtungen die sich daraus ergeben ( allzeit perfektes Syling etc ) kommt Frau ja ehh nach :-)

Ich wünsche Dir einen richtig guten Start in 2012 und das alle Deine Vorsätze klappen mögen.

Liebe Grüße Daria

Anonym hat gesagt…

Hm, ich hab immer so schlechte Laune beim Einkaufen.... da muss ich erstmal dran arbeiten :-)
Ja, hin und wieder mal im Chelsey. Da habe ich Dich aber noch nie gesehen....
Anonym von fast nebenan

Tengai-Marcus hat gesagt…

Meiner einer meldet sich auch mal für ne Autogrammkarte mit persönlicher Widmung an!!!! ;o)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Daria: Ach, ich freu mich doch darüber. Dann war da noch diese ältere Herr in der Holtenauer, der auf mich zukam und mich mit ernster Stimme beinahe anschrieh: "Ich kenn Sie! Sie kenn ich!"
Ich dachte schon sonstwas, aber der kannte mich von der Svenduraseite und fuhr selbst eine uralte BMW. Netter, alter Knabe. Hätte aber auch ruhig einen ausgeben können. Wir standen genau vor Steiskal am Dreiecksplatz...

@Anonym: Nein, ist schon ok. War nicht so eindringlich gemeint. Man sieht sich ;-)

@Tengai-Marcus: lach... Soweit kommt das noch :-)

Pieps™ hat gesagt…

@ Tengai-Marcus: Wat zahlste?

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Pieps: JETZT ahne ich, wo meine Bilder aus dem Fotoalbum geblieben sind. Die sind gar nicht "rausgefallen, weil das Uhu sich gelöst hat, sondern du hast die verscherbelt, Mäuschen...

Maike/ eule hat gesagt…

Na klar, was glaubst Du, wie Pieps die neuen Klamotten für die anstehenden Touren finanzieren will?

Liebe Grüße Maike/ eule

Anonym hat gesagt…

Ha, Svenja,

wer braucht denn gmail, wenn er lange genug rumsuchen kann?

Also jetzt auch hier:

Herzlichen Glückwunsch zum 25. Geburtstag!
Liebe Grüße aus Franken!

Thymi

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Maike: Ich hab mir sowas schon gedacht. Hmpff...

@Thymi: Oh, danke schön. Fühlt sich gut an, so ein 25. Geburtstag :-)

Tengai-Marcus hat gesagt…

@Pieps: Ich hätte da noch gute Connections zu ner Käserei, bei der ich mal gearbeitet habe...also son Pfündchen Edamer oder Gouda wäre schon drin....je nach Bild und Widmung...;-)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

@Markus und Pieps: Untersteht euch. Das muss doch alles über die GEMA laufen...

Tengai-Marcus hat gesagt…

@Svenja...heee ich zahl schon GEZ...das muß mal langsam reichen...:-D
@Pieps...einen gelagerten Rommadur könnte ich mit der Post schicken...inc. Postboten mit grünem Gesicht..:-))

Kommentar veröffentlichen